Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Cineclub-Spiele-Archiv


 

alle Spiele oder: 1-2-3-4-5-6-7-8-A-B-C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

- 2013 -
NEU The Wolf Among Us

          

Diese Woche neu im Kino

Filmtitel
Minions 2 - Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Wie im echten Leben*
Der beste Film aller Zeiten*
Axiom*
Abenteuer eines Mathematikers*
Der menschliche Faktor*
Notre-Dame in Flammen*
The Princess*
Dear Memories - Eine Reise mit dem Magnum-Fotografen T. Hoepker*

(*) Diese Filme laufen nicht bundesweit.

Facebook

Cineclub.de auf Facebook

Aktuelle Filmkritiken


The Batman

Ein glaubwürdiger Robert Pattinson als Batman, eine attraktive und smarte Zoë Kravitz als Catwoman, Jeffrey Wright als Lt. James Gordon, ein nicht wiederzuerkennender aber genialer Colin Farrell als Pinguin, ein tiefgründiger Paul Dano als Riddler und der geübte John Turturro als Gangsterboss Falcone sorgen trotz mancher Längen für eine dem heutigen Zeitgeist entsprechende Neuauflage des kommerziell erfolgreichsten DC-Helden. [weiterlesen]


Stasikomödie

Als Ludger Fuchs Einsicht in seine Stasi-Akte nimmt, kommt ein Liebesbrief hervor, der ihn in Erklärungsnöte bringt. So durchlebt Ludgar (David Kross) noch einmal jene hitzige Zeit in der DDR, in der er seine jetzige Frau Corinna (Margarita Broich) heiratete, obwohl er in Natalie (Deleila Piasko) verliebt war. Komödie mit viel Liebe zum Detail und einem herausragenden Henry Hübchen, die aber ihr Publikum nur selten zum Lachen bringt. [weiterlesen]


Tod auf dem Nil (2022)

Weil ihre beste Freundin Linnet Ridgeway (Gal Gadot) ihr den Verlobten Simon Doyle (Armie Hammer) ausspannt, sinnt Jacqueline de Bellefort (Emma Mackey) auf Rache. Als die Flitterwochen in einer Nilkreuzfahrt münden, geschieht ein Mord – und unter den Passagieren ist auch Hercule Poirot (Kenneth Branagh). Diese Fassung kommt an die 1978er Verfilmung mit Peter Ustinov nicht heran. [weiterlesen]


Tenet

Der Protagonist (John David Washington) soll der Sache auf den Grund gehen, warum plötzlich so viele „invertierte“, d.h. aus der Zeit gefallene Gegenstände auftauchen, wodurch die Weltordnung in Gefahr geraten könnte. Science-Fiction mit solider Logik, deren Rückwärts-Lauf-Stilmittel aber nach einiger Zeit ermüdet. [weiterlesen]


Moonfall

Als eine künstliche Intelligenz den Mond aus seiner Bahn wirft, hängt das Überleben der Menschheit davon ab, dass drei Astronauten bei einer gewagten Mission in das Innere des Erdtrabanten ihr bestes geben. Katastrophen-Science-Fiction mit schwachen Darstellern und teilweise mäßigen CGI-Effekten. [weiterlesen]


Everything will change

Drei Freunde haben im Jahr 2054 eine Erkenntnis: „Hoffnung. Welch revolutionärer Gedanke. Die Wahrheit würde den Lärm durchdringen, das wussten sie. Es musste so sein. Es würde andere inspirieren, so wie es sie inspiriert hatte: Wir stellen uns eine bessere Welt vor!“ Marten Persiel hat geschickt eine fiktive Geschichte mit Bildern aus Tierdokumentationen und Interviews verwoben und mit roten Landschaften und der eindringlichen Erzählstimme von Luise Lunow eine Mischung aus Dystopie und Märchen geschaffen. [weiterlesen]


Filmarchiv

aktuelle Filme
oder:
0-1-2-3-4-5-6-7-8-9-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


cineclub-intern   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2022 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.