entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

A Nightmare on Elm Street


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** * ***** * *** - * * 52%
 

 
In dieser Neuauflage des Wes-Craven-Klassikers spielt Jackie Earle Haley die Albtraumfigur Freddy Krueger. Spannungsgeladene, aber ansonsten mächtig schlapp – und vor allem humorlos – inszenierte Teenie-Jagd.

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)


Als Kris (Katie Cassidy) sich im Restaurant zu Dean (Kellan Lutz) an den Tisch setzt, scheint die Welt noch in Ordnung. Dean sieht allerdings ziemlich übermüdet aus und versucht, seiner Mitschülerin glaubhaft zu vermitteln, dass die Albträume, die er derzeit durchlebt, sein Leben bedrohen. Einige Tische weiter beobachten Quentin (Kyle Gallner) und Jesse (Thomas Dekker), Kris’ Ex-Freund, die Szene. Als Dean seinen Kaffee verschüttet, nimmt das Unheil seinen Lauf: Dean schläft ein und versucht mit einem Brotmesser in der Hand verzweifelt, den für alle anderen nicht sichtbaren Freddy Krueger (Jackie Earle Haley) davon abzuhalten, ihm die Kehle durchzuschneiden. Alle Gäste und auch die Kellnerin Nancy (Rooney Mara) erleben den vermeintlichen Selbstmord hautnah mit.

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)
Dean (Kellan Lutz) erzählt Kris (Katie Cassidy) von seinen Träumen.

Auf Deans Beerdigung entdeckt Kris ein Kinderfoto, das sie zusammen mit dem Toten zeigt, obwohl sie sich in dem Alter eigentlich noch gar nicht kannten. Als nächstes stellt sie fest, dass ihre Mutter die eigenen Kinderfotos allesamt aus den Fotoalben entfernt und in der Garage verstaut hat. In der folgenden Nacht begegnet dann auch Kris in ihrem Albtraum dem Mann mit dem verbrannten Gesicht und der Klingenhand. Obwohl sie dieses Mal noch aufwacht, bleibt sie in Lebensgefahr, denn ein gemeinsames Ereignis in ihrer Kindheit verbindet Kris, Dean, Jesse, Nancy und Quentin. Und Freddy Krueger wird nicht ruhen, bis er alle Teenies im Schlaf ermordet hat. Einziger Ausweg: Wach bleiben! Doch welche Folgen medikamentöser Dauerschlafentzug hat, muss Quentin schon bald am eigenen Leib erfahren.

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)
Plötzlich steht Freddy Krueger (Jackie Earle Haley) an der Schultafel.


Obwohl dieses Remake von der ersten bis zur letzten Sekunde spannend inszeniert ist, muss man sich fragen, ob es nicht eigentlich völlig überflüssig war. Der technischen und optischen Politur fielen leider wesentliche Merkmale typischer Wes-Craven-Filme zum Opfer. Freddy Krueger absolviert seinen Part mehr oder weniger humorlos, lediglich die erste Szene und einer von Nancys Träumen warten mit wirklichen Ideen auf. Ansonsten erwartet man durch die Musik eingestimmt eigentlich immer nur den nächsten Versuch des Films, sein Publikum durch das plötzliche und kurze Auftauchen Freddy Kruegers zu erschrecken, oder die nächste FKS-16-freie Fast-Splatter-Szene.

Schauspielerisch bewegt sich das Ensemble auf niedrigem, aber für einen Horrorfilm durchaus akzeptablem Niveau. Mit Kellan Lutz kommt einer der Twilight-Stars zu einem Kurzauftritt, wodurch sich die Produzenten wohl erhofften, den großen Fankreis dieser Serie, für den Kinobesuch von „A Nightmare on Elm Street“ zu begeistern. Doch dieser Schuss dürfte nach hinten losgehen: Nicht nur das Kellan Lutz bereits in der Eröffnungsszene dran glauben muss. Regisseur Samuel Bayer konzentrierte sich bei seiner Inszenierung zudem voll und ganz auf die Spannungserzeugung und –erhaltung. Alles andere findet praktisch nicht statt.

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)

Man kommt allerdings nicht daran vorbei, Kyle Gallner (siehe Foto oben) besonders zu erwähnen: Gäbe es einen Preis fürs „Schlechtaussehen“, Kyle hätte ihn für seine Darstellung des Quentin wohl verdient. Die Übernächtigung, die Folgen seines Medikamentenmissbrauchs und seine Angst werden nicht nur von seinem ersten Auftritt an in seinem Gesicht und seiner Haltung sichtbar, sondern steigern sich auch kontinuierlich den ganzen Film hindurch.

Dieses Remake ist insgesamt ein Film, auf den man im Kino getrost verzichten kann. Weder für Fans der Serie noch für Genre-Einsteiger dürfte der Besuch wirklich vergnüglich werden.

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)
Kris (Katie Cassidy) ist im Klassenzimmer eingeschlafen.

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)
Nancy (Rooney Mara) hat ein Stück aus Freddys Pullover mit in die reale Welt gerissen.

A Nightmare on Elm Street (mit Jackie Earle Hales, Rooney Mara und Kyle Gallner)

Jetzt a nightmare on elm street (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
A Nightmare on Elm Street (2010)
 
deutscher Kinostart am:
20.05.2010
 
Genre:
Horror
 
Regie:
Samuel Bayer
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(36%)
&
Frank(67%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
26.03.2017 22:05 RTL 2
08.01.2015 23:05 Vox
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.