entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Notting Hill


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ***** *** * **** *** *** **** 80%
 

 
Wird sich die Filmdiva Anna Scott (Julia Roberts) in den Mann von der Straße verlieben? Romantische Komödie mit Hugh Grant.


Notting HillAls erfolgloser Buchhändler fristet William Thacker (Hugh Grant) im Londoner Vorort Notting Hill sein Dasein. Als eines Tages die berühmte Schauspielerin Anna Scott (Julia Roberts, siehe Foto) bei ihm im Laden erscheint und einen Reiseroman kauft, verändert sich mit einem Schlag sein Leben. Daß nur wenige Minuten später ein Mißgeschick die beiden in Williams Wohnung landen läßt, tut sein Übriges. Der kleine Junge von der Straße verliebt sich in den großen Star aus Hollywood. Natürlich kann so eine Kombination nicht ganz unkompliziert ablaufen. Auf der einen Seite sind die Freunde von William Thacker, die förmlich ausflippen, nachdem sie erkannt haben, wen William zu der Geburtstagsparty seiner kleinen Schwester mitgebracht hat. Auf der anderen Seite gibt es die offizielle Welt des großen Stars, zu der Pressekonferenzen und ein Riesenstab an Assistent(inn)en gehören, und natürlich der "obligatorische Freund".

Für William entwickeln sich die Dinge nicht gerade einfach. Doch das Leben führt ihn immer wieder zu Anna Scott (selbst wenn sie ihn nur vom Autobus anlächelt)...


Notting Hill lebt fast auf der ganzen Strecke von der überzeugenden schauspielerischen Leistung von Julia Roberts, die einen mit ihrem Lächeln und ihrer scheinbaren Hilflosigkeit einfach verzaubern kann. Auch Hugh Grant bringt seine Rolle recht überzeugend rüber. Doch der Film ist nicht ausschließlich auf die beiden bezogen, sondern auch Emma Chambers als Williams Schwester Honey und Rhys Ifans als Williams Mitbewohner Spike sind klasse.

Notting Hill
Wer sagt heute denn noch "Hoppala!" ?

Auch die Location wurde sehr gut gewählt: Wo auf der Welt findet man noch derart extreme Gegensätze fast unmittelbar nebeneinander? Auf der einen Seite die einfache Gegend Notting Hills mit Menschenmassen auf dem Wochenmarkt und erschwinglichen Wohnungspreisen, auf der anderen Nobelhotels und High Society...

Regisseur Roger Michell setzt bei Notting Hill weniger auf künstliche Action oder Spannung, sondern er versucht eher, die Story an die Realität anzulehnen. Besonders auf der Geburtstagparty oder dem Ein-ganzes-Jahr-Wochenmarkt-Marsch von William Thacker wird die Atmosphäre und der Lauf des Lebens verdeutlicht, ohne Klamauk, aber mit vielen humorvollen Lachern.

Notting Hill

Die musikalische Untermalung ist im Wesentlichen angenehm und passend, aber meistens ziemlich unauffällig. Einzig schade ist die Tatsache, daß der Film sich einige Male in sich selbst wiederholt und somit recht unspontan wirkt. Natürlich kann man hier sagen: So spielt halt meist das Leben...

Abschließend bleibt noch festzustellen, daß alleine das bezaubernde Lächeln von Julia Roberts einen Kinobesuch wert sein sollte!

Notting Hill

Jetzt notting hill (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Notting Hill
 
deutscher Kinostart am:
01.07.1999
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Roger Michell
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS, BEN
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
29.08.2017 14:00 Arte
23.08.2017 13:55 Arte
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.