entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr
 


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Gewinnspiel  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Paycheck - Die Abrechnung


  
Weil er seine Zukunft sehen konnte, beschloss Ben Affleck in diesem Science-Fiction-Thriller, einen Weg zu finden, das kommende Unheil aufzuhalten. Doch ohne Gedächtnis fällt es ihm schwer, die Puzzlestücke zu entwirren.
  [Film bewerten] - [Synchronsprecher] - [TV-Termine]
 

Starttermin
Name

/ Wertung
Länge Unter-
haltung
Span-
nung
Action Musik Erotik
An-
spruch
Ein-
druck
Ge-
samt

22.01.2004:
Paycheck - Die Abrechnung

***** **** ****
***** *** *
**** **** 84%
  
Genre:

Action / Science-Fiction

  

     Diesen Film bewerten!

Regie: John Woo
  

Inhalt:

Paycheck (mit Ben Affleck und Uma Thurman)Michael Jennings (Ben Affleck) ist ein genialer Kopf. Seine Spezialität ist das Reverse-Engeneering, d.h. er kauft z.B. einen Bildschirm, baut ihn auseinander und entwickelt für ein Konkurrenzunternehmen auf der Basis der so gewonnenen Informationen ein (meist wesentlich verbessertes) Gegenprodukt. Da das natürlich am Rande der Legalität ist, lässt sich Michael jedes Mal nach einem erfolgreichen Projekt die Erinnerungen an seine Arbeit aus seinem Gedächtnis löschen.

Auf einer Party lernt er nicht nur die hübsche Rachel Porter (Uma Thurman) kennen, sondern bekommt auch von einem alten Studienkollegen ein äußerst verlockendes Angebot. Er soll für ein kleines Vermögen für einige Jahre in einer Spezialforschungsstation arbeiten und sich anschließend das Gedächtnis löschen lassen. Nach anfänglichem Zögern siegen die Verlockung des Reichtums, die Chance mit Rachel in einem Labor zu arbeiten und die eigene Neugier über die Angst. Durch einen chemischen Eingriff wird ein Startpunkt für die Gedächtnislöschung gesetzt und Michael beginnt mit seiner Arbeit.

Jahre später erwacht Michael nach der Gedächtnislöschung. Zu seinem eigenen Erstaunen erhält er jedoch nicht den erwarteten Reichtum, sondern nur einen Umschlag voller Krimskrams. Außerdem wird er plötzlich sowohl von Mitarbeitern des Labors als auch vom FBI gejagt. Als Michael merkt, dass ihm die Gegenstände aus dem Umschlag tatsächlich helfen, setzt er alles daran, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

  

Paycheck (mit Ben Affleck und Uma Thurman)
Die bekannte John Woo-Action lässt auch hier nicht lange auf sich warten...
Kritik:

Ben Affleck hat in der Vergangenheit einige sehr gute schauspielerische Leistungen abgeliefert. Aber immer wieder nimmt er Actionrollen an, die ihm auf den Leib geschnitten werden, die ihn aber in keiner Weise fordern. So geschehen bei "Reindeer Games“ ("Wild Christmas"), "Der Anschlag“, "Spurwechsel“ und jetzt auch wieder in "Paycheck“. Trotz dieser Tatsache macht das den Film nicht schlechter – ein Tom Cruise oder ein Val Kilmer hätten in der Person von Michael Jennings auch nicht besser oder schlechter ausgesehen.

Ohnehin lebt dieser Film – wie schon 2Minority Report“ – von der Idee, die gleichermaßen eine Zukunftsvision mit einem Hauch des Übernatürlichen verknüpft ohne dabei in Richtung Fantasy abzudriften. Die ganze Komplexität des Themas 'Zeitparadoxon' bleibt allerdings während des Films weitestgehend unkommentiert. Hier hat der Zuschauer die Gelegenheit sich selbst seine Gedanken zu machen...

Paycheck (mit Ben Affleck und Uma Thurman) Paycheck (mit Ben Affleck und Uma Thurman)
Michael Jennings (Ben Affleck) und Rachel Porter (Uma Thurman).
 
"Paycheck - Die Abrechnung" lässt deutlich die Handschrift von Regisseur John Woo erkennen, der den Film quasi um einige von ihm vorab entworfene Actionszenen herum inszeniert hat. Nur dieser Tatsache ist es zu verdanken, dass der Kinozuschauer in den Genuss einer der besten Motorrad-Actionszenen seit langem kommt.

Ein großer Pluspunkt des Films ist die Besetzung mit Uma Thurman, die nicht zuletzt dank ihres Erfolges mit „Kill Bill“ absolut glaubwürdig in ihrer Rolle wirkt und außerdem wunderbar mit Ben Affleck harmoniert. Die gesamte Inszenierung ist wesentlich gradliniger und weniger komplex als es noch bei "Minority Report" der Fall war. Für Science-Fiction-Fans ist dieser Film an sich Pflicht, für Actionfans macht er ohnehin Spaß.

Ihr habt diesen Film auch gesehen? Dann könnt ihr ihn hier bewerten!

Weiterempfehlen:   
   

Paycheck (mit Ben Affleck und Uma Thurman)
Originaltitel: Paycheck
   
Links:
   

Dieser Film wurde bewertet von:
Frank (86%)
&
RS (82%)

Texte:
RS

Diskussions-
Forum

Paycheck (mit Ben Affleck und Uma Thurman)
Michael Jennings im Gespräch mit dem FBI...

Paycheck (mit Ben Affleck und Uma Thurman)

Jetzt paycheck (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.