Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Dienstag, den 10.11.2020

Klimabildung für alle in über 50 Ländern
Impact-Kampagne ermöglicht über 400.000 Solidaritäts-Kinotickets im globalen Süden

Das Filmprojekt Fridays - The Story of a New World bringt seit 2. Oktober 2020 eine weltweite Impact-Kampagne mit dem Ziel, mindestens 500.000 Menschen in mehr als 50 Ländern mit konstruktiven Handlungsmöglichkeiten im Kampf gegen den Klimawandel zu befähigen, ihre ureigenen Kräfte zu nutzen, um diese Menschheitsaufgabe zu bewältigen.

Für das bisher größte Film- und Medienprojekt der fechnerMEDIA GmbH hat sich der erfahrene Filmemacher Carl-A. Fechner mit dem Nachwuchstalent Johanna Jaurich (ausgezeichnet als Best Woman Filmmaker) als Co-Regisseurin zusammengeschlossen. Ihre gemeinsame Mission: einem globalen Publikum konstruktive, journalistische Geschichten zu erzählen und die emotionale Wirkung von Filmen für gesamtgesellschaftliche Aufgaben wie die Bewältigung des Klimawandels zu nutzen. Mit ihrer Arbeit zeigen sie, welche Kraft in der Allianz der Generationen und Geschlechter liegt!

Der Film
Der Kinofilm Fridays - The Story of a New World geht einen neuen Weg, um maximale medienpädagogische Kraft zu entwickeln. Dabei begibt er sich auf die weltweite Suche nach der Kraft des Menschen zu nachhaltigem Wandel. Schnell erkennen wir: Die sanfte, unbeirrbare und radikale Revolution, die die Welt benötigt, um die großen Aufgaben dieser Zeit zu bewältigen, basiert nur zu einem Teil auf technischen Lösungen. Die größere Bedeutung hingegen haben die Prozesse im Bewusstsein der Menschen, die inneren Kräfte, die benötigt werden, um sich den immensen Aufgaben zu stellen und sie in den nächsten zehn Jahren zu lösen. Wir Menschen müssen uns entscheiden und uns fragen, was es wirklich benötigt.

Deswegen nutzt Fridays - The Story of a New World eine Mischung aus fiktionalen sowie dokumentarischen Erzählelementen, um ein gesamtgesellschaftliches Publikum in nie gekannten Maßen zu erreichen. Dabei eingebettet in eine fiktionale Geschichte trifft der Film auf vier verschiedenen Kontinenten auf beeindruckende, reale Menschen, die heute schon die Welt von morgen leben, auf bedrohliche Gegenmächte und auf aktuelle Erkenntnisse aus Psychologie, Wissenschaft, Soziologie sowie Urbanistik, die das Leben der ProtagonistInnen für immer verändern werden.

Die Impact-Kampagne
Das Filmteam ist überzeugt: Ein nachhaltiger Wandel ist möglich - heute und weltweit! Ihr Ziel ist es, millionen Menschen weltweit mit dieser Botschaft zu erreichen. Unterstützer ermöglichen diesen klimaneutral produzierten Film, der eine von 100 Produktionen der Green Shooting Initiative der MFG Filmförderung Baden-Württembergs ist. Mit mindestens 100.000 vorverkauften Tickets in Deutschland werden in einer weltweit beispiellosen Impact-Kampagne 400.000 kostenfreie Tickets für Menschen im globalen Süden finanziert. Auf diese Weise wird Klimabildung für alle möglich. Diese Synergie ist einzigartig in der internationalen Medienlandschaft!

Start der Kampagne war bereits am 2. Oktober 2020 und sie läuft für 60 Tage. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.startnext.com/fridays-film
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Wonder Woman 1984
Ursprungsgeschichte von Resident Evil
Heimkino Einrichtung - Tipps & Informatives
Die besten Vampirfilme
Wie James Bond die Spielewelt revolutionierte
Impractical Jokers auf großer Leinwand
Friedensfilmpreis Osnabrück
Schweinsteiger Memories
Neue Oscar-Regeln ab 2024
Kein Besteller bleibt unverfilmt

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2020 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.