entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Michael Clayton


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** ***** *** **** ** **** ***** 86%
 

 
Als der Prozessbevollmächtigte Arthur Edens (Tom Wilkinson) einen Zusammenbruch erleidet, wird der Ausputzer Michael Clayton (George Clooney) beauftragt, sich dieser Sache anzunehmen. Nachdem Clayton erfahren hat, dass Edens die Seiten gewechselt haben soll, stellt er nun seine eigene in Frage… Siebenfach für den Oscar nominiert mit der Auszeichnung als beste Nebendarstellerin für Tilda Swinton.

Michael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swanton


Auf einer einsamen New Yorker Landstraße kommt eine schwere Limousine abrupt zum Halten. Es ist der New Yorker Anwalt Michael Clayton (George Clooney), der von einer surrealen Szene, die sich ihm anbietet, angezogen wird: Pferde in der Morgendämmerung. Als er sich ihnen nähert, zerreißt eine Explosion die Idylle. Michael Claytons Wagen steht in Flammen. Noch Tage zuvor schien seine Pechsträhne ein Ende gefunden zu haben, doch nun muss er vor seinen Killern fliehen.

Clayton arbeitet seit 17 Jahren für die New Yorker Kanzlei Kenner, Bach & Ledeen, zwölf Jahre davon als Ausputzer. Er ist ein Mann fürs Grobe, der sich von seinen Aufträgen immer mehr angewidert fühlt. Sein letzter Auftrag ist Arthur Edens (Tom Wilkinson), ein brillanter Kollege und langjähriger Freund. Seit sechs Jahren ist Edens Prozessvertreter und vertritt für die Kanzlei den internationalen Chemie-Konzern U/North. Dieser wird beschuldigt, mit seinen Pflanzenschutzmitteln Landwirte und deren Familien vergiftet zu haben.

Michael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swanton
Eine Autobombe katapultiert Miachel Clayton (George Clooney) in die Realität zurück.

Man war gerade kurz davor, die drei Milliarden Dollar schwere Sammelklage durch einen außergerichtlichen Vergleich abzuwenden, als sich alles ändert. Bei einer Aussage unter Eid erlitt Edens einen Nervenzusammenbruch, zog sich nackt aus und schrie etwas von Giften. Zu diesem Zeitpunkt weiß noch niemand, dass Edens im Besitz eines Dokuments ist, welches den ganzen Fall kippen könnte. Ein Grund mehr, den bankrotten Michael Clayton zu beauftragen, denn Arthur Edens hält sich selbst für Shiva, den Gott des Todes.

Doch die toughe Karan Crowder (Tilda Swinton), Leiterin der Rechtsabteilung bei U/North, hat wenig Vertrauen in die Fähigkeiten von Michael Clayton und wird selbst aktiv. Bei einem abgehörten Telefonat erfährt sie, dass Edens anscheinend die Seiten gewechselt hat. Die angesetzten Auftragsmörder tarnen Arthurs Tod als Selbstmord, doch Clayton kann sich damit nicht abfinden und findet sich im Visier von Crowders Handlangern wieder.

Michael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swanton
Claytons Chef Marty Bach (Sydney Pollack) sieht die Existenz seines
sorgenfreien Lebensabend als gefährdet an - genauso wie die
der Firma und deren geplante Fusion.


Hollywoodstar George Clooney verkörpert Michael Clayton, einen Ausputzer, der beauftragt wird, lautlos und effizient heikle Situation zu bereinigen. Obwohl er schon seit über fünfzehn Jahren für die Kanzlei arbeitet, wird er immer noch wie ein Angestellter und nicht wie ein Partner behandelt. Doch bei seinem neusten Auftrag bringt ihm sein Charme, seine Nonchalance und natürliche Autorität nicht weiter. George Clooney zeigt mit jeder Szene, zu was er im Stande ist, wenn es darum geht, dass Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen.

Dieser Leistung schließen sich auch die beiden anderen Hauptdarsteller an. In “Constantine“ spielte Tilda Swinton ja den gefallenen Engel Gabriel, nun verkörpert sie mit jeder Faser ihres Körpers eine Karrierefrau, die sich in einer von Männern dominierten Geschäftswelt durchsetzen muss. Dabei kann sie ihre schauspielerische Leistung vollends entfalten, da ihre Rolle sich am Ende vom Ehrgeiz und der Angst gänzlich überwältigen lässt.

Michael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swanton
Michael Clayton im Gespräch mit Karan Crowder (Tilda Swinton).

Am interessantesten jedoch ist der Part von Tom Wilkinson. Dieser kann sich in seiner Rolle wortwörtlich austoben und tut dies auch mit voller Energie. Allein schon das Intro, was er spricht, lässt den Zuschauer eine Gänsehaut bekommen – ein Lob geht an dieser Stelle auch an den Synchronsprecher. Zurecht waren alle drei Schauspieler für den Oscar nominiert und Tilda Swinton ist sogar ausgezeichnet worden!

Tony Gilroy, der Drehbuchautor der “Bourne“-Trilogie sowie vom Film “Im Auftrag des Teufels“, präsentiert mit seinen Regiedebüt einen Thriller im Stile der 70er- und 80er-Jahre und fesselt von Anfang bis Ende. Mit einem George Clooney als “Michael Clayton“ in Bestform, der ein laufendes Verfahren von einer ganz anderen Seite zeigt.


  • Mit sieben Oscarnominierungen und einer Auszeichnung davon für Tilda Swinton als beste Nebendarstellerin ist "Michael Clayton" bereits vor dem deutschen Kinostart in die Geschichte Hollywoods eingegangen. Nominiert waren u. a. noch Tony Gilroy für die beste Regie, Tom Wilkinson als bester Nebendarsteller, George Clooney als bester Hauptdarsteller und der Streifen selbst als bester Film.

Michael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swanton
George Clooney (rechts) im Gespräch mit Regisseur Tony Gilroy (Mitte)
und Produzent Steven Soderbergh (links).

Michael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda SwantonMichael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swanton
Die Frage ist nicht, ob Arthur Edens (Tom Wilkinson) verrückt ist, sondern ob er durchhält, ob er den
Prozess für die Gegenseite gewinnt und wie Michael Clayton die Sache ausbügeln will.
Karen Crowder (Tilda Swinton) ist verzweifelt.

Michael Clayton mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swanton

Jetzt michael clayton (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Michael Clayton
 
deutscher Kinostart am:
28.02.2008
 
Genre:
Thriller
 
Regie:
Tony Gilroy
 
Dieser Film wurde bewertet von:
rAm(86%)
 
Texte:
rAm
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Tom WilkinsonHans-Werner Bussinger
Michael O'KeefeHans-Jürgen Wolf
Sydney PollackThomas Fritsch



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
19.01.2017 23:15 SWR
31.01.2016 23:35 ARD
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.