entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr
 


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Gewinnspiel  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


ne günstige Gelegenheit


  
Keine einfache Entführung. Deutsche Komödie ohne „Jimmy the Kid“ dafür mit Benno Führmann und Rebecca Immanuel.
  [Film bewerten] - [TV-Termine]
 

Starttermin
Name

/ Wertung
Länge Unter-
haltung
Span-
nung
Action Musik Erotik
An-
spruch
Ein-
druck
Ge-
samt

18.11.1999:
ne günstige Gelegenheit

**** **** ****
* **** **
* *** 73%
  
Genre:

Komödie

  

     Diesen Film bewerten!

Regie: Gernot Roll
  

ne günstige Gelegenheit
Inhalt:

Gosbert Klee (Benno Führmann) lebt am Existenzminimum. Und zu allem Übel hat er auch noch das Pech, daß ihm 5.000 DM geklaut werden, die er gerade fünf Minuten vorher von der Prostituierten Carlotta Valdez (Rebecca Immanuel) dafür bekommen hat, daß er den in ihren Armen verstorbenen Bandriken Maliq (Mark Aizikovitsch) verschwinden läßt.

Aber Gosbert findet im Portemonnaie des Bandriken noch den Zimmerschlüssel für ein Berliner Hotel. Dort ist auch noch dessen BMW geparkt, den Gosbert mit seinem Kumpel Abo (Armin Rohde) dann auch kurzerhand mal mitgehen läßt. Daß im Kofferraum der entführte Lorenz Kellermann (Herbert Knaup) schmorrt und daß die zwei Komplizen von Maliq mittlerweile auf der Suche nach dem Entführten sind und daß auch Carlotta mit Sack und Pack bei Gosbert auftaucht, da man die Leiche nun doch gefunden hat, sorgt für einige Verwirrung...

Gosbert beschließt, die Entführung zu übernehmen - und Lorenz Kellermann, der Entführte, beschließt, die Entführung zu managen. Klar, daß hier Chaos vorprogrammiert ist!

  

Kritik:

Irgendwie hatten wir das alles doch schon mal, oder? Ein Entführter managt seine verkorkste Entführung. Genau: "Jimmy the Kid" hieß der Film - gestartet im Mai.
Aber diesmal geht es viel härter zu. In der Tat holt der Film aus dem kleinen Budget alles heraus: Panzerfäuste und explodierende Wohnwagen! Aber ob die erschrockenen Gesichter der Hauptdarsteller wirklich zusammen mit einem Riesenbumm genauso wirken wie die Mega-Explosionen, die ein hollywoodverwöhntes Kinopublikum gewöhnt ist...?

Eines ist jedenfalls klar: Das Drehbuch könnte glatt für ein gutes Bühnenstück herhalten, ebenso wie die Schauspieler, die sich durchweg hervorragend in Szene setzen. Allen voran Rebecca Immanuel als Prostituierte Carlotta Valdez, die mit ihrem Charme zu bezaubern weiß.

'ne günstige Gelegenheit ist eine gelungene deutsche Komödie - allerdings keine Weltklasse!


Ihr habt diesen Film auch gesehen? Dann könnt ihr ihn hier bewerten!

Weiterempfehlen:   
   

Hintergrund:Herbert Knaup, der hier den Entführten Lorenz Kellermann spielt, stellte in Jimmy the Kid den Entführer "Dortmunder" dar.
   
Originaltitel: ne günstige Gelegenheit
   
Links:
   

Dieser Film wurde bewertet von:
jenny(73%)

Texte:
jenny

Diskussions-
Forum

ne günstige Gelegenheit

Jetzt ne guenstige gelegenheit (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.