Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Cineclub - Neustarts: 16.05.2024


 
  • IF: Imaginäre FreundeIF: Imaginäre Freunde
    US-amerikanischer Fantasyspaß, Familienkomödie von John Krasinski mit Ryan Reynolds, Cailey Fleming und Bobby Moynihan und Alan Kim: Aktuell befindet sich die junge Bea in einer schwierigen Phase und mit der Zeit beginnt sie, die imaginären Freunde anderer Menschen zu sehen und mit diesen zu interagieren. Ob der flauschige Gigant Blue, die liebevolle und tanzende Schmetterlingsdame Blossom oder das Einhorn Eini sowie der Hund Super Dog sind da nur einige Beispiele. Doch nicht allen imaginären Freunden geht es heute gut, denn die Menschenfreunde sind widerum bereits erwachsen geworden und wollen von den Fantasywesen nichts mehr wissen.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Paramount - Länge: 104 Min. - FSK: 0 - OT: IF)
     
  • Tarot - Tödliche Prophezeiung
Tarot - Tödliche Prophezeiung
    US-amerikanischer Horror, Romanverfilmung (nach dem Buch "Horroscope") von Anna Halberg, Spenser Cohen mit Harriet Slater, Adain Bradley, Avantika Vandanapu und Wolfgang Novogratz: Eine der wichtigsten Regeln des Tarot - niemals das Kartendeck eines anderen benutzen. Eine Gruppe von Freunden bricht nun jene Regel und damit setzen sie etwas Böses frei, das in den verfluchten Karten gefangen war. Ein Wettlauf gegen den Tod beginnt, ein Tod basierend auf den Sternzeichen der Freunde und es scheint unmöglich, der vorher durch die Karten aufgezeigten Zukunft zu entkommen.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Sony - Länge: 92 Min. - FSK: 16)
     
  • Nightwatch 2 – Demons Are ForeverNightwatch 2 – Demons Are Forever *
    Dänischer Horrorthriller von Ole Bornedal Besetzung: Fanny Leander Bornedal, Nikolaj Coster-Waldau, Sonja Richter und Paprika Steen: Um herauszufinden, was vor rund 30 Jahren in im Keller des Instituts für Rechtsmedizin mit ihren Eltern Martin und Kalinka geschah, die damals fast vom psychopathischen Serienmörder Inspektor Wörmer umgebracht wurden, nimmt die junge Medizinstudentin Emma einen Job als Nachtwächterin an jenem Ort an. Zudem besucht sie den in einer Isolierzelle in der psychiatrischen Abteilung der St. Hans Psychiatrie aufbewahrten Wörmer auf. Daraufhin erwacht dieser aus seinem jahrelangen Koma und will sich nun allen rächen, die ihn hierher gebracht haben.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Capelight - Länge: 102 Min. - FSK: 16)
     
  • Das Zimmer der WunderDas Zimmer der Wunder *
    Französisches Drama von Lisa Azuelos mit Alexandra Lamy, Muriel Robin, Hugo Questel und Xavier Lacaille: Nachdem ihr Sohn Louis einen schweren Unfall hat, beschließt seine vierzigjährige Mutter Thelma, ihm jene "10 Dinge, die man vor dem Weltuntergang tun muss" zu erfüllen. Diese schrieb der Bursche einst in sein Tagebuch. Mit diesen zehn Dingen hofft Thelma, ihrem Sohn zu zeigen, dass das Leben schön ist und er vollends in dieses wieder zurückkehren soll. Während sie die Träume ihres Sohns zu erfüllen versucht, erlebt Thelma selbst eine spannende Reise, die sie und ihren Sohn viel weiter bringen, als zuvor gedacht.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: SquareOne - Länge: 99 Min. - FSK: 12 - OT: La Chambre des merveilles)
     
  • What Happens LaterWhat Happens Later *
    US-amerikanische Romantikömödie von Meg Ryan mit David Duchovny und Meg Ryan: Einst waren Willa und Bill Verliebte. Doch die College-Zeit ist längst vorbei. Das Schicksal aber schneit beide nun in einem Flughafen ein und während den Stunden des Wartens scheint es zwischen beide wieder zu knistern. Doch die Nacht ist lang und über Stunden stellen sich beide auch schmerzhaften Erinnerungen und sie fragen sich, wie ihr Leben wohl heute aussehen würde, wenn die Dinge damals anders gelaufen wären. Und vielleicht ist jenes Treffen hier eben doch mehr als nur ein reiner Zufall.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Universal - Länge: 105 Min. - FSK: 12)
     
  • Auf trockenen GräsernAuf trockenen Gräsern *
    Türkisch-europäisches Drama von Nuri Bilge Ceylan mit Merve Dizdar, Ece Bagci, Musab Ekici und Erdem Senocak: In einem kleinen Dorf in Ostanatolien leistet Kunstlehrer Samet bereits seit vier Jahren seinen Pflichtdienst ab. Er hofft, irgendwann nach Istanbul versetzt zu werden. Doch dann werden er und ein Kollege von zwei Schülerinnen der sexuellen Belästigung beschuldigt und die Hoffnungen auf jene Versetzung sinken auf ein Minimum. In dieser Zeit lernt Samet seine Kollegin Nuray näher kennen und diese stellt sich bald als wahre Stütze für ihn heraus.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Eksystent - Länge: 196 Min. - FSK: 12 - OT: Kuru Otlar Üstüne)
     
  • Der KolibriDer Kolibri *
    Italienisch-französisches Drama von Francesca Archibugi mit Pierfrancesco Favino, Kasia Smutniak, Bérénice Bejo und Laura Morante: Anfang der 1970er Jahre lernt Marco Carrera das schöne und etwas ungewöhnliche Mädchen Luisa kennen. Diese Liebe soll aber nie vollzogen werden, erlischen tut sie aber auch nicht. Inzwischen ist Marco mit Marina verheiratet und beide haben eine gemeinsame Tochter. Die Ehe findet ihn Rom statt, doch geplagt vom heimlichen Schicksal findet sich Marco in Florenz wieder und derweil versucht Daniele Carradori, Marinas Psychoanalytiker, Marco auf die Veränderungen des Lebens besser vorzubereiten.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: MFA - Länge: 132 Min. - FSK: 12 - OT: Il colibrì)
     
  • Die Q ist ein TierDie Q ist ein Tier *
    Deutsche Dramödie von Tobias Schönenberg mit Anna Pfingsten, Reiki von Carlowitz, Zodwa Selele und Vincent Bermel: In einer Nacht-und-Nebel-Aktion wird dem Schlafthof-Betreiber Werner Hass eine Unmenge an Schlachtabfällen in den Vorgarten gekippt. Wütend und genervt erstattet Hass seinerseits nun Anzeige gegen Unbekannt. Doch damit setzt er eine unüberlegte Kettenreaktion in Gang, die ihm so sicherlich nicht gefallen dürfte und die unaufhaltsam scheint. Denn eine Sache ist klar: In diesem Fall ist der Schlachter Werner Hass eben nicht nur ein Opfer.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: Drop-Out-Cinema - Länge: 84 Min. - FSK: 0)
     
  • Joana Mallwitz - MomentumJoana Mallwitz - Momentum *
    Deutsche Dokumentation von Günter Atteln: Dieser Film begleitet die renommierte Musikerin Joana Mallwitz, die im Jahr 2014 im Alter von 27 Jahren die jüngste Generalmusikdirektorin Europas wurde und ab 2023 die Position der Chefdirigentin des Konzerthausorchesters Berlin sowie die dortige künstlerische Leitung übernimmt. In dieser noch immer von Männern dominierten Welt beweist sich Mallwitz stets durch ihren eher unautoritären Weg.
    - Trailer anschauen
    (Filmverleih: deja vu - Länge: 88 Min. - FSK: 0)
     
 

aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 09.05.2024
- 02.05.2024
- 25.04.2024
- 18.04.2024
- 11.04.2024
- 04.04.2024
- 28.03.2024
- 21.03.2024
- 14.03.2024
- 07.03.2024
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
0-1-2-3-4-5-6-7-8-9-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


25 Jahre Fiege Kino Open Air: 11.07. - 25.08.2024 im
Brauhof Moritz Fiege

 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage