entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Monas Welt


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** **** *** ***** ** ***** ***** 94%
 

 
Ein Bankräuber platzt in Monas Welt - und macht ihr einen Antrag... Gelungene dänische Liebeskomödie.

Monas Welt (Monas Verden)


Mona (Sidse Babett Knudsen) träumt gerne in den Tag hinein. Kein Wunder, bei ihrem Buchhalter-Job in einer Werbeagentur darf sie nur selten wirklich kreativ sein, sieht immer nur den anderen Kollegen dabei zu und will es oft genug einfach besser machen. Also träumt sie sich immer wieder in ihre eigene Welt, zusammen mit einem gut aussehenden Mann, den sie fast jeden Tag im Zug sieht, den sie aber noch nie angesprochen hat.

Eines Tages nehmen diese Träume ein jähes Ende. Mona befindet sich ausgerechnet in dem Moment in einer Bank, in der diese überfallen wird. Sie wird als Geisel mitgenommen, auch wenn sie schon nach wenigen Minuten den Bankräubern entkommen kann, so muß sie doch ihre Handtasche einbüßen.

Monas Welt (Monas Verden)Freundlich wie einer der Bankräuber (Thomas Bo Larsen) ist, bringt er Mona die Tasche am nächsten Tag nach Hause und entschuldigt sich. Mona kann nicht glauben, was sie gerade erlebt und scheucht den Gauner, der gerade äußerst unbeholfen versucht, Mona ein Liebesgeständnis zu machen, aus ihrem Haus. Doch dieser läßt nicht locker und folgt Mona letztlich sogar zu ihrer Arbeit.

Die herrlich naive Art von Mona, die doch fest im Leben steht, ist hinreißend. Sie scheint auch alles zu haben. Sie hat einen sicheren Job und sieht gut aus. Zu ihrem Glück fehlt ihr aber noch ein Lebenspartner. Die schüchterne graue Maus kann von ihrem Traummann allerdings wirklich nur träumen, statt ihn auch nur einmal anzusprechen. Da kommen die Avancen des Bankräubers doch eigentlich genau richtig. Allein die Vorstellung, einmal im Leben sich auf etwas Verwegenes einzulassen, läßt Mona aus sich selbst ausbrechen. Für ihre Werbeagentur veranstaltet sie ein Event das die Welt so noch nicht gesehen hat!

"Monas Welt" konnte auf dem 50. Filmfestival Mannheim-Heidelberg den Rainer Werner Fassbinder Preis ergattern. Beim Start in Dänemark schaffte es die herrliche Komödie bis an Platz 2 der Kinocharts hinter dem Kassenknüller "Shrek". Eine wunderbare und geradezu fabelhafte Komödie, bei der das Timing einfach stimmt und damit ein Cineclub-Filmtipp ist!

Monas Welt (Monas Verden)
Wieder träumt Mona vom unbekannten Schönen...


Monas Welt (Monas Verden)Monas Welt (Monas Verden)
Mona (Sidse Babett Knudsen) und der Bankräuber (Thomas Bo Larsen).
Monas Welt (Monas Verden)

Jetzt monas welt (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Monas Welt
 
ohne Kinostart in:
08.11.2002
 
Genre:
Liebeskomödie
 
Regie:
Jonas Elmer
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(94%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 





 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.