entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr
 


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Gewinnspiel  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Space Jam


  
Wenn Bugs Bunny Basketball spielen soll, dann braucht er die Hilfe eines Profis. Komödie mit Michael Jordan.
  [Film bewerten] - [Synchronsprecher] - [TV-Termine]
 

Starttermin
Name

/ Wertung
Länge Unter-
haltung
Span-
nung
Action Musik Erotik
An-
spruch
Ein-
druck
Ge-
samt

06.02.1997:
Space Jam

**** ***** ***
*** ***** *
** **** 76%
  
Genre:

Komödie / Zeichentrick

  

     Diesen Film bewerten!

Regie: Joe Pytka
  

Space Jam
Bugs Bunny trifft auf Michael Jordan.
Inhalt:

Irgendwo in den Weiten des Weltraums gibt es einen Vergnügungpark, dem leider die Attraktionen ausgehen. Also entscheidet sich Swackhammer, der Besitzer des Parks, ein paar Aliens zur Erde zu schicken und sich ein paar Looney Tunes zu klauen. Irgendwo in L.A. versucht unterdessen der Basketballspieler Michael Jordan, seine Karriere zu beenden und stattdessen Baseball zu spielen. Irgendwo unter der Erde befindet sich die Welt von Bugs Bunny & Co. Als dort die Aliens auftauchen, beschließen Duffy und Bugs, die Kleinwüchsigen zu einer Partie Basketball herauszufordern, von der das Schicksal der Warner Trickfiguren abhängig gemacht wird.
 
Überall in Amerika häufen sich schon bald die Meldungen, dass bekannte Basketballstars ihr Talent verloren haben. Dieses haben sich die Aliens geklaut und sind damit zu riesigen Basketball-Aliens mutiert.

Überall im Looney-Land suchen Carl Coyote, Tasmanischer Teufel & Co. nach Basketballexperten. Doch es bleibt ihnen schließlich nichts anderes übrig als Michael Jordan aus der Oberwelt zu entführen, damit er ihnen hilft. Aber dieser wollte doch eigentlich nie wieder Basketball spielen. Und außerdem fehlen ihm seine Glücksshorts...

  

Space Jam
Basketballstar Michael Jordan spielt Basketball gegen Aliens.

Kritik:

.. von RS:Die Looney Tunes sind so wie man sie kennt. Naja, vielleicht ein wenig farbenfroher und alle durcheinander gemixt. Aber alle haben ihre typischen Eigenschaften und setzen diese auch im Rahmen der leider etwas zu sehr basketballlastigen Handlung ein.

Basketball-Legende Michael 'Air' Jordan spielt sich selbst - und das sehr überzeugend. Der Gastauftritt von Bill Murray ist gelungen. Aber irgendwie ist schon klar, dass die kleinen Zeichentrickfiguren und der gute Soundtrack diesen Film reißen. Leider ist der Ausflug von Bugs und Duffy in die Realwelt etwas zu kurz geraten - gerade diese Szene ist besonders gut.
 
Fazit: Nicht nur für Fans von Sylvester, Twietie und Oma ist dieser Film schön anzusehen! Aber Basketball sollte man schon mögen...

Michael “Air” Jordan.. von Conway: Die US-Sportlegende der 80er und 90er trifft auf die Trickhelden von Warner und stellt sich in der populären Sportart Basketball einer Horde von Aliens. Damit hat man 1997 wahrlich den Zeitgeist einer ganzen Generation getroffen. Perfekt gemischt mit passender Musik und einer Menge Humor gelingt es Warner hier, seine Trickfilmfiguren mit der Realität zu kombinieren und der Ikone Michael 'Air' Jordan generationsübergreifend einen letzten großen Spot á la Hollywood zu geben. Dann noch den beliebten Schauspieler Bill Murray in einer kleinen Rolle als sich selbst mit rein und fertig ist diese coole Komödie.

Interessant dabei ist, dass Michael Jordan zu dieser Zeit tatsächlich dabei war, eine Karriere als Baseballspieler anzustreben. Vor allem sein großer Name und seine Popularität über alle Grenzen des Sports hinaus brachte ihn dazu, sich auch dort mehr oder weniger erfolgreich zu profilieren. Doch als Basketballspieler ging dieser Mann wahrlich in die Geschichte ein und brachte noch lange nach seiner großen Zeit die (vor allem arme) Jugend dazu, sich für diesen Sport zu begeistern und von mehr zu träumen. Danke für den Sport und danke für diese kleine und äußerst unterhaltsame Hommage!


Ihr habt diesen Film auch gesehen? Dann könnt ihr ihn hier bewerten!

Weiterempfehlen:   
   

Originaltitel: Space Jam
   
Links:
   

Dieser Film wurde bewertet von:
RS (71%),
Conway (80%)

Texte:
RS
&
Conway

Space Jam

Jetzt space jam (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.