entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Kiss Kiss Bang Bang


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** **** *** *** *** ** **** 84%
 

 
Mord, Liebe, Intrigen, Sex, Hollywood: Val Kilmer und Robert Downey Jr. geraten unversehens in einige verzwickte Mordfälle und stolpern nicht nur über mehrere Leichen, sondern lernen auch den alltäglichen Wahnsinn der amerikanischen Traumfabrik von seiner ganz eigenen Seite kennen...

Kiss Kiss Bang Bang (mit Robert Downey Jr, Val Kilmer und Michelle Monaghan)


Harry (Robert Downey Jr.) ist ein einfältiger Gelegenheitsdieb, den es von einer kleinen Provinz nach Hollywood gezogen hat, wo er nun lebt und den Reichen beim Reichsein zuschaut. Bei einem schlecht geplanten Einbruch wird sein Partner erschossen und Harry flüchtet vom Tatort - direkt in ein Casting, wo er sich als Bewerber ausgibt und schon bald mitten im alltäglichen Wahnsinn des Filmgeschäfts steckt.

Kiss Kiss Bang Bang (mit Robert Downey Jr, Val Kilmer und Michelle Monaghan)Er wird zu Partys eingeladen, auf denen unzählige Möchtegernschauspieler und Alltagsdarsteller sich selbst und das Business ausgiebig feiern und betrinken. Dort begegnet der Einfaltspinsel dann auch seiner alten Jugendliebe Harmony (Michelle Monaghan), die als hübsche aber leicht naive Provinzschönheit versucht, eine große Rolle in Hollywood zu ergattern und vielleicht sogar ihrem Traumprinzen zu begegnen.

Und dann lernt Harry noch den scheinbar schwulen Privatdetektiv Perry (Val Kilmer) kennen, der ihm helfen soll, sich in seine durch Zufall „ercastete“ Filmrolle so gut es geht einzuarbeiten. Perry allerdings empfindet Harry eher als lästig und versucht daher, den Kontakt so gering wie möglich zu halten. Doch als die beiden zufällig den Mord an einer Frau beobachten, beginnt eine Zusammenarbeit, die immer wieder neue Verwicklungen aufkommen lässt und den beiden eine Leiche nach der anderen beschert. Als dann auch noch jene unbekannte Killer auf die beiden aufmerksam werden, beginnt ein verrückter Wettlauf um Leben und Tod und Leichen und Geld, bei dem auch Harmony eine wichtige Rolle spielt...


Der 1959 verstorbene US-Autor Raymond Chandler hat mit "Der große Schlaf" (Filmtitel: "Tote schlafen fest") oder "Betrogen und gesühnt, Lebwohl, mein Liebling" (Filmtitel: "Fahr zur Hölle, Liebling") den US-Kriminalroman entscheidend geprägt und lebt einmal mehr in einem Film weiter. Diesmal ist es das Regiedebüt von Shane Black. Dieser erzählt in "Kiss Kiss Bang Bang" zwar eine Geschichte, die teilweise auf dem Roman "Bodies Are Where You Find" von Brett Halliday basiert, jedoch sind besagte Filme nach den Vorlagen von Chandlers Romanen von einem ähnlichen Stil wie "Kiss Kiss Bang Bang".

Kiss Kiss Bang Bang (mit Robert Downey Jr, Val Kilmer und Michelle Monaghan)Kiss Kiss Bang Bang (mit Robert Downey Jr, Val Kilmer und Michelle Monaghan)
Provinzschönheit Harmony (Michelle Monaghan) ist auch mit Waffe sexy.
Gelegenheitsdieb Harry (Robert Downey Jr.) wird unfreiwillig zum Sargträger...

Mit gepfefferten Dialogen, schrulligen Charakteren und pechschwarzem Humor gelingt es dem Drehbuchautor von "Lethal Weapon" (Shane Black), eine Krimikomödie mit ganz besonderem Flair zu erschaffen. Dabei wird hier mit den Mitteln der Tarintino-Ära auf amüsant-ironische Weise eine unterhaltsam-verschachtelte Kriminalgeschichte erzeugt, die den Zuschauer dank mörderischer Intrigen und Leichen, die alle in den unpassendsten Momenten auftauchen, durchaus zum Miträtseln einlädt. Teilweise fühlt man sich bereits an Guy Ritchie erinnert. Nebenbei erfährt man dann noch, wo genau in Hollywood eigentlich der Unterschied liegt, zwischen Traum und Illisuion - zwischen Megastar und Gelegenheitsakteur. Vor allem Val Kilmer überzeugt hierbei als vermeintlich schwuler Privatdetektiv und die relaxte Stimmung der Darsteller scheint bis zum Ende ungebrochen.

Kiss Kiss Bang Bang (mit Robert Downey Jr, Val Kilmer und Michelle Monaghan)
Harry (Robert Downey Jr.) und Perry (Val Kilmer) beobachten einen Mord.

Kiss Kiss Bang Bang (mit Robert Downey Jr, Val Kilmer und Michelle Monaghan)
Eine Leiche zum Dessert...

Kiss Kiss Bang Bang (mit Robert Downey Jr, Val Kilmer und Michelle Monaghan)

Jetzt kiss kiss bang bang (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Kiss Kiss Bang Bang
 
deutscher Kinostart am:
20.10.2005
 
Genre:
Krimi / Komödie
 
Regie:
Shane Black
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Conway(84%)
 
Texte:
Conway
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Val KilmerDavid Nathan
Robert Downey Jr.Charles Rettinghaus



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
08.08.2017 20:15 Pro 7 Maxx
14.07.2017 22:35 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.