Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Cineclub - Neustarts: 17.11.2022


 
  • Einfach mal was SchönesEinfach mal was Schönes
    Deutsche Dramödie, Romanze von Karoline Herfurth mit Milena Tscharntke, Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Aaron Altaras, Herbert Knaup, Ulrike Kriener und Raphael Rubino: Mit fast 40 tickt die biologische Uhr von Karla ziemlich laut. Da sie bis jetzt keinen passenden Mann gefunden hat, beschließt die Radiomoderatorin, allein Kind zu bekommen. Das finden ihre Eltern und ihre beiden Schwestern nicht so toll und das obwohl alle selbst in nicht den besten Beziehungssituationen stecken. Nur Karlas Freundin Senay hält zu ihr und ihrem Plan. Dass Karla sich nun ausgerechnet jetzt in den deutlich jüngeren Ole verguckt, macht das Chaos perfekt.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Warner - Länge: 116 Min. - FSK: 12)
     
  • Ein Weihnachtsfest für TeddyEin Weihnachtsfest für Teddy
    Norwegischer Kinder- und Familienfilm von Andrea Eckerbom mit Benedikt Weber, John F. Brungot und Marte Klerck-Nilssen: In einer Losbude auf einem Weihnachtsmarkt sitzt der kleine Teddy und hofft, endlich gewonnen zu werden. Doch Teddy will, dass sein zukünftiger Besitzer reich ist und die achtjährige Mariann, die Teddy so gern haben möchte, ist das leider nicht. Teddy manipuliert das Glücksrad und wird tatsächlich von einem reichen Mann gewonnen. Doch dieser steckt Teddy in einen dunklen Schuppen. Dort lernt Teddy den Plüschigel Bolla kennen und lernt, das Freundschaft und Familie das Wichtigste sind. Nun macht Teddy sich auf die Suche nach der kleinen Mariann, um doch noch ein schönes Weihnachtsfest zu erleben.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Capelight, Central - Länge: 78 Min. - FSK: 0 - OT: Teddybjørnens jul)
     
  • The MenuThe Menu
    US-amerikanische Thriller, Horrorkomödie von Mark Mylod mit Ralph Fiennes, Anya Taylor-Joy, Nicholas Hoult, John Leguizamo, Aimee Carrero, Arturo Castro, Judith Light und Paul Adelstein: Einzigartige kulinarische Angebote sind das stetige Reiseziel des jungen Paares Margot und Tyler. Sie sind bereits Experten auf diesem Gebiet. In den Sozialen Medien erfährt das Paar nun von einem exzentrischen Restaurant auf einer abgelegen Insel, wo Küchenchef Slowik ein ganz besonderes Menü anzubieten scheint. Margot und Tyler machen sich auf den Weg und vor Ort wird ihnen dann jedoch klar, dass die Speisekarte einige Überraschungen bereit hält.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Disney - Länge: 106 Min. - FSK: 16)
     
  • The Magic Flute - Das Vermächtnis der ZauberflöteThe Magic Flute - Das Vermächtnis der Zauberflöte
    Britisch-deutscher Fantasy-Familien-Musical-Film (moderne Adaption von Mozarts weltberühmter Oper) von Florian Sigl mit Jack Wolfe, F. Murray Abraham, Iwan Rheon, Asha Banks, Morris Robinson, Niamh McCormack, Jeanne Goursaud, Stéfi Celma und Amir Wilson: Mit 17 Jahren reist der junge Brite Tim in die österreichischen Alpen. Dort soll er am Mozart-Internet wie einst sein Vater ein Gesangsstipendium beginnen. Tims Vater hat noch eine Bitte: Einst entwendete dieser das Buch "Die Zauberflöte" und Tim soll das Buch nun zurück in die Bibliothek bringen. Als der Bursche das tut, öffnet sich ein Portal und bringt Tim direkt in die magische Welt von eben jener Oper.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Tobis - Länge: 124 Min. - FSK: 6)
     
  • Die Goldenen JahreDie Goldenen Jahre *
    Deutsch-schweizer Dramödie von Barbara Kulcsar mit Esther Gemsch, Stefan Kurt, Isabelle Barth, Andre Jung und Ueli Jäggi: Endlich ist es soweit und Alice Waldvogel beginnt ihre wohlverdiente Rente. Eine schöne und ruhige Zeit mit Mann Peter soll nun folgen doch die Eheleute sind sich schlichtweg nicht einig, wie das Rentnerleben aussehen soll. Auf einer gemeinsamen Kreuzfahrt im Mittelmeer kommen sich Alice und Peter dann so sehr in die Haare, dass Alice während eines Landgangs sogar beschließt, einfach nicht mehr auf das Schiff zurückzukehren. Kann das Rentner-Ehepaar ihre Probleme noch lösen und sind die goldenen Jahre schon zuende?
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Alamode/Filmagentinnen - Länge: 90 Min. - FSK: 12)
     
  • Inu-OhInu-Oh *
    Japanischer Animationsfantasy (OmU) von Masaaki Yuasa: Weil Inu-oh mit einzigartigen körperlichen Merkmalen geboren wurde, bedeckten entsetzte Erwachsene seinen ganzen Körper und sogar das Gesicht bekommt eine Maske. Eines Tages trifft Inu-oh einen blinden Jungen namens Tomona, der eine Biwa spielt. Dabei entdeckt Inu-oh seine besonderen Gesangsfähigkeiten und am Rande der Gesellschaft treten die beiden zusammen auf um sich über Wasser zu halten. Doch mit der Zeit werden beide zu Stars und der Gesang von Inu-oh zieht die Menschen in den Bann und lässt Inu-oh zu einem bildschönen Menschen werden. Doch Fragen bleiben: Wieso ist Tomona blind und wieso hat Inu-oh solch besondere Fähigkeiten?
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Rapid Eye, Real Ficiton - Länge: 98 Min. - FSK: 16)
     
  • Bardo, die erfundene Chronik einer Handvoll WahrheitenBardo, die erfundene Chronik einer Handvoll Wahrheiten *
    Mexikanische Dramödie von Alejandro G. Iñárritu mit Ximena Lamadrid, Daniel Giménez Cacho, Mar Carrera, Omar Leyva, Griselda Siciliani und Grantham Coleman: Seit über einem Jahrzehnt lebt der Journalist und Dokumentarfilmer Silverio Gama mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in den USA und soll als erster Mexikaner einen renommierten Medienpreis bekommen. Für seine Dankesrede zieht sich Silverio in seine Heimat Mexiko-Stadt zurück, wo er einem alten Kollegen zudem ein Interview geben will. Doch bald vermischen sich Gegenwart, alte Erinnerungen, sein neuestes Filmprojekt und neue Träume und Silverio muss sich fragen was es heutzutage bedeutet, ein Mensch zu sein.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Netflix, 24 Bilder - Länge: 158 Min. - FSK: 16)
     
  • The Middle ManThe Middle Man *
    Europäisch-skandinavisch-kanadische Dramödie von Bent Hamer mit Pål Sverre Hagen, Nicolas Bro, Trond Fausa, Paul Gross, Don McKellar, Tuva Novotny, Jim Stark, Nina Andresen Borud und Rossif Sutherland: Im ländlichen Amerika wird Frank Farelli von den Behörden beauftragt, schlechte Nachrichten zu überbringen. Die wirtschaftliche Depression des Landes hat dafür gesorgt, dass große Fabriken und Unternehmen längst weggingen und Armut und Unsicherheit in der bereits von Klassen- und Rassenkämpfen gebeutelten Gesellschaft hinterließen. Franks Job ist also kein einfacher, gilt er bereits als Abgesandter von Unglück und sogar Tod.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Pandora - Länge: 95 Min. - FSK: 16)
     
  • Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A SongHallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song *
    US-amerikanische Biographie, Doku von Daniel Geller und Dayna Goldfine: Die Geschichte vom 2016 verstorbenen Musiker Leonard Cohen und seinem Welthit "Hallelujah" werden hier mit Hilfe von bisher unveröffentlichtem Archiv- und Interviewmaterial aufgezeigt. Ganze fünf Jahre saß der Kanadier an diesem Song und nach mindestens 150 Versen stand die finale Version. Dass sein damaliges Label den Song ausgerechnet in den USA nicht veröffentlichen wollte, tat dem Erfolg jedoch keinen Abbruch denn durch unzählige Coverversionen (u.a. von Bob Dylan) schaffte das Lied es auf Platz 1 der Billboardcharts und darf heute bei keinem besonderen Anlass mehr fehlen.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Prokino, Studiocanal - Länge: 115 Min. - FSK: 0)
     
 

aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 09.11.2022
- 03.11.2022
- 27.10.2022
- 20.10.2022
- 13.10.2022
- 06.10.2022
- 28.09.2022
- 22.09.2022
- 15.09.2022
- 08.09.2022
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
0-1-2-3-4-5-6-7-8-9-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Avatar 2 - Cineclub-Filmkritik

 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage