entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

The Marine


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** ** ** **** ***** * - ** 60%
 

 
Wrestlingstar John Cena versucht als Ex-Marine, seine Frau aus den Händen einer Gangstertruppe zu befreien. Typischer WWE-Actionstreifen, wo der größte Franchise-Player der Company in üblicher Helden-Manier agiert.

The Marine mit John Cena und Robert Patrick


John Triton (John Cena) ist ein Marine, wie er im Buche steht: Während seine Kameraden von Terroristen im Irak festgehalten werden, stürmt der muskulöse Ehrenmann den Unterschlupf und bringt seine Gefolgsleute mit aller Gewalt in Sicherheit. Dass er dabei einen Alleingang vollzieht und somit die strengen Richtlinien der US-Marines missachtet, ändert zwar nichts an dem Befreiungserfolg, bringt ihm aber bald darauf die unehrenhafte Entlassung von seinem Traumberuf. Seine Frau Kate (Kelly Carlson) freut sich derweil über die unversehrte Rückkehr ihres noch recht jungen Mannes. Doch da John eine sinnvolle Beschäftigung braucht, versucht er sich derweil als Wachmann in einem edlen Bürokomplex in seiner Heimat North Carolina. Aber auch dort bringen ihn seine rücksichtslosen Methoden erneut um einen sicheren Job und so beschließen John und seine Frau, eine Reise irgendwo hin zu starten, damit der Ex-Marine mal abschalten kann.

Als die beiden am nächsten Tag an einer Tankstelle kurz ihren Benzinvorrat auffrischen wollen, wird Kate dann aber von einer Bande von Juwelendieben entführt, die unter der Führung des eiskalten Gangsters Rome (Robert Patrick) und seiner treuen Gefährtin Angela (Abigail Bianca) bereits am Vortag einen explosiven Millionenraub vollzogen hat und nun von der Polizei und dem FBI gesucht wird. Allerdings hat sich die schießwütige Truppe die falsche Geisel ausgesucht, denn nun haben sie John Triton als Verfolger – und dieser ist bei weitem schwerer zu umgehen, als jede noch so gute Polizeiabsperrung...

The Marine mit John Cena und Robert Patrick
Zu cool zum sterben: Ex-Marine John Triton (John Cena)


Der Fokus der Handlung bezieht sich in erster Linie auf den Hauptcharakter John Titron und die Bande von Kidnappern bzw. Juwelendieben. Alle anderen Darsteller, von denen man glauben könnte, sie würden noch etwas Sinnvolles zur Abrundung der Geschichte beitragen, können in keinem Moment ihres Auftauchens überzeugen und sind somit nichts weiter als mäßiges Beiwerk zum ohnehin schon lauen Handlungsablauf. Es ist die übliche Story, bei der ein Guter, ein wahrer ’Held’, sich gegen alle Bösen stellt und dabei ohne Strafe das Gesetz überschreiten darf.

"Charakterdarsteller“ wie Chuck Norris, Sly Stallone, Jean Claude Van Damme, Steven Segal oder auch Arnold Schwarzenegger habe solche Geschichten schon zur Genüge durchgespielt und das Einzige, was in diesem Streifen von WWE Films noch neu ist, sind die Darsteller und die Zuordnung ihrer Synchronsprecher. Auch der Versuch, einen ernsten Aufbau und ein bisschen Tiefgang in die Story einzubauen, geht absolut daneben und beschert sogar einem geistlose Action gewohnten WWE-Fan eher Langeweile als Aufmerksamkeit. Man hat es hier schlichtweg versäumt, mehr aus der Marine-Vergangenheit von John Triton zu machen und somit wenigstens ein bisschen Einzigartigkeit in den trägen Ablauf zu bringen. Schwaches Action-Kino mit einer Explosion nach der anderen – "Don’t Try This At Home…"

The Marine mit John Cena und Robert Patrick
Rome (Robert Patrick) mit Geisel Kate (Kelly Carlson)
und Gefährtin Angela (Abigail Bianca) auf der Flucht.


  • Aktuelle WWE-Seite über John Cena
  • Robert Patrick übernahm Ende der 90er den Part von David Duchovny in Akte X.
  • Regisseur John Bonito übernahm bisher die Regiearbeit in einigen Shows der WWE.
  • WWE Champion John Cena rappt den Titelsong (im Abspann) teilweise selbst.

The Marine mit John Cena und Robert PatrickThe Marine mit John Cena und Robert Patrick
Ein cleverer Juwelenraub.
John Triton (John Cena) nimmt die Verfolgung auf.

The Marine mit John Cena und Robert PatrickThe Marine mit John Cena und Robert Patrick

Jetzt the marine (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Marine
 
deutscher Kinostart am:
26.04.2007
 
Genre:
Action
 
Regie:
John Bonito
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Conway(60%)
 
Texte:
Conway
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
John CenaTorsten Münchow
Robert PatrickGudo Hogel
Manu BennettOle Pfennig



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
28.03.2017 22:25 RTL Nitro
25.12.2015 ²) 03:15 RTL
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.