entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr  


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Montag, Mai 28, 2007
 
Cannes 2007 - Die Gewinner & Infos
60. Filmfestspiele

Moderiert von der deutschen Hollywood-Actress Diane Kruger (Troja) feierte sich das zum 60. Mal stattfinde Filmfestival so prunkvoll wie eh und je. In dem sonst so beschaulichen Städtchen Cannes war es voll wie selten und während sich auf den Straßen die großen Luxuswagen mit sportlich eleganten Flitzern um die Gunst des Asphalts streiten, begann in schick ausstaffierten Säälen der eigentliche Sinn des ganzen Troubles: Filme, künstlerisches Kräftemessen und nochmal Filme. Die hervorzuhebenden Gewinner in diesem Jahr sind:

Goldene Palme-PreisGoldene Palme 2007:
"4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage" von Cristian Mungiu (Rumänien)

Großer Preis der Jury:
"Mogari no mori" (Der Trauerwald) von Naomi Kawase (Japan)
Beste Regie:
"Le scaphandre et le papillon" von Julian Schnabel (USA).
Beste Schauspielerin:
Jeon Do-yeon aus "Secret Sunshine" (Korea)
Bester Schauspieler:
Konstantin Lawronenko aus "Izgnanie" (Russland)
Bester Kurzfilm:
"Ver Llover" von Eliza Miller (Mexiko)

Goldene Palme für das Lebenswerk:
Jane Fonda (Das Schwiegermonster)
Spezialpreis zum 60. Geburtstag des Festivals:
"Paranoid Park" von Gus Van Sant (USA)

Doch auch andere Auszeichnungen wurden verliehen. Deutschland konnte sich ebenfalls eine Trophäe im engen Wettbewerb sichern. Der Preis für Bestes Drehbuch ging an Fatih Akin für Auf der anderen Seite. Schon im Jahr 2004 sorgte der Deutschtürke mit dem Streifen Gegen die Wand u. a. auf der Berlinale, wo er den Goldenen Bären dafür erhielt, für Furore.

Geschichtliche Infos zum Filmfest:
Zum ersten Mal 1939 veranstaltet, fand das Festival seit 1946 jährlich statt. Allerdings musste es zwei Mal aus Geldmangel abgesagt werden und 1968 wurde es gar unterbrochen. Die Mai-Unruhen von Arbeitern und Studenten veranlassten die Jury, das Spektakel kurzerhand aus Solidarität abzusagen.
Mehrere Organisationen aus Presse- und Kritikerverbänden, sowie andere Kritikerinstanzen vergeben auf diesem Festival außerdem Preise für die unterschiedlichsten Kategorien. Jedes Jahr aufs Neue wird eine Jury zusammengestellt, welche hauptsächlich aus Filmschaffenden besteht. Stifter der Trophäen, welche die Gewinner erhalten, ist der Schweizer Juwelier Chopard. Dieser leiht ebenfalls den Schmuck an die Prominenten.
.




Jetzt 60 internationale filmfestspiele von (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Die Sims erobern die Kinoleinwand
Fantastic Four vs. Silver Surfer
Ehrenpreis für Armin Mueller-Stahl
Spider-Man 3 in Deutschland auf Rekordjagd
Japanischer Horror auf Kinotour in Deutschland
30 Jahre Star Wars - Umfrage
1. deutscher Filmverleih in Second Life
James Bond - Umfragergebnis 2007
Porsche David Award 2007
Rückkehr der Turtles / Buffy bei Batman?

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   mediadaten   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   impressum


(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.