entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Cineclub - Neustarts: 02.06.2011


 
  • Hangover 2Hangover 2
    US-Komödie (Nachfolger zu Hangover) von Todd Phillips mit Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha und Ken Jeong. Die vier Freunde reisen nach Bangkok, um der Hochzeit von Stu mit einer jungen Thailänderin beizuwohnen. Den Abend zuvor feiern Phil, Alan und Stu mit Teddy, dem kleinen Bruder der Braut, den entsprechenden Junggesellenabschied. Am nächsten Morgen wacht Stu mit einem Tattoo im Gesicht auf, während Alan der Kopf rasiert wurde. Zudem ist Teddy verschwunden und ein kleiner Affe leistet den verkaterten Freunden Gesellschaft...
    (Filmverleih: Warner - Länge: 102 Min. - FSK: 12)
     
  • Source CodeSource Code
    US-Sci-Fi-Thriller von Duncan Jones mit Jake Gyllenhaal, Michelle Monaghan, Vera Farmiga und Jeffrey Wright. Kurz vor Chicago explodiert ein Personenzug. Als Kampfpilot Colter Stevens nun in besagtem Zug im Körper eines anderen Mannes erwacht, begreift er allmählich, dass er sich im "Source Code" befindet. Mit Hilfe dieser Technologie kann Colter den Körper eines anderen Menschen übernehmen - für ganze acht Minuten vor dessen Tod. Colter soll auf diesem Wege herausfinden, wo die Bombe ist und sie entschärfen. Immer wieder durchlebt er dabei die Katastrophe, bis er das Puzzle mit Hilfe seiner Mitfahrerin Christina zusammensetzen kann. Eile ist auch geboten, denn eine noch größere Katastrophe kündigt sich an...
    - Cineclub-Filmkritik von RS
    - Bilder zum Film "Source Code"
    (Filmverleih: Kinowelt - Länge: 93 Min. - FSK: 12)
     
  • Gregs Tagebuch 2: Gibt's Probleme?Gregs Tagebuch 2: Gibt's Probleme?
    US-Komödie von David Bowers mit Zachary Gordon, Devon Bostick, Steve Zahn, Rachael Harris und Robert Capron. Endlich besucht Greg die siebte Klasse. Doch die Probleme bleiben beim alten. So ist er immernoch Zielscheibe für Schikanen und auch sein älterer Bruder Roderick nervt weiter. Die von der Mutter ausgesetzte Belohnung für die Brüder, wenn sie sich denn vertragen, bleibt eher wirkungslos. Und dann verguckt sich Greg auch noch in seine Mitschülerin Holly, die ihn keines Blickes würdigt...
    (Filmverleih: Fox - Länge: 99 Min. - FSK: 6)
     
  • Milo und MarsMilo und Mars *
    US-Animationskomödie von Simon Wells (The Time Machine). Der neunjährige Milo ist (wie viele Kinder in seinem Alter) genervt von seiner Mutter. Ob er im Haushalt mithelfen muss oder gesundes Essen verdrücken soll, alles stört. Am liebsten würde Milo seine Mutter auf den Mars schießen - bis seine Mutter tatsächlich von Marsianern entführt wird! Diese brauchen nämlich Mütter für die Erziehung der Marskinder. Um seine Mama zu retten, schleicht sich Milo an Bord einer der Raumfähren und muss auf dem roten Planeten dann aber zu besonderen Mitteln greifen, um sich gegen die Anführerin der Außerirdischen zu wehren...
    (Filmverleih: Disney - Länge: 88 Min. - FSK: 6 - OT: Mars Needs Moms!)
     
  • Das Blaue vom HimmelDas Blaue vom Himmel *
    Deutsches Drama (Gewinner des Bayrischen Filmpreises) Hans Steinbichler mit Hannelore Elsner, Juliane Köhler, Karoline Herfurth, Niklas Kohrt und David Kross. Als die unter Amnesie leidende Marga verwirrt und agressiv in die Psychiatrie eingewiesen wird, ist es Tochter Sofia, die ihrer Mutter zur Seite steht. Das Verhältnis der beiden Frauen war bisher nicht besonders gut, doch nun will Sofia ihre Mutter nach Riga begleiten. Dort wuchs Marga nämlich auf und heiratete auch Juris, der ihr untreu war. Es ist das JahrJahr 1991 und eine russische Invasion droht dem kleinen Land...
    (Filmverleih: NFP, Warner - Länge: 104 Min. - FSK: 12)
     
  • Arrietty - Die wundersame Welt der BorgerArrietty - Die wundersame Welt der Borger *
    Japanischer Fantasy-Trickfilm von Hiromasa Yonebayashi Die Daumen-großen Borger haben es nicht leicht, sind sie doch ständig Krähen- und Katzenattacken ausgesetzt. Arrietty und ihre Eltern zum Beispiel leben unter der Veranda eines Familienhauses, wo der zwöfljährige Menschenjunge Sho wohnt. Als es zwischen Arrietty und Sho zum Blickkontakt kommt, müssen die Borger laut Gesetz umziehen, was Sho aber nicht möchte. Doch seine heimtückische Tante macht fortan Jagd auf die Borger...
    (Filmverleih: Universum, 24 Bilder - Länge: 94 Min. - OT: Kari-gurashi no Arietti)
     
  • Kottan ermittelt - Rien ne va plusKottan ermittelt - Rien ne va plus *
    Österreichische Krimikomödie von peter Patzak mit Lukas Resetarits, Udo Samel, Johannes Krisch, Robert Stadlober und Hanno Pöschl. Als es innerhalb von 24 Stunden zu drei Morden kommt, reaktiviert der auf einen höheren Posten hoffende Polizeipräsident Pichel den suspendierten Major Adolf Kottan. Doch der hat eigentlich keine Lust auf den Job und spielt lieber weiter in seiner Kapelle die Gitarre. Doch dann plumpst ihm eine Leiche aufs Kleinwagendach, und Kottan nimmt in der In-Bar Fast Fut seine Ermittlungen auf...
    (Filmverleih: Thirmfilm, Barnsteiner - Länge: 114 Min. - FSK: 12)
     
  • Wir sind was wir sindWir sind was wir sind *
    Mexikanisches Horrordrama von Jorge Michel Grau mit Francisco Barreiro, Carmen Beato, Paulina Gaitan, Alan Chávez und Adrián Aguirre. Als ein Mann mitten auf den Straßen Mexikos würgend zusammenbricht und stirbt, ist seine Familie außer sich. Der Tod des Oberhaupts stürzt alle in eine schwere Krise. Doch dann wird der älteste Sohn gezwungen, die Rolle des Vaters zu übernehmen und für die Versorgung der Familie aufzukommen. In den dunklen Gassen der Stadt muss der Bursche nun auf die Jagd - denn seine Familie besteht aus Kannibalen...
    (Filmverleih: Alamode - Länge: 90 Min. - OT: Somos lo que hay)
     
  • Morgen das LebenMorgen das Leben *
    Deutsches Doku-Drama von Alexander Riedel mit Judith Al Bakri, Ulrike Arnold, Jochen Strodthoff, Gottfried Michl und Kathrin Höhne. Es geht um drei Menschen kurz vor ihrem 40. Geburtstag. Alle wollen ihren Leben noch einmal ändern. So z.B. Gelegenheitsjobber Jochen, der als Versicherungsvertreter Leute über den Tisch zieht und auf eine eigene Wohnung hofft. Oder die alleinerziehende Judith, die weit abseits in einer Wohnsiedlung lebt und langweile Heimarbeit und Marktforschung betreibt. Und die im Jugendamt arbeitende Ulrike wird von ihrem Freund verlassen und kündigt nun ihrem Job, um eine Ausbildung als Masseuse und Kosmetikerin zu beginnen...
    (Filmverleih: Movienet, 24 Bilder - Länge: 91 Min. - FSK: o.A.)
     
  • Eine vernünftige LösungEine vernünftige Lösung *
    Skandinavisches Drama von Jörgen Bergmark mit Stina Ekblad, Rolf Lassgård, Claes Ljungmark, Pernilla August und Magnus Roosmann. Der in einer nordschwedischen Industriestadt lebende und arbeitende Erland leitet mit seiner Frau Mary in der örtlichen Kirche eine Diskussionsgruppe namens "Die Schule der Ehe". Doch dann verliebt sich Erland ausgerechnet in Karin, die Frau seines besten Freundes Sven-Erik. Auch Karin fühlt sich zu Erland hingezogen und so beginnt eine heiße Affäre. Als die beiden Liebenden nach einer Lösung für die Situation suchen, entscheiden sie sich, fortan zu viert (mit Mary und Sven-Erik) zusammenzuleben. Also einigt man sich auf 10 Regeln, doch das scheinbar rationale Experiment droht an all den menschlichen Emotionen zu scheitern...
    (Filmverleih: Pandora - Länge: 100 Min. - OT: Det enda rationella)
     
  • TransnationalmannschaftTransnationalmannschaft *
    Deutscher Dokumentarfilm von Philipp Kohl, welcher über die Mannheimer Stadtviertel Jungbusch und Filsbach berichtet, welche einen Migrantenanteil von über 60 Prozent aufweisen. Doch die deutsche Fussball-Nationalmannschaft bietet bekanntlich auch kulturelle Vielfalt und gilt dabei als Vorbild und Musterbeispiel. Sieben Protagonisten aus Jungbusch und Filsbach werden nun während der Fußball-WM 2010 begleitet und dürfen erklären, was für sie Heimat und nationale Identität bedeuten...
    (Filmverleih: Projektor, Barnsteiner - Länge: 95 Min. - FSK: o.A.)
     
  aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 26.05.2011
- 19.05.2011
- 12.05.2011
- 05.05.2011
- 28.04.2011
- 21.04.2011
- 14.04.2011
- 07.04.2011
- 31.03.2011
- 24.03.2011
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage