Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Samstag, den 10.12.2022

ARTEKino Festival - Das europäische Online-Filmfestival

vom 1. bis 31. Dezember 2022 auf arte.tv

Vom 1. bis 31. Dezember 2022 präsentiert das siebte ArteKino Festival eine Auswahl zwölf europäischer Filme von jungen Regisseurinnen und Regisseuren, die in 32 europäischen Ländern auf arte.tv und dem YouTube-Kanal von ARTE Cinema mit sechs Untertitelfassungen (Englisch, Spanisch, Italienisch und Polnisch zusätzlich zu Deutsch und Französisch) kostenlos abgerufen werden können.

Das 2016 ins Leben gerufene ArteKino Festival zählt zu den Erfolgsgeschichten von ARTE in seiner Bemühung, die Vielfalt des europäischen Autorenfilms so vielen Interessierten wie möglich nahe zu bringen. In der diesjährigen Ausgabe erhalten die Zuschauer einen noch unmittelbareren Zugang und können sich die Filme direkt auf arte.tv und dem YouTube-Kanal ARTE Cinema anschauen.

Die Filme

Crooked Lines

Crooked Lines (Linhas Tortas)

REGIE: RITA NUNES
PORTUGAL, 2019, 68 Min.

Luisa ist Schauspielerin, Antonio ein älterer Journalist. Ihre Wege kreuzen sich auf Twitter, wo er anonym unter dem Namen Rasputin unterwegs ist. Sie beginnen, miteinander Nachrichten auszutauschen und steigern sich in eine Leidenschaft hinein.

Summer Survivors (Isgyventi Vasara)

REGIE: MARIJA KAVTARADZE
LITUAEN, 2018, 91 Min.

Eine ehrgeizige junge Psychologin erklärt sich bereit, zwei Patienten in eine psychiatrische Klinik am Meer zu begleiten. Während jede der drei Hauptfiguren ihre eigenen inneren Kämpfe ausficht, bringt ihre ungewöhnliche Reise sie in dieser eindringlichen, bittersüßen Geschichte einander näher.

Working Class Heroes (Heroji Radnicje Klase)

REGIE: MILOŠ PUŠI?
SERBIEN, 2022, 85 MIN.

Ein Lehrer und eine Gruppe illegal beschäftigter Bauarbeiter ohne Geld und Grundrechte kämpfen mit allen ihnen verbliebenen Mitteln gegen ihre Bosse. Was zuvor einfache Arbeit auf dem Bau war, wird zum Kampf um Leben und Tod.

I Giganti

REGIE: BONIFACIO ANGIUS
ITALIEN, 2021, 80 MIN.

Ein Treffen unter alten Freunden. Ein einsames Haus in einem entlegenen Tal. Erinnerungen und Liebesgeschichten, die aus den Tiefen der Vergangenheit auftauchen.

Sanremo

REGIE: MIROSLAV MANDI?
SLOWENIEN, ITALIEN, 2020, 90 MIN.

Die in einem Altersheim aufkeimende Liebe zwischen Bruno und Duša schlägt der Altersdemenz ein Schnippchen.

Colors of Tobi

Colors Of Tobi

REGIE: ALEXA BAKONY
UNGARN, 2021, 91 MIN.

Éva und ihre Familie leben in einem kleinen Dorf in Ungarn. Ihre 16-jährige Tochter hat sich kürzlich als Transgender geoutet und lebt nun unter dem selbst gewählten Namen Tobi. Nach dem ersten Schock versammelt sich die ganze Familie, um Tobi zu unterstützen.

L’Animographe, ou Je suis né dans une boîte à chaussures

REGIE: THIERRY DEJEAN
FRANKREICH, 2021, 55 MIN.

In den 1960er Jahren meldet sich ein selbsternannter Erfinder mit einer verrückten Idee bei der Forschungsabteilung des französischen Senders ORTF: Er will eine Maschine bauen, mit der man Zeichentrickfilme herstellen kann. Der sogenannte Animograph und sein Erfinder Jean Dejoux treten einen Siegeszug um die ganze Welt an.

Blue Moon (Crai Nou)

REGIE: ALINA GRIGORE
RUMÄNIEN, 2021, 85 MIN.

Liviu ist Geschäftsmann in einem Dorf und hält nicht viel von Bildung. Durch seine Einstellung gerät er in Konflikt mit seiner jungen Cousine, die jedes Opfer bringen würde, um zur Schule zu gehen.

El Planeta

REGIE: AMALIA ULMAN
SPANIEN, 2021, 79 MIN.

Im Spanien nach der Wirtschaftskrise schaffen es eine Mutter und ihre Tochter, den Lebensstil aufrechtzuerhalten, von dem sie glauben, er stehe ihnen zu...

Destello Bravio

REGIE: AINHOA RODRÍGUEZ
SPANIEN, 2021, 98 MIN.

Isa nimmt auf einem Kassettenrekorder Nachrichten an sich selbst auf, die sie später abhört. Ihre Hoffnung auf Veränderung ist wenig überraschend, denn sie lebt in einer kleinen Gemeinde im Südwesten Spaniens, in der nie etwas passiert.

hyperland

Hyperland

REGIE: MARIO SIXTUS
DEUTSCHLAND, 2021, 107 MIN.

In einer Welt in naher Zukunft ist der gute Ruf jedes Menschen messbar und sichtbar. Dieser „carma count“ bestimmt über jeden Einzelnen.

Heavy Metal Dancers

REGIE: GRETTA-GAROLIINA SAMMALNIEMI
DEUTSCHLAND, 2021, 79 MIN.

Unvollkommenheit und das Streben nach Perfektion auf der Bühne. Die Tänzer kommen aus Finnland, doch ihre Geschichten sind universell. Ihre Leidenschaft für einen ungewöhnlichen Sport ermöglicht es ihnen, ihren Körper, ihr Leben und ihre manchmal schwierige Vergangenheit im Griff zu behalten.

Anschauen und Abstimmen!

Alle diese Filme könnt ihr auf arte.tv/artekinofestival anschauen und über den Publikumspreis abstimmen.

ArteKino-Festival
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Netflix Dokumentarfilme und -serien zum Thema Geld
Filme für unsere geistige Gesundheit nutzen
ARTEKino Festival - Das europäische Online-Filmfestival
Best of Cinema - Der Dienstags-Kult geht weiter
Kirstie Alley verstorben
Cannes 2022
Gruselfilme und Heimdeko
The Mortuary Assistant im Test
12 Remakes, die besser als das Original sind
Kinohits zum Herbstbeginn

Archiv

Alle Themen


 
 

cineclub-intern   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2022 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.