Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Tod auf dem Nil (2022)


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** *** *** **** * ***** *** 74%
 

 
Weil ihre beste Freundin Linnet Ridgeway (Gal Gadot) ihr den Verlobten Simon Doyle (Armie Hammer) ausspannt, sinnt Jacqueline de Bellefort (Emma Mackey) auf Rache. Als die Flitterwochen in einer Nilkreuzfahrt münden, geschieht ein Mord – und unter den Passagieren ist auch Hercule Poirot (Kenneth Branagh). Diese Fassung kommt an die 1978er Verfilmung mit Peter Ustinov nicht heran.

Tod auf dem Nil (2022, mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot)


Linnet Doyle (Gal Gardot) ist besorgt. Während der Flitterwochen mit ihrem Frischvermählten Simon (Armie Hammer) taucht immer wieder Jacky (i>Emma Mackey) auf. Einst war diese Linnets beste Freundin, doch nun ist sie wütend, da Simon mit ihr verlobt war, bevor er Linnet kennengelernt hat. Als Simon und Linnet Hercule Poirot (Kenneth Branagh) um Hilfe bitten, schlägt dieser ihnen vor, die Flitterwochen zu beenden und somit Jacky aus dem Weg zu gehen. Doch Simon hat eine bessere Idee: In einer Nacht- und Nebelaktion verschleppt er die ganze Hochzeitsgesellschaft (samt Hercule Poirot) auf einen eigens gecharterten Nil-Dampfer.

Tod auf dem Nil (2022, mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot)
Rivalinnen: Linnet Ridgeway und Jacqueline de Bellefort

Bereits der erste Landausflug beweist jedoch, dass Linnet nun keinesfalls sicherer ist. Nur knapp entgeht sie einem herunterstürzenden Felsbrocken. Nur wenig später hat sie dann weniger Glück. Man findet sie am nächsten Morgen erschossen im Bett. Nun beginnt für Hercule Poirot die Ermittlungsarbeit – und dies ist gar nicht so einfach, da einfach zu viele ein Motiv gehabt zu haben scheinen – einzig der Cousin und Anwalt der Verstorbenen tanzt aus der Reihe, da ihm wohl als einzigem Linnets Tod schadet...

Tod auf dem Nil (2022, mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot)
Mit an Bord: Hercule Poirot (Kenneth Branagh)


Wer sich für diesen Film interessiert, dürfte wohl auch die Buchvorlage von Agatha Christie und die Verfilmung mit Peter Ustinov aus dem Jahr 1978 kennen. Deshalb eins gleich vorweg: Im Vergleich zu John Guillermins Fassung hat Kenneth Branagh sich zwar die Freiheit genommen, einige Figuren zu verändern (Bouc und die Otterbournes) und somit auch für etwas mehr musikalisches Ambiente zu sorgen. Der Spannungsbogen bleibt jedoch identisch. Während Guillermin in seiner Inszenierung Mut bewies und seiner Zeit weit voraus war, bleibt Branagh weit dahinter zurück und wirkt eher altbacken – trotz einzelner (überflüssiger) animierter Szenen (z.B. die Unterwasser-Kamerafahrten). Lediglich ein kreisender Kameraflug in einer Mordszene ragt heraus, ansonsten gibt es kaum szenische Mittel.

Tod auf dem Nil (2022, mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot)
Diese Neuauflage ist darstellerisch eher schwach besetzt.

Hinzu kommt, dass nahezu alle Nebenfiguren darstellerisch schwach besetzt sind. Auch hier tanzen die Otterbournes aus der Reihe, aber ansonsten gibt es sehr viel Mittelmaß. Man sieht dem Film mehr als deutlich an, dass Branagh sich selbst gerne in der Rolle des Poirot im Mittelpunkt sieht und reden hört. Dadurch bedingt werden viele der Dialoge eher anstrengend. Der allgegenwärtige humorvolle Unterton, der Ustinovs ersten Auftritt begleitete, fehlt leider völlig. Dafür ist der Nil-Dampfer schöner. Es gibt viel Glas, Innentreppen und die Kabinen sind größer und „kameratauglicher“.

Nach Mord im Orient Express, der mit exzellenten Nebendarstellern und viel Atmosphäre punkten konnte, ist dieser zweite Einsatz des neuen Poirot nicht mehr als Mittelmaß.

Tod auf dem Nil (2022, mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot)Tod auf dem Nil (2022, mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot)
Links: Linnet Ridgeway (Gal Gadot) und ihr zukünftiger Ehemann Simon Doyle (Armie Hammer). Rechts: Jacqueline de Bellefort (Emma Mackey), die eifersüchtige Ex-Verlobte und ehemals beste Freundin, die nach Rache sinnt.

Tod auf dem Nil (2022, mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot)

Jetzt tod auf dem nil (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.


 

 

Fakten
Originaltitel:
Death on the Nile (2022)
 
deutscher Kinostart am:
10.02.2022
 
auf DVD/Blu-ray/VoD ab:
14.04.2022
 
Genre:
Krimi / Thriller
 
Regie:
Kenneth Branagh
 
Länge:
ca. 127 Minuten
 
FSK der Kinofassung:
ab 12 freigegeben
mit Eltern ab sechs Jahren erlaubt
 
Kinoverleih:
Disney
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(74%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!


 


Trailer



Streaming-Angebote

Powered by JustWatch


Links

Hercule-Poirot-Verfilmungen
Mord im Orient Express
mit Albert Finney
Mord im Orient Express (2017)
mit Kenneth Brannagh
Tod auf dem Nil
mit Peter Ustinov
Tod auf dem Nil (2022)
mit Kenneth Branagh



Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst!

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

© 2022 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.