entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Fast & Furious 6


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** **** ** ***** **** *** * **** 73%
 

 
Starke Männer, schnelle Autos, dazu ein bisschen Geballer und Gekloppe - so macht das Auto-Action-Genre auch 2013 wieder Spaß. Furious 6 ist kein Überflieger aber solide Unterhaltung an frischen europäischen Locations.

Fast & Furious 6 (mit Vin Diesel und Paul Walker)


Einige Zeit ist vergangen seitdem die Crew in Brasilien ihren ganz großen Coup gelandet hat. O’Conner und Toretto haben sich indessen ein ruhiges Plätzchen gesucht, um das Leben in vollen Zügen zu genießen. Als ihnen jedoch eines Tages ihr alter Bekannter Hobbs anbietet, ihre Verbrechen ungeschehen zu machen, ahnen beide, dass ihnen im Gegenzug ein ungeheurer Auftrag bevorsteht. Gemeinsam mit den übrigen Mitgliedern der Crew versuchen sie ein skrupelloses Verbrecher-Team auszubremsen, das in Europa sein Unwesen treibt. Mit von der Partie: Die längst totgeglaubte Letty. Doch diesmal steht sie auf der anderen Seite...

Fast & Furious 6 (mit Vin Diesel und Paul Walker)
O'Conner (Paul Walker) und Toretto (Vin Diesel) steht eine wahnsinnige Mission bevor...


Es ist schon erstaunlich, wieviel Zeit Justin Lin und Vin Diesel, der den Film mit produzierte, in diesem sechsten Film der Serie für die Entwicklung der Charaktere eingeräumt haben. Einerseits harmonisieren Kameraführung, Musik, Ausstattung und Beleuchtung wunderbar in diesen Szenen, andererseits krankt es an der offensichtlichen schauspielerischen Überforderung einiger Darsteller. Wenn man feststellen muss, dass Vin Diesel einen Dwayne Johnson an die Wand spielt, dann ist das ein Beweis dafür, wie weit die nach unten offene Skala ausgereitzt wurde. Zum Glück wird der Film aber auch zu weiten Teilen seinem Genre gerecht und liefert solide Auto-Action und für "The Rock" gibt's dann auch noch einen Wrestling-Partner...

Die Geschichte an sich enthält zwar neue Facetten, wirkt aber wie eine zusammengeschusterte Mischung aus A-Team und verschiedenen Auto-Stunt-Episoden. Dass dazu auch noch völlig zusammenhanglos Klischees über britischen Snobbismus bedient werden, passt perfekt ins Bild. Aber man schaut sich diesen Film ja nicht wegen einer geistreichen Geschichte an, sondern wegen schicker Autos, von denen es jede Menge gibt. Und wegen cooler Stunts: zweiter Volltreffer, da sowohl die Londoner City, als auch die Panzerverfolgung und die Szene auf der wohl längste Flugzeuglandebahn der Welt dramaturgisch, optisch und auch sound- und schnittechnisch überzeugen. Nicht zuletzt gehören dann noch Muskelprotze und Boxenluder dazu, die zwar im ersten Fall nichts neues bieten und im zweiten nur selten zu sehen sind, aber es reicht auch so.

Fast & Furious 6 (mit Vin Diesel und Paul Walker)
Spektakuläre Rettung: Als ihre Gegner mit einem Panzer auftauchen, vergeht den Rennfahrern das Lachen!

Heimliches Highlight für das europäische Publikum sind die in London und Spanien gedrehten Außenaufnahmen, die Orte zeigen, die viele Zuschauer kennen und der eine oder andere sogar selbst einmal (am Steuer) erlebt hat.

Vom einem wahren Genrehighlight zu sprechen wäre zu viel, aber "Fast and Furious 6" erfüllt die Erwartungen so gerade und taugt dank seiner Kontinuität, was die aus alten Teilen wiederkehrenden Charaktere angeht, vor allem für Fans der Serie.

Fast & Furious 6 (mit Vin Diesel und Paul Walker)

Fast & Furious 6 (mit Vin Diesel und Paul Walker)

Fast & Furious 6 (mit Vin Diesel und Paul Walker)

Jetzt fast and furious 6 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Fast & Furious 6
 
deutscher Kinostart am:
23.05.2013
 
Genre:
Action / Thriller
 
Regie:
Justin Lin
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS (78%) & ML (69%)
 
Texte:
RS & ML
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Vin DieselMartin Keßler
Paul WalkerDavid Nathan
Dwayne JohnsonIngo Albrecht



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
02.08.2016 ²) 01:15 ZDF
01.08.2016 22:15 ZDF
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links

Fast & Furious Reihe
Teil 1 (2001):
The Fast and The Furious
(mit Vin Diesel und Paul Walker)
Teil 2 (2003):
2 Fast 2 Furious
(mit Paul Walker und Tyrese Gibson)
Teil 3 (2006):
The Fast and the Furious: Tokyo Drift
(ohne die üblichen Stars)
Teil 4 (2009):
Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.
(mit Vin Diesel und Paul Walker)
Teil 5 (2011):
Fast Five
(mit Diesel, Walker & Dwayne Johnson)
Teil 6 (2013):
Fast & Furious 6
(mit Diesel, Walker, Johnson & Jake Evans)
Teil 7 (2015):
Furious 7
(mit Diesel, Johnson & Jason Statham)
Teil 8 (2017):
The Fate of the Furious
(mit Diesel, Johnson, Statham & C. Theron)




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.