entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Death Proof - Todsicher


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** *** *** *** *** * ** ** 56%
 

 
Stuntman Mike (Kurt Russel) ist eine neue Art von Psychopath. Mit seinem Mordinstrument auf vier Rädern hat er es auf junge Damen abgesehen, um seine kranken Phantasien zu verwirklichen…

Death Proof - Todsicher mit Kurt Russel und Zoë Bell


Jungle Julia (Sydney Tamiia Poitier), Shanna (Jordan Ladd) und Butterfly (Vanessa Ferlito) wollen das Wochenende im Hause von Shannas Dad verbringen. Leider geraten sie dabei auf das Radar von Stuntman Mike (Kurt Russel), welcher sie schon eine Weile beobachtet und nun zum Ziel seiner absurden Phantasien auserkoren hat. Noch bevor sich Mike mit einem halsbrecherischen Stunt auf seine Beute stürzt, kann er eine weitere Perversion an Pam (Rose McGowan) ausüben…

14 Monate sind seit seinem letzten Stunt vergangen, den Mike nur mit viel Glück überlebt hat. Dennoch kann ihn erneut nichts davon abhalten, weitere absurde Mordphantasien real werden zu lassen. Seine nächsten Opfer findet er diesmal in Zoë (Zoë Bell), Kim (Tracie Thoms), Abernathy (Rosaria Dowson) und Lee (Mary Elizabeth Winstead). Sie alle merken gar nicht, dass sie seit geraumer Zeit vom Stuntman beschattet werden.

Death Proof - Todsicher mit Kurt Russel und Zoë Bell
Die vier Girls ahnen nicht, wer ihnen auflauert...

In einem Café belauscht Mike die Gruppe und erfährt, dass Zoë in der Stadt ein zum Verkauf stehendes Auto Probe fahren möchte. Die Mädels begeben sich zum Verkäufer und beginnen Ihre Probefahrt, wobei Lee als ’Pfand’ beim Anbieter zurückbleiben muss. Als Zoë und Kim den Stunt „Schiffsmast“ spielen, werden sie von Mike gerammt und von der Straße abgedrängt. Die Stuntfrauen geben sich nicht geschlagen und ’blasen’ zum Gegenangriff.


Kurt Russel ist todsicher...Kein anderer Regisseur spaltet seit seinem ersten Film die Fangemeinde so sehr wie Quentin Tarantino. Diesmal sollten die Filmvorführungen aus den 70ern gewürdigt werden, bei denen man zum Preis für einen Film zwei sehen konnte (siehe Grindhouse-Plakat unten), und außerdem eine Hommage an die B-Movies entstehen. Dies schafft Tarantino auch in der ersten Hälfte seines Films: Schnitte an den falschen Stellen, Sequenzen und Übergänge, die fehlen, knackender Ton und Bildrisse sind nur einige der gewollten Effekte, die typisch für die damalige Zeit waren. Doch leider ist in der zweiten Hälfte davon kaum noch etwas zu sehen.

Rund 20 Minuten länger kommt “Death Proof – Todsicher“ nun außerhalb Amerikas in die Kinos und entpuppt sich als schwacher Actionstreifen. Im Vergleich zur US-Version sind die Dialoge hier unnötig in die Länge gezogen oder gar gänzlich belanglos, weil sie den Film damit nicht voranbringen. Hierdurch kommt schnell Langweile auf, an der nicht einmal der Lapdance von Vanessa Ferlito noch etwas ändern kann.

Interessant wird der Film erst wieder in den letzten 20 Minuten, als die Probefahrt ansteht. Beim Stunt „Schiffsmast“ liegt Zoë Bell bei voller Fahrt auf der Motorhaube und hält sich lediglich mit zwei Gürteln fest. Dank dieses Stunts, der sich ja über mehrere Kilometer hinzieht, und dank der Verfolgungsjagd mit Kurt Russel kommt immerhin noch ein wenig Action auf die Leinwand.

"Death Proof – Todsicher" ist insgesamt lediglich ein Film für wahre Tarantino-Fans. Das Mainstream-Publikum allerdings wird sich wohl eher langweilen und sollten daher das Geld diesmal sparen.


  • Zoë Bell ist vielen bekannt als Stunt-Double für Uma Thurman in Kill Bill Vol. 1 und Vol. 2. Was viele allerdings bisher nicht wussten ist, dass Bell auch schon für die US-Serie "Xena" die Hauptfigur in gefährlichen Stunts vertrat...
  • Tracie Thoms spielt seit 2005 an der Seite von Kathryn Morris in der erfolgreichen Jerry Bruckheimer Serie "Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen" die Ermittlerin Kat Miller.

Death Proof - Todsicher mit Kurt Russel und Zoë Bell
"Tarintino on the Rocks"

Death Proof - Todsicher mit Kurt Russel und Zoë Bell
Ein Unfall mit Knalleffekt.

Death Proof - Todsicher mit Kurt Russel und Zoë Bell
She drives you crazy!

Death Proof - Todsicher mit Kurt Russel und Zoë Bell
Das US-Grindhouse-Plakat zu den Filmen Death Proof und Planet Terror.

Death Proof - Todsicher mit Kurt Russel und Zoë Bell

Jetzt death proof (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Grindhouse - Death Proof
 
deutscher Kinostart am:
19.07.2007
 
Genre:
Actionthriller
 
Regie:
Quentin Tarantino
 
Dieser Film wurde bewertet von:
rAm(56%)
 
Texte:
rAm
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
23.10.2011 ²) 00:05 NDR
12.10.2011 23:00 SWR
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.