entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Das grenzt an Liebe


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** ** - *** * *** **** 69%
 

 
Seine Enkeltochter Sarah (Sterling Jerins) öffnet dem griesgrämigen Fast-Rentner Oren Little (Michael Douglas) die Tür in ein neues Leben, indem sie seine Nachbarin Leah (Diana Keaton) als ihre Grand-Ma adoptiert – doch Oren hat ein Talent dafür, jederzeit das Falsche zu sagen… Leichte und routiniert inszenierte Komödie mit gut aufgelegten Darstellern.

Das grenzt an Liebe (mit Michael Douglas und Diane Keaton)


Das hätte sich Oren Little (Michael Douglas) nicht im Traum vorstellen können: Ein letzter Verkauf – sein eigenes Elternhaus – erweist sich für den erfahrenen Immobilienmakler als größere Herausforderung, als er gedacht hätte. Dadurch ist er gezwungen in einem seiner weiteren Häuser, in dem gerade eine Wohnung frei war, länger zu wohnen, als ursprünglich gedacht. Die Abneigung zwischen ihm und den anderen Bewohnern beruht auf Gegenseitigkeit, obwohl die direkt neben ihm wohnende Leah (Diane Keaton) eigentlich immer wieder versucht, das Eis zu brechen. Die Situation ändert sich erst, als Orens Sohn Kyle (Austin Lysy) auftaucht und Oren mitteilt, dass dieser auf seine Tochter, die 9jährige Sarah (Sterling Jerins), aufpassen soll, während er selbst für 9 Monate ins Gefängnis muss.

Das grenzt an Liebe (mit Michael Douglas und Diane Keaton)

Oren hält sich für keinen guten Erziehungsberechtigten und versucht, sich der Verantwortung zu entziehen. Spontan springt Leah ein und nimmt die kleine Sarah für eine Nacht bei sich auf. Oren erkennt seine Chance und geht nun plötzlich auf die Bedürfnisse seiner Nachbarn ein, weil er sich einen eigenen Vorteil verspricht: Weil Reggie (Albert Jones) aus dem ersten Stock als Detective arbeitet, soll er Sarahs Mutter finden. Dafür bekommt er einen Parkplatz in der Einfahrt. Und Leah soll sich weiter um Sarah kümmern, während Oren arbeitet. Dafür verschafft er ihr einen neuen Club, in dem sie als Sängerin für eine deutlich höhere Gage auftreten kann und erlässt ihr die Miete. Parallel beauftragt er einen Anwalt, der Kyle schneller aus dem Gefängnis holen soll.

Während sich plötzlich das Schicksal zu wenden scheint, schafft es Sarah eine unerwartete Entwicklung anzustoßen: Sie adoptiert Leah als neue Grand-Ma und erreicht auch Orens Herz. Doch obwohl er das nun gar nicht mehr will, schafft er es weiterhin, jederzeit das Falscheste zu sagen, so dass die beginnende Beziehung von Leah und Oren unter keinem guten Stern steht – außerdem wird Oren weit weg ziehen, sobald er sein letztes Haus verkauft hat.

Das grenzt an Liebe (mit Michael Douglas und Diane Keaton)


Murphy schlägt zu! Immer und immer wieder passieren in diesem Film alle unmöglichen Dinge gleichzeitig – und das sowohl im positiven wie auch im negativen Sinne – Überraschungsmomente bleiben dadurch eher rar. Dafür zieht der Film die Kraft aus der Ausstrahlung seiner beiden Hauptdarsteller und ihrer gemeinsamen Interaktion in den Dialogen. Wer aufgrund des Trailers aber auf ein Feuerwerk wie in „Besser geht’s nicht“ gesetzt hat, der wird wohl enttäuscht werden. Denn „Das grenzt an Liebe“ schlägt viel leisere Töne an. Vielmehr ist es das Grundgute in allen Charakteren und die Symbolik der sich öffnenden und schließenden Türen, die Rob Reiner in den Mittelpunkt gerückt hat. Dabei spürt man in jeder Szene die Routine, mit der Kamera, Licht, Ausstattung, Perspektiven und Schnitt eingesetzt wurden, um die gewünschten Emotionen beim Publikum zu erzeugen. Spontanität Fehlanzeige! Selbst bei den Szenen, in denen die Kinder auftauchen, wirkt alles durchchoreografiert. Immerhin punktet der Film in einigen Nebenrollen, z.B. mit der 84jährigen Frances Sternhagen, die einst an der Seite von Sean Connery in "Outland" spielte, in der Rolle von Owens Mutter Claire. Allerdings wurden hier, wie auch an vielen anderen Stellen des Films, zu viele Pointen durch den Trailer verraten.

Das grenzt an Liebe (mit Michael Douglas und Diane Keaton)

Alle Fans von Michael Douglas wird es freuen, ihn in dieser Hauptrolle zu erleben. Und auch Diane Keaton weiß zu gefallen, insbesondere mit den von ihr selbst gesungenen Songs. Während das Drehbuch leider die Chance auslässt, Orens Einzug in die Mietwohnung und seine erste Begegnung mit den Nachbarn zu zeigen, bekommt der Zuschauer eine überflüssige und wenig komische Geburtsszene serviert.

„And So It Goes“, so der Originaltitel, unterhält sein Publikum, ohne jemals echten Tiefgang zu erzeugen. Die hübschen Bilder und die positive Grundstimmung, die die Kernaussage der Chance auf eine zweite, neue, große Liebe im Alter vermittelt, haben dafür gesorgt, dass ich am Ende doch recht zufrieden den Kinosaal verlassen habe.

Das grenzt an Liebe (mit Michael Douglas und Diane Keaton)
Owen Little (Michael Douglas) und Leah (Diane Keaton) besuchen
mit Sarah (Sterling Jerins) an ihrem Geburtstag einen Freizeitpark.

Das grenzt an Liebe (mit Michael Douglas und Diane Keaton)

Jetzt das grenzt an liebe (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
And So It Goes
 
deutscher Kinostart am:
06.11.2014
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Rob Reiner
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(69%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
13.08.2017 13:00 One
08.08.2017 22:45 ARD
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.