entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr  


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Montag, Februar 18, 2008
 
Hasbro veröffentlicht Bilder zum Spielzeugmonster

++++Spoiler Gefahr++++
Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist … schwer zu erkennen! So erging es wohl jedem Kinobesucher nach Verlassen des Kinosaals, denn so richtig war das Monster in Cloverfield ja nicht zu erkennen. Die einzige Ausnahme bildeten die kleinen Minimonster - aber wer will schon etwas Kleines, wenn es doch etwas viel Größeres gibt.

Der Spielzeugherstelller Hasbro hat nun die Bilder zur Actionfigur veröffentlicht. Somit hat man alles parat, um sein eigenes Cloverfield-Abenteuer nachzuspielen, denn dazu braucht es nicht viel: Eine Handykamera und ein paar Flugzeuge und Panzer, welche man sich aus der Spielzeugkiste vom Junior mopst, und fertig is Cloverfield-Reloaded.

Kinder dürfen ab drei Jahren im heimischen Kleefeld mit dem Monster spielen. Zahlen müssen allerdings die Eltern. Ob die Figur in Deutschland erscheint, ist bisher ungewiss. (rAm)
.




Jetzt cloverfield 2 absofort in deinen vier (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Keinohrhasen die zweite
Featurette zu There Will Be Blood
Featurette zu No Country for Old Man
Herber Rückschlag für HDTV in Deutschland
(Update) HD-Formatkrieg gilt als beendet
Asterix-Verlosung
Herr der Ringe-Vorgeschichte The Hobbit gerät ins ...
Terry Gilliam Film gesichert
James Bond gegen Michael Carleone?
Star Trek XI: Raumschiff Enterprise verspätet sich...

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   mediadaten   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2018 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.