entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr  


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » TV-Highlights  |  » Film bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub TV-Highlights

Heute, Samstag, den 29.07.2017:
  • Die wilden Hühner und das Leben (14:00, Kika) - Deutsche Jugendkomödie von Vivian Naefe mit Benno Fürmann, Jessica Schwarz, Philip Wiegratz, Michelle von Treuberg und Sonja Gerhardt. Ein Jahr später hat die Mädchenbande von Sprotte immernoch mit den Problemen des Alltags zu kämpfen. Nach Liebeskummer folgen nun Beziehungsprobleme und die bald anstehende Klassenfahrt in die Voreifel wirft ihre Schatten voraus... Weitere Sendezeiten
  • Flight (20:15, Pro 7 - 38 Min. Werbung) - Wenn man bei einem Flugzeugabsturz viele Menschenleben rettet, obwohl man sturzbetrunken war, ist man dann Held oder Verbrecher? Dieser Frage stellt sich eine ganze Nation und vor allem Pilot Whip Whitaker (Denzel Washington). Weitere Sendezeiten
  • Tammy – Voll abgefahren (20:15, Sat.1 - 32 Min. Werbung) - Als das Leben von Tammy (Melissa McCarthy) auseinanderfällt, begibt sie sich mit ihrer alkoholkranken Großmutter Pearl (Susan Sarandon) auf eine abenteuerliche Reise zu den Niagara-Fällen. Der als Komödie geplante Film fällt unlustiger, aber überraschenderweise tiefgründiger aus. Weitere Sendezeiten
  • Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los (20:15, Vox - 22 Min. Werbung) - Der dritte Teil der beliebten Animationsreihe bietet blockbusterwürdiges Kino für Jung und Alt. Mit ganz viel Familienunterhaltung und dem garantiert süßesten Mammutbaby der Animationsfilm-Geschichte. Weitere Sendezeiten
  • Kindergarten Cop (20:15, ZDF NEO) - Um die Ex-Frau eines gefährlichen Drogendealers sowie ihr Kind ausfindig zu machen und zu beschützen, muss der knallharte Cop John Kimble (Arnold Schwarzenegger) als Vorschullehrer getarnt in einem Kindergarten arbeiten. Bemühte Darsteller, witzige Szenen mit allerhand Kids und ein bisschen angepasste Action machen aus diesem Reitman-Film einen kleinen aber feinen 90er-Jahre-Klassiker. Weitere Sendezeiten
  • Alles inklusive (20:15, BR) - Deutsche Drammödie von Doris Dörrie mit Hannelore Elsner, Nadja Uhl, Hinnerk Schönemann, Axel Prahl und Peter Striebeck. Drei Jahrzehnte lang war Ingrid als All-inclusive-Touristing unterwegs. Nun kehrt die einstige Hippie-Strand-Camperin dahin zurück, wo alles begann. Doch das spanische Torremolinos ist längst zur Abiturienntenpartymeile mit Betonbunkern als billige Massenhotels verkommen. Kein guter Einstieg für eine Familienzusammenführung mit Tochter Apple, doch dank überraschender neuer Bekanntschaften z.B. mit Flüchtlingen und dem Transvestiten Tina, entwickelt sich die Situation für Ingrid anders als erwartet. Weitere Sendezeiten
  • Houston (20:15, One) - Deutsch-amerikanisches Drama von Bastian Günther mit Ulrich Tukur, Garret Dillahunt, Julin, Jason Douglas und Maurizio Magno. Weitere Sendezeiten
  • Exit Marrakesch (22:00, One) - Deutsches Drama von Caroline Link mit Ulrich Tukur, Samuel Schneider, Josef Bierbichler Hafsia Herzi und Marie-Lou Sellem. Der 17jährige Ben bekommt von seinem Schulleiter den guten Rat, in den Ferien, die er bei seinem Vater, einem Theaterregisseur, in Marrakesch verbringt, endlich mal etwas zu erleben. Dies scheint zunächst unmöglich, da Ben sich in der fremden Umgebung nicht zurecht findet und auch die Beziehung zu dem ihm Fremden Elternteil nicht gut funktioniert. Aber als Ben die junge Karima kennenlernt und sich verliebt, wagt er sich aus der behüteten touristischen Luxuswelt in ihr entlegenes Heimatdorf im Atlasgebirge und ein großes Abenteuer beginnt. Weitere Sendezeiten
  • Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück (22:15, Sat.1 - 26 Min. Werbung) - Wieder mit dem Brennpunkt L.A. versuchen Mel Gibson und der vor der Pensionierung stehende Danny Glover erneut ihr bestes. Von der recht flach gehaltenen Story kann aber niemand leben, weshalb hier noch mehr Gags eingestreut, die übliche Action abgezogen und die coole Rene Russo als weibliches Pendant für die zwei Profis aufgestellt wird. Übrig bleibt ein immernoch würdiger Teil der beliebten Reihe. Weitere Sendezeiten
  • Das Vaterspiel (23:55, One) - Deutsch-österreichisches Drama von Michael Glawogger it Jeremy Strong, Ulrich Tukur, Christian Tramitz und Franziska Weisz. Der 35-jährige Rupert 'Ratz' Kramer war einst linker Aktivist, lebt aber nun als korrupter Nutznießer im Schatten seines mächtigen Polit-Vaters. Alles, was Rupert bisher geleistet hat, war die Entwicklung eines Videogames, in dem als Egoshooter gegen den Videogame-Vater antreten muss. Doch dann meldet sich Ruperts ehemalige Kommilitonin Mimi, die ihn bittet, einen Keller in New York, wo sie nun lebt, zu renovieren. Dort trifft Rupert jedoch auf einen Naziverbrecher und die Geschichte des Versteckten führt Rupert auf die Vergangenheit seiner eigenen Familie... Weitere Sendezeiten
  • I Am Legend (01:30, Pro 7 - 2 Min. Werbung) - Francis Lawrence verwandelt New York sehr wirkungsvoll in eine Geisterstadt, in der Will Smith als letzter Überlebender einer Pandemie nach einem Anti-Gen sucht. Weitere Sendezeiten

      



TV-Highlights - in den nächsten Tagen


Cineclub - TV-Highlights (Datenbank) Freitag, den 04.08.2017:
Donnerstag, den 03.08.2017:
Mittwoch, den 02.08.2017:
Dienstag, den 01.08.2017:
Montag, den 31.07.2017:
Sonntag, den 30.07.2017:
Samstag, den 29.07.2017:
Freitag, den 28.07.2017:
Donnerstag, den 27.07.2017:
Mittwoch, den 26.07.2017:
Dienstag, den 25.07.2017:
Montag, den 24.07.2017:
Sonntag, den 23.07.2017:
Samstag, den 22.07.2017:
Freitag, den 21.07.2017:
Donnerstag, den 20.07.2017:
Mittwoch, den 19.07.2017:
Dienstag, den 18.07.2017:
Montag, den 17.07.2017:
Sonntag, den 16.07.2017:
Samstag, den 15.07.2017:
Freitag, den 14.07.2017:




Jetzt (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 » Diese Woche neu im Kino

Filmtitel
Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Das Sams - Der Film (WA)
Die Geschichte der Liebe*
Das unerwartete Glück der Familie Payan*
Einmal bitte alles*

(*) Diese Filme laufen nicht bundesweit.

 » Aktuelle Filmkritiken


Drachenzähmen leicht gemacht 2

Häuptlingssohn Hicks und sein schwarzer Drache Ohnezahn erleben in ihrem neuesten Abenteuer eine unerwartete Familienzusammenführung. Leider bedroht ein fieser Drachenjäger alle Fabelwesen und auch die Menschen der Umgebung… Schöne Fortsetzung voll passender Musik, bildgewaltiger Szenen und gelungener Synchronarbeit (sowohl im Original als auch in der deutschen Fassung). [weiterlesen]



Sleepless: Eine tödliche Nacht

In Las Vegas kämpft der in einen Drogendeal verstrickte Cop Vincent (Jamie Foxx) im Luxus-Casino von Rubino (Dermot Mulroney) um seinen Sohn Thomas (Octavius J. Johnson). Dabei kommt ihm die interne Ermittlerin Bryant (Michelle Monaghan) mehr als einmal in die Quere. Regisseur Baran bo Odar wandelt auf Pfaden von Stirb langsam, hat sich aber leider in seinem Doppelagenten-Plot verirrt. [weiterlesen]



Das Bourne Vermächtnis

Die Aufdeckung einiger verdeckter CIA-Operationen zwingt die Macher hinter den Kulissen zur Beendigung eines derzeit laufenden Programms und die Eliminierung aller involvierter Nachwuchsagenten. Doch einer wehrt sich... Akzeptable Expansion der populären Thriller-Reihe von Robert Ludlum. Mit Rachel Weisz, Edward Norton, Albert Finney und einem brauchbaren Jeremy Renner als filmischer Bourne-Zögling. [weiterlesen]



Begabt - Die Gleichung eines Lebens

Frank Adler (Chris Evans) will seiner hochbegabten Nichte Mary (McKenna Grace) nach dem Tod ihrer Mutter ein normales Leben ermöglichen. Doch Großmutter Evelyn (Lindsay Duncan) will lieber Marys Talent fördern und führt einen Sorgerechtsstreit. Wohlfühlkino mit Octavia Spencer als sympathische Nachbarin. [weiterlesen]



Snowden

Oliver Stone dramatisierte die wahre Geschichte des (bislang) größten Whistleblowers des aktuelle Jahrtausends. Mit einem gut aufspielenden Joseph Gordon-Levitt, der leider etwas zu sympathisch rüberkommt. [weiterlesen]



Bad Teacher

„Bad Santa“ machte es einst vor, „Bad Teacher“ wollte es offenbar nachmachen… jedenfalls so ungefähr. Doch diesmal klappt es einfach nicht so gut und so bleibt ein Schwachsinnsfilm übrig, bei der selbst Cameron Diaz manchmal fast schon unterfordert wirkt. Die guten deutschen Synchronsprecher sind es jedenfalls allesamt. Jason Segel, Lucy Punch und ein selbstironischer Justin Timberlake schaffen es mit ihren Charakteren gerade noch, diese recht dummdreiste US-Komödie nicht völlig vor ihrem (eigentlich verdienten) Untergang zu retten. [weiterlesen]



(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.