entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


Cineclub - Neustarts: 03.02.2011


 
  • KokowäähKokowääh
    Deutsche Komödie von Til Schweiger mit Til Schweiger, Emma Schweiger, Jasmin Gerat, Samuel Finzi und Numan Acar. Als Drehbuchautor Henry einen tollen Job an Land zieht, ahnt er nicht, was da alles noch auf ihn zukommt. Denn das Script für eine Bestsellerverfilmung muss er zusammen mit einer Autorin schreiben - und die ist ausgerechnet seine Ex! Dann auch noch ein kleines Mädchen auf - seine Tochter aus einem längst vergangenem One-Night-Stand. Und um das Mädchen muss sich Henry fortan auch noch kümmern...
    (Filmverleih: Warner - Länge: 126 Min. - FSK: 6)
     
  • SerengetiSerengeti
    Deutsche Tierdokumentation von Reinhard Radke, welcher über das weltweit bekannte Naturschutzgebiet berichtet und beeindruckende Bilder zeigt. Der Massai-Begriff "Serengeti" bedeutet übersetzt "weites Land" und bietet vielen afrikanischen Tieren, die man sonst nur im Zoo zu sehen bekommt, Platz...
    (Filmverleih: Universum, Disney - Länge: 102 Min. - FSK: 6)
     
  • My Soul To TakeMy Soul To Take *
    US-3D-Horrorthriller von Wes Craven mit Max Thieriot, Frank Grillo, Denzel Whitaker, Zena Grey und Emily Meade. Das Städtchen Riverton lebt seit Jahren mit einer düsteren Legende. Diese besagt, dass ein Serienmörder von den Toten auferstehen wird, um all die Kinder zu töten, die am Tag seines Todes zur Welt gekommen sind. 16 Jahre sind seitdem vergangenen und nun scheint sich die Legende zu verwirklichen. Doch da gibt es noch Adam, den Sohn des Serienmörders, welcher am Tag von Adams Geburt verrückt wurde. Nun versucht Adam, seinen Vater aufzuhalten - doch dieser scheint bereits in einem seiner Opfer eingenistet zu haben...
    (Filmverleih: Universal - Länge: 107 Min. - FSK: 16)
     
  • PiccoPicco *
    Deutscher Thriller/Drama von Philip Koch mit Constantin von Jascheroff, Joel Basman, Frederick Lau, Martin Kiefer und Jule Gartzke. Als Kevin in den Jugendknast kommt, muss er als Neuling ("Picco") anfänglich seinen Zellengenossen dienen. Dann sieht er, wie ein Mithäftling vergewaltigt wird und will sich einmischen. Doch am Ende geht Kevin den Weg des geringsten Widerstandes und wird am Ende zu einem Mittäter, als ein schwächerer Häftling gefoltert und getötet wird...
    (Filmverleih: Movienet, 24 Bilder - Länge: 109 Min. - FSK: 16)
     
  • I Killed My MotherI Killed My Mother *
    Kanadisches Drama von Xavier Dolan mit Anne Dorval, Xavier Dolan, François Arnaud, Suzanne Clément und Patricia Tulasne. Teenager Hubert verabscheut seine Mutter über alle Maße, kann aber weder mit ihr noch ohne sie leben. Intensives, authentisch zwiespältiges, vielfach ausgezeichnetes Auteur-Debüt von Dolan, welches die nervende Hassliebe auf eine sehr amüsante Spitzen treibt. Cineclub-Filmtipp...
    - Cineclub-Filmkritik von Martin
    - Bilder zum Film "I Killed My Mother"
    (Filmverleih: Kool - Länge: 96 Min. - OT: J'ai tué ma mère)
     
  • PollPoll *
    Deutsch-österreichisch-estländisches Drama von Chris Kraus mit Paula Beer, Edgar Selge, Tambet Tuisk, Jeanette Hain und Richy Müller. Die junge Deutsche Olda teilt mit ihrem Vater das Interesse an Anatomie. Als sie zu ihm in dessen Haus auf Stelzen im Meer zieht, findet eine blutige Jagd der zaristischen Armee auf estnische Anarchisten direkt davor statt. Olda entdeckt bald einen verletzten Anarchisten und versteckt diesen im Dachboden des Hauses. Langsam freundet Olda sich mit dem Mann an...
    (Filmverleih: Piffl - Länge: 139 Min. - FSK: 12)
     
  • Magic Silver - Das Geheimnis des magischen SilbersMagic Silver - Das Geheimnis des magischen Silbers *
    Norwegisches Fantasy-Abenteuer von Katarina Launing und Roar Uthaug mit Ane Viola Semb, Finn Schau, Johan Tinus Lindgren, Sigve Bøe und Lillian Lydersen. Tief in den Höhlen des blauen Berges liegt wertvolles Silber - bewacht von den Blauchwichteln. Doch durch eine Leichtsinnigkeit von Prinzessin Blaurose gelingt es einem Rotwichtel, Silber zu stehlen. Die Prinzessin wird nun aus ihrem Reich verbannt. Daraufhin tut sie sich mit dem Kronprinzen der Rotwichtel zusammen und sucht nach dem Dieb und dem Silber - denn ohne dieses würde ihre Welt in Dunkelheit versinken...
    (Filmverleih: EuroVideo, Kinostar - Länge: 86 Min. - FSK: 6 - OT: Julenatt i Blåfjell)
     
  • Mein GlückMein Glück *
    Europäisches Drama von Sergei Loznitsa mit Vlad Ivanov, Viktor Nemets und Olga Shuvalova. Mit einem LKW voller Güter verlässt Fernfahrer Georgy sein Heimatdorf. Irgendwann muss er die Autobahn verlassen und findet sich anschließend in einem kleinen Dorf wieder, wo offenbar noch das Recht das Stärkeren gilt. Das und andere Dringen bringen Georgy bald in lebensgefährliche Situationen...
    (Filmverleih: Farbfilm, Barnsteiner - Länge: 127 Min. - FSK: 16 - OT: Schastye moe)
     
  • Ask Tesadüfleri SeverAsk Tesadüfleri Sever *
    Türkisches Beziehungsdrama von Ömer Faruk Sorak mit Mehmet Günsür, Belçim Bilgin, Altan Erkekli, Ayda Aksel und Sebnem Sönmez. Am selben Tag und im selben Krankenhaus kommen Özgür und Deniz auf die Welt. Fortan kreuzen sich ihre Wege immer wieder und jedes Mal geschieht eine Veränderung. Manchmal ist eine Katastrophe, manchmal ein wahres Wunder. Doch lange bleiben sie nie zusammen. Nach 25 Jahren treffen sich beide nun erneut in Istanbul wieder...
    (Filmverleih: Kinostar)
     
  • To Die Like a ManTo Die Like a Man *
    Portugisisch-französisches Drama von João Pedro Rodrigues mit Alexander David, Gonçalo Ferreira De Almeida, Fernando Gomes, Jenni La Rue und Miguel Loureiro. Während Tonia tagsüber ein Mann ist, verwandelt sie sich nachts in eine schillernde Frau Lissabons. Eines Tages beschließt Tonia, ihrem verhassten Leben als Mann ein Ende zu setzen und sich vollends zur Frau zu machen. Plastische Chirurgie und vieles mehr folgt und auch der Kontakt zum Sohn wird abgebrochen. Doch irgendwann fühlt sich Tonia als Frau wie in einem Käfig und die nächste Tragödie lässt nicht lange auf sich warten...
    (Filmverleih: Salzgeber - Länge: 130 Min. - FSK: 16 - OT: Morrer Como Um Homem)
     
  • So weit und groß - Die Natur des Otto ModersohnSo weit und groß - Die Natur des Otto Modersohn *
    Deutscher Dokumentarfilm von Carlo Modersohn, welcher über den Akademiestudent Otto Modersohn (1865-1943) berichtet. Dieser lehnte sich schon früh gegen die Lehren der Professoren auf und stellte Landschaften und Natur in den Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens. Beeindruckt vom norddeutschen Teufelsmoor lies sich Modersohn dort nieder und wurde zum Mitbegründer der Künstlerkolonie Worpswede...
    (Filmverleih: Film, Kino, Text - Länge: 80 Min. - FSK: o.A.)
     
  aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 27.01.2011
- 20.01.2011
- 13.01.2011
- 06.01.2011
- 30.12.2010
- 23.12.2010
- 16.12.2010
- 09.12.2010
- 02.12.2010
- 25.11.2010
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage