entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Cineclub - Neustarts: 18.08.2016


 
  • Suicide SquadSuicide Squad
    US-Actionfilm von David Ayers mit Will Smith, Viola Davis, Jai Courtney, Margot Robbie und Jared Leto. Der Oberschurke Joker soll ein für alle Mal in seine Schranken verwiesen werden. Dazu rekrutiert Agentin Amanda Waller ein Anti-Superhelden-Team aus den Insassen eines Hochsicherheitsgefängnis.
    - Cineclub-Filmkritik von Conway
    - Bilder zum Film "Suicide Squad"
    (Filmverleih: Warner - Länge: 115 Min. - FSK: 16)
     
  • Alles was kommtAlles was kommt
    Mit dem silbernen Bären für die Regisseurin Mia Hansen-Love auf der Berlinale 2016 ausgezeichnete französische Dramödie mit Isabelle Huppert, Andre Marcon, Roman Kolinka, Edith Scob und Sarah le Picard. Manchmal kommt alles auf einmal: Eine Anhäufung von Schicksalsschlägen droht die Philosophielehrerin Nathalie aus der Bahn zu werfen. Doch sie bleibt ihrem Motto treu und lässt sich auf die veränderten Umstände ein.
    (Filmverleih: Weltkino - Länge: 93 Min. - FSK: 0 - OT: L'avenir)
     
  • Antonio, ihm schmeckt's nichtAntonio, ihm schmeckt's nicht
    Deutsche Komödie von Sven Unterwaldt mit Christian Ulmen, Mina Tander und Alessandro Bressanello. Endlich verheiratet freuen sich Jan und Sara auf ihre gemeinsame Hochzeitsreise: Eine Woche in der Honeymoonsuite in New York soll unter anderem etwas Abstand zu Saras Familie sicherstellen. Doch die beiden haben die Rechnung ohne Schwiegervater Antonio gemacht, der sich kurzerhand auch ein Ticket bucht und mitkommt. Dadurch ist erneut der Ärger vorprogrammiert.
    (Filmverleih: Fox - Länge: 90 Min. - FSK: 0)
     
  • Conni & CoConni & Co
    Deutsche Komödie von Franziska Buch mit Viggo Mortensen, Steve Zahn, Frank Langella, Missy Pyle und Kathryn Hahn. Als Conni Klawitter mitbekommt, das der Direktor ihrer Schule seinem Hund verbotene Medikamente verabreicht, um mit ihm den Hauptpreis bei einem Wettbewerb abzuräumen, hilft sie tatkräftig mit, dem Vierbeiner, den sie Frodo tauft, in Oma Mariannes "Altiersheim" ein besseres Leben zu ermöglichen.
    (Filmverleih: Warner - Länge: 100 Min. - FSK: 0)
     
  • Captain Fantastic: Einmal Wildnis und zurückCaptain Fantastic: Einmal Wildnis und zurück
    US-Dramödie von Matt Ross mit Viggo Mortensen, Steve Zahn, Frank Langella, Missy Pyle und Kathryn Hahn. Ben ist ein Aussteiger. Er hat sich mit seinen sechs Kindern in den Nordwesten Amerikas zurückgezogen und unterrichtet sie auch selbst. Der Tod seiner Frau zwingt die Familie aber nun dazu, in die Gesellschaft zurückzukehren und gemeinsam mit einem alten Bus Tausende von Kilometern zurückzulegen, um an der Beerdigung teilzunehmen. Dadurch entstehen viele Situationen auf die Ben seine Kinder nicht wirklich vorbereiten konnte.
    - Cineclub-Filmkritik von Conway
    - Bilder zum Film "Captain Fantastic: Einmal Wildnis und zurück"
    (Filmverleih: Universum - Länge: 114 Min. - FSK: 12)
     
  • Comrade, where are you today? - Der Traum der RevolutionComrade, where are you today? - Der Traum der Revolution *
    Deutscher Dokumentarfilm von Kirsi Marie Liimatainen, die die gesellschaftlichen Normen und Werte der DDR den Ansprüchen der heutigen Zeit gegenüberstellt. Dazu besucht die finnische Regisseurin, die selbst 1988 ander internationalen Jugendhochschule der DDR studierte, ihre einstigen Kommilitonen, die heute über den ganzen Globus verteilt leben.
    (Filmverleih: W-Film - Länge: 112 Min. - FSK: 12)
     
  • Krieg & SpieleKrieg & Spiele *
    Deutscher Dokumentarfilm von Karin Jurschik, die der Vision nachgeht, dass in einer nicht allzu fernen Zukunft nicht länger Menschen sondern ferngesteuerte Roboter im Mittelpunkt militärischer Auseinandersetzungen stehen. Brisant ist dabei vor allem die Frage, wieviel von Elementen wie "Soldatenehre" übrigbleibt. Wird es dann noch einen Unterschied zwischen einem Computerspiel mit virtuellen Opfern und der Fernsteuerung einer Drohne im Kriegsgebiet geben.
    (Filmverleih: Real Fiction)
     
  • Lowlife LoveLowlife Love *
    Japanisches Drama von Eiji Uchida mit Kiyohiko Shibukawa, Yoshi Hosoda und Maya Okano. Einst hatte Tetsuo als Regisseur mit einem Indie-Film einen großen Erfolg. Das war es aber auch schon. Seither nutzt er Freunde, Familie und seine Studenten aus und kommt so durch den Tag. Doch dann lernt er ein naives Mädchen vom Land kennen, welches Schauspielerin werden will und einen jungen Drehbuchautor. Kommt der Erfolg so vielleicht zurück?
    (Filmverleih: R.E.M. - Länge: 106 Min. - FSK: 16 - OT: Gesu no ai)
     
  aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 11.08.2016
- 04.08.2016
- 21.07.2016
- 14.07.2016
- 07.07.2016
- 30.06.2016
- 23.06.2016
- 16.06.2016
- 02.06.2016
- 19.05.2016
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
0-1-2-3-4-5-6-7-8-9-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage