entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** **** **** ***** *** *** ***** 93%
 

 
Der „Herr der Ringe“-Star Viggo Mortensen spielt einen Cowboy, der ohne Identität in die Wüste geht und als stolzer Krieger eines Volkes zurückkehrt.

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm mit Viggo Mortensen
Das Rennen ist in vollem Gang...


Frank T. Hopkins (Viggo Mortensen) reitet für den Ponyexpress: Er nimmt an jedem Langstreckenrennen teil und erledigt die Feldpost für das Militär. Eines Tages wird Frank Zeuge eines Zwischenfalls, bei dem ein ganzer Indianerstamm niedergemetzelt wird. Dies wirft den Abenteurer völlig aus der Bahn.

Er schlägt sich als Attraktion einer Wild-West-Show mehr schlecht als recht durch, als er von einem arabischen Fürsten (Omar Sharif) eingeladen wird, an einem 3000 Meilen-Rennen durch die Wüste teilzunehmen.

So akzeptieren Hopkins und sein legendärer Mustang "Hidalgo" die Herausforderung, sich mit den besten Beduinen-Reitern und edelsten Araber-Pferden zu messen. Doch was zunächst nur wie ein sportlicher Wettstreit aussieht, wird für Frank bald zu einem Kampf ums Überleben. Er gerät zwischen die Fronten eines Krieges und wird das Ziel von Hass und Intrigen, denen er auch in der Wüste nicht entgehen kann. Plötzlich hängt alles von seinem Sieg ab. Und er, der ohne Identität in die Wüste ging, kehrt als stolzer Krieger eines vom Aussterben bedrohten Volkes zurück.

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm mit Viggo Mortensen
Frank (Viggo Mortensen, rechts) lässt sich überzeugen.


„Hidalgo – 3000 Meilen zum Ruhm“ ist ein packender Actionfilm. Ich würde ihn nicht als Western bezeichnen, da Handlung und Geschichte hauptsächlich in der arabischen Wüste spielen. Es handelt sich vielmehr um einen Thriller. In beeindruckenden Bildern schildert Regisseur Joe Johnston mit Hidalgo ein atemberaubendes Kinoabenteuer. Die auf der Autobiografie des Langstreckenreiters Frank T. Hopkins basierende Geschichte, wurde durch den Regisseur erstklassig umgesetzt. Bemerkenswert: Die Actionszenen treten hinter der Handlung zurück. "Der Herr der Ringe"-Star Viggo Mortensen liefert in seiner ersten großen Hauptrolle eine fesselnde Vorstellung. Ihm zur Seite steht Schauspielveteran Omar Sharif, der viel zu lange von der Leinwand verschwunden war. Die Musik und die Bilder erzeugen einen geradezu unbändigen Durst nach Freiheit und Abenteuer. Ein gutes Comeback für Omar Sharif, eine gute erste Hauptrolle für Mortensen und erstklassige Kinounterhaltung für den Zuschauer. Deshalb kann man sich den Film auf jeden Fall ansehen.

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm mit Viggo Mortensen
Frank T. Hopkins (Viggo Mortensen) und sein Mustang-Pferd Hidalgo.

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm mit Viggo Mortensen

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm mit Viggo Mortensen

Jetzt hidalgo (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Hidalgo
 
deutscher Kinostart am:
08.04.2004
 
Genre:
Thriller / Action / Western / Literatur
 
Regie:
Joe Johnston
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Powder(93%)
 
Texte:
Powder
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
24.01.2017 20:15 Disney
08.03.2016 20:15 Disney
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.