entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Krieg der Welten


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** **** ***** *** ** *** **** 81%
 

 
Auf der Flucht vor unheimlichen Monster-Maschinen wächst der erfolglose Dockarbeiter Ray Ferrier (Tom Cruise) über sich hinaus. Action-Spektakel von Steven Spielberg mit Dakota Fanning in der Rolle von Rays Tochter Rachel.

Krieg der Welten (mit Tom Cruise und Dakota Fanning)


Im neuen Sci-Fi-Spektakel von Regisseur Steven Spielberg spielt Tom Cruise als Ray Ferrier einen nicht gerade erfolgreichen Dockarbeiter, der im Leben nicht wirklich viel auf die Reihe zu bekommen scheint. Als dann seine Ex-Ehefrau und ihr neuer Ehemann den 16jährigen Sohn Robbie (Justin Chatwin) und die jüngere Tochter Rachel (Dakota Fanning) bei Ray für ein Wochenende absetzen, scheint sich keiner über diesen Umstand zu freuen. Alle sind gelangweilt, es gibt nichts im Haus zu Essen und Robbie interessiert sich weder für seinen Dad noch für die Schularbeiten, die er machen soll.

Doch die Lage ändert sich, als sich urplötzlich der Himmel verdunkelt und ein mächtiges Gewitter aufzieht. Aus den dunklen Wolken erscheinen mehrere kräftige Blitze, ohne dass es donnert. Ray wie auch viele andere Nachbarn beobachten das Ganze eine Weile mit Verblüffung, bis ganz in der Nähe innerhalb von wenigen Minuten immer wieder Blitze hintereinander einschlagen. Dann ist auf einmal wieder Ruhe und alle laufen zur Stelle, an der die Blitze eingeschlagen sind. Auch Ray begibt sich dorthin, um dann eine unvorstellbare Erscheinung zu beobachten: Der Boden reißt auf und es kommt ein riesiger Apparat heraus. Die Menschen sind zunächst sprachlos. Als jedoch vernichtende Laserblitze aus der Maschine kommen, rennt jeder um sein Leben. Ray schafft es gerade noch zu seinem Haus und flüchtet mit seinen Kindern aus der Stadt. Sie wollen weg, einfach nur raus aus der Stadt auf das Land.

Krieg der Welten (mit Tom Cruise und Dakota Fanning)

Keiner weiß, was eigentlich passiert ist. Mit einem Mal funktioniert kein Radio, Telefon oder Fernseher. Auch Autos fahren nicht mehr. Auf ihrer Flucht begegnen sie noch weiteren Massen, die vor der Kampfmaschine flüchten. Jedoch stellt sich bald heraus, dass die Maschine nicht alleine gekommen ist und die Steuerung von Außerirdischen erfolgt, die unsere Welt erobern wollen. Ray und seine beiden Kinder flüchten quer durch die USA und erleben eine für die Menschheit scheinbar vernichtende Schlacht….


Krieg der Welten - Szenenfoto mit Tom CruiseTom Cruise spielt in dem Action-Sci-Fi-Spektakel anders als bei seinen meisten Filmen mal nicht den Actionhelden, der durch Stunts und Power seine Gegner bezwingt. In diesem Film von Steven Spielberg spielt er zunächst einen unscheinbaren Arbeiter, der aber dann, als die Gefahr droht, voll und ganz für seine Kinder da ist und sich für diese auch mit seinem Leben einsetzt. Während des gesamten Films dreht sich alles um Ray, Robbie und Rachel und die Ereignisse um sie herum. Durch eine gute schauspielerische Leistung von Tom Cruise, Justin Chatwin und Dakota Fanning kann man die Spannung und die Gefühle der Hauptpersonen gut mitfühlen. Es werden in dem Film viele eher kleinere Szenen ausführlich gezeigt, wie z. B. sich viele Menschen in Panik verhalten, die auf eine Fähre wollen, um an ein anderes Ufer zu gelangen oder wie eine Menschenhorde in Panik auch vor dem Töten anderer nicht zurück schreckt, um flüchten zu können. Ein Gesamtbild des Kriegs oder darüber, wo überall etwas passiert, erhält man nicht.

Alles in allem wird einem die Reise der drei Flüchtenden gezeigt - mit viel Spannung und natürlich reichlich Action. In einigen Szenen merkt man dem Film allerdings an, dass die Vorlage aus dem Buch schon über 100 Jahre alt ist. So haben die modernen und uns weit überlegenen Kampfmaschienen nur ein optisches Auge und können Menschen nur dadurch orten. Auch wenn das Ende leider etwas plötzlich kommt und der Film mit einem Mal zu Ende ist, ist er aufgrund der guten Action und schauspielerischen Leistung in jedem Fall sehenswert.

Krieg der Welten (mit Tom Cruise und Dakota Fanning)


Krieg der Welten (mit Tom Cruise und Dakota Fanning)

Krieg der Welten (mit Tom Cruise und Dakota Fanning)

Jetzt krieg der welten (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
War of the Worlds
 
deutscher Kinostart am:
29.06.2005
 
Genre:
Science-Fiction / Action
 
Regie:
Steven Spielberg
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Frank(81%)
 
Texte:
Frank
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Tom CruisePatrick Winczewski
Dakota FanningLaura Elßel
Miranda OttoAlexandra Wilcke



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
21.07.2017 22:20 Pro 7
04.12.2016 22:25 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.