entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Jungfrau (40), männlich, sucht ....


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** ** * ** * - ** 48%
 

 
Andy Stitzer (Steve Carell) outet sich ungewollt als Jungfrau – mit 40 Jahren. Nun wollen seine Arbeitskollegen ihn um jeden Preis an die Frau bringen...

Jungfrau (40), männlich, sucht...
Toller Tipp: Andy soll betrunkene Schlampen abschleppen.


Andy (Steve Carell) arbeitet in einem Elektronik-Supermarkt in der Warenannahme. Der 40jährige ist ein Eigenbrödler und bei seinen Kollegen nicht sonderlich beliebt. Trotzdem fragen ihn David (Paul Rudd), Cal (Seth Rogan) und Jay (Romany Malco), ob er zu einem Pokerabend kommen möchte. Andy sagt zu und so treffen sie sich abends im Laden. Zu fortgeschrittener Stunde beschließen sie, sich reihum die versautesten Geschichten zu erzählen, die ihnen widerfahren sind. Dabei kommt ans Licht, was Andy lieber verschwiegen hätte: Er ist mit 40 Jahren noch Jungfrau.

David, Cal und Jay schmieden sofort Pläne, Andy schnellstmöglich an die Frau zu bringen. Nacheinander setzen sie alles in die Tat um, was natürlich der Reihe nach schief geht. Fast unbemerkt zwischen all den Bemerkungen trifft Andy die Ebay-Handlerin Trish (Catherine Keener), an der er eigentlich viel eher interessiert ist, als an all den sexhungrigen, oberflächlichen Frauen, die die anderen für ihn aussuchen wollen. Als Andy sich endlich dazu durchringen kann, auf Trish zuzugehen, erhält er auch prompt seine Chance. Doch schon naht das nächste Problem: Wie fängt man als 40 jähriger eine Beziehung an, wenn man gar keine Erfahrung mit Sex hat?

Jungfrau (40), männlich, sucht...
Das soll helfen: eine ganze Kiste voller Pornos.


Judd Apatow inszenierte diese Komödie als spätpubertäre Verbalorgie. Kein noch so abgegriffener Witz, der jemals unter der Gürtellinie gemacht wurde, war schlecht genug, um nicht seinen Platz in der Galerie der geblümten, nahezu jungendfrei getexteten Beschreibungen sexueller Handlungen einzunehmen. Immer wieder werden die Charaktereigenschaften der Akteure auf deren sexuelles Verlangen reduziert. Dass zwischendurch dank eines Mutter-Tochter-Konflikts dann doch noch ein neutraleres Thema einfließt, stellt nur eine Ausnahme dar.

Vom schauspielerischen Niveau bewegt sich der Film eher auf einer Ebene mit „Dumm und dümmerer“ und „Party Animals“. Highlights sucht man vergeblich. Steve Carell ist zwar eine durchaus passende Besetzung für den 40jährigen Andy, kann aber aus der Rolle auch nicht mehr herausholen, als ihr vom Drehbuch her mitgegeben wurde.

Jungfrau (40), männlich, sucht...
Höhepunkt der Peinlichkeit: Der Versuch einer Brustenthaarung.

Dies ist eindeutig ein Film, auf den man getrost verzichten kann. Weder die Geschichte an sich, noch die Inszenierung können auch nur ansatzweise überzeugen. Einzig wer noch nicht jede alternative (und umgangssprachliche) Bezeichnung aller Genitalien und Sexualpraktiken kennt, wird durch die aufopferungsvolle Arbeit der Synchronisation aufgeklärt...

Jungfrau (40), männlich, sucht...
Hier funkts: Andy und Trish beim gemeinsamen Abendessen.

Jungfrau (40), männlich, sucht...

Jetzt jungfrau 40 maennlich sucht (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The 40 Year-Old Virgin
 
deutscher Kinostart am:
29.09.2005
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Judd Apatow
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(48%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
25.03.2017 20:15 ZDF NEO
31.05.2015 20:15 RTL 2
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.