entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr  


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Montag, Februar 18, 2008
 
Interview mit Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis

Sowohl "No Country for Old Man" als auch "There Will Be Blood" erhielten dieses Jahr acht Oscarnominierungen. Daniel Day-Lewis ist sogar als bester Hauptdarsteller nominiert. Grund genug für ihn, um in einem Interview ausführlicher über seinen Rolle zu reden, welches wir euch an dieser Stelle präsentieren dürfen: Hier gehts zum Interview

Inhalt von „There Will Be Blood“:

Daniel Plainview (Daniel Day-Lewis) sucht um die Jahrhundertwende in Amerika nach Silber und findet schwarzes Gold. Innerhalb weniger Jahre steigt er zum Öl-Tycoon auf, den seine Gier nach Reichtum schon mehrfach fast das Leben gekostet hat. Dabei kommt seine menschenfeindliche Borderline-Persönlichkeit zum Vorschein und findet in dem Familienvater Eli Sunday (Paul Franklin Dano) einen ebenbürtigen Gegner.

"There Will Be Blood" startete bei uns bereits am 14. Februar. (Way To Blue / rAm)
.




Jetzt featurette zu there will be blood (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Featurette zu No Country for Old Man
Herber Rückschlag für HDTV in Deutschland
(Update) HD-Formatkrieg gilt als beendet
Asterix-Verlosung
Herr der Ringe-Vorgeschichte The Hobbit gerät ins ...
Terry Gilliam Film gesichert
James Bond gegen Michael Carleone?
Star Trek XI: Raumschiff Enterprise verspätet sich...
John Rambo läuft geschnitten in Deutschland an
Schweiger macht einen Rückzieher

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   mediadaten   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   impressum


(c) 2018 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.