entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Der Weg nach El Dorado


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** **** **** **** **** **** **** 83%
 

 
Das Gaunerpärchen Tulio und Miguel macht sich auf die Suche nach dem verschollenen El Dorado. Dort hält man sie für die erwarteten Götter. Zeichentrickfilm mit der Musik von Elton John.


Der Weg nach El DoradoTulio (Stimme: Arne Elsholtz) und Miguel (Stimme: Stefan Gossler) sind ein recht erfolgreiches, spanisches Gaunerpärchen. Mit gezinkten Würfeln und gelungenen Ablenkungsmanövern schlagen sie sich so durch. Gerade als sie bei einem ihrer Spielchen eine Schatzkarte mit dem Weg nach El Dorado gewonnen haben, fliegt ihr falsches Spiel auf. Gejagt von einem Stier und der wilden Meute der Spanier, springen sie in zwei Fässer, die nur Sekunden später auf ein Schiff verladen werden, das nach Cuba unterwegs ist.

Als blinde Passagiere aufgegriffen schmeißt der Käpt’n sie ins "Loch". Aber den beiden gelingt mit Hilfe eines Pferdes die Flucht. Mit Hilfe der Karte gelangen sie schon bald nach El Dorado. Dort werden sie als die Götter aufgenommen, auf die man seit tausend Jahren gewartet hat. Tulio hat den Plan, das Gold, in dem der Ort erstrahlt, möglichst schnell auf ein Boot zu packen und zurück nach Spanien zu segeln. Miguel hingegen findet schnell Gefallen am Götterleben. Er möchte für immer in El Dorado bleiben. Als sich dann auch noch die Eingeborene Chel (Stimme: Anke Reitzenstein) einmischt und sich die Spanier El Dorado nähern, wird die Freundschaft zwischen Tulio und Miguel auf eine harte Probe gestellt…


Der Weg nach El DoradoModern und unterhaltsam begegnen uns die beiden Hauptfiguren in diesem Film. Ihre Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein und doch scheinen sie irgendwie harmonisch aufeinander eingespielt. Auch die wechselnden Freundschafts- und Eifersuchtsgefühle passen in das Bild. Pompöse Landschaftsaufnahmen stehen immer wieder im Kontrast zu schlichten, natürlichen Eindrücken. Die beiden Regisseure schaffen es, dem Film eine gewisse Kontinuität zu verleihen. Abgesehen von ein paar wirklich schönen Höhepunkten, wie zum Beispiel dem Ballspiel, bleibt "der Weg nach El Dorado" jedoch weitestgehend unspektakulär.

Die Lieder, die von Arne Elsholtz und Stefan Gossler in der deutschen Version selbst gesungen wurden, kommen in ihrer Wirkung leider nicht ganz an die Originale heran. Trotzdem ist der Film einen Besuch wert. Und dieses nicht zuletzt, weil er mit guter Laune die Werte und Tiefen einer wahren Freundschaft beleuchtet…


Animationsfilme von Dreamworks:

Der Weg nach El Dorado

Der Weg nach El Dorado

Jetzt der weg nach el dorado (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Road to Eldorado
 
deutscher Kinostart am:
05.10.2000
 
Genre:
Zeichentrickfilm / Abenteuer
 
Regie:
Will FinnEric "Bibo" Bergeron, Don Paul
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(83%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Kevin KlineArne Elsholtz
Kenneth BranaghStefan Gossler
Rosie PerezAnke Reitzenstein



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
12.04.2009 09:45 Pro 7
17.01.2009 11:05 KiKa
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.