entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr
 


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Gewinnspiel  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Birthday Girl


  
Ben Chaplin gerät bei einer Heiratsvermittlung in die Fänge von russischen Trickbetrügern.
  [Film bewerten] - [TV-Termine]
 

Starttermin
Name

/ Wertung
Länge Unter-
haltung
Span-
nung
Action Musik Erotik
An-
spruch
Ein-
druck
Ge-
samt

29.08.2002:
Birthday Girl

**** ** ***
** *** ****
**** *** 75%
  
Genre:

Komödie / Drama / Thriller

  

     Diesen Film bewerten!

Regie: Jez Butterworth
  

Inhalt:

Birthday Girl mit Ben Chaplin und Nicole KidmanJohn ist einsam. Der durchschnittliche Bankangestellte (Ben Chaplin) lebt in einer durchschnittlichen Kleinstadt in einem durchschnittlichen Haus. Alles Durchschnitt. Nur die Lebensgefährtin fehlt ihm halt. Und da es im realen Leben nicht klappt, traut sich John an eine Internet-Heiratsvermittlung heran: Die Russin Nadia (Nicole Kidman) darf die Auserwählte sein.

Doch schon die erste Begegnung am Flughafen gestaltet sich anders als John es erwartet hat. Als er kurz darauf feststellt, dass Nadia kein Wort Englisch versteht, ist John der Verzweiflung nahe. Eine Russin soll nun bei ihm einziehen, erwartet gar, dass er sie heiratet, ohne dass er mit ihr sprechen kann... Doch Nadia macht das Beste aus der Sache und findet in der sexuellen Erfüllung eine Gemeinsamkeit, auf die John anspricht.

Als ein paar Tage später zwei Freunde Nadias bei John auftauchen, um ihren Geburtstag zu feiern, hat sich die Situation dann auch deutlich entspannt. Nach ein paar Tagen fallen Alexei (Vincent Cassel) und Yuri (Mathieu Kassovitz) John allerdings so auf die Nerven, dass er sie wieder loswerden will. Doch plötzlich ändert sich die Sachlage schlagartig, die Geliebte wird zur Entführten, der Bankangestellte zum Bankräuber, das Durchschnittsleben zum Abenteuer.

Birthday Girl (mit Nicole Kidman und Ben Chaplin)
Nadia (Nicole Kidman) ist eine ungewöhnliche Frau - und eine
Gemeinsamkeit mit ihr hat John (Ben Chaplin) bereits entdeckt...

  

Kritik:

Obwohl der Stoff nicht ganz neu ist, liefert "Birthday Girl" eine gut ausgearbeitete, spannende Geschichte. Auch Ben Chaplin und Nicole Kidman fallen in ihren Rollen positiv auf. Doch während der erste Teil des Films sich auf das ungewöhnliche Kennenlernen der beiden konzentriert, wechselt der Fokus des Films zur Mitte mehr und mehr zu John, seinen Gefühlen und Ängsten. Während durch einige Actionszenen und einfühlsame Momente die Darstellung seines Charakters vertieft wird, fallen Nadia, Alexei und Yuri hauptsächlich durch die anstrengenden Dialoge auf. Ständig in Russisch und in einer katastrophalen Qualität untertitelt werden die Gespräche zur Qual. In Kinos, in denen das Bild auch nur ein kleines Bisschen nach unten verrutscht ist, sind die Untertitel gar nicht mehr zu erkennen. In diesem Fall ist der Film unzumutbar! Das hätte man besser machen können...

Birthday Girl (mit Nicole Kidman und Ben Chaplin)
Happy Birthday - Nadia (Nicole Kidman) feiert Geburtstag.


Birthday Girl (mit Nicole Kidman und Ben Chaplin)
Gestrandet: John (Ben Chaplin) hat keine Ahnung wie es jetzt weitergehen
soll; da wird lieber erst mal eine Weile geschmollt...

Ihr habt diesen Film auch gesehen? Dann könnt ihr ihn hier bewerten!

Weiterempfehlen:   
   

Originaltitel: Birthday Girl
   
Links:
   

Dieser Film wurde bewertet von:
RS(75%)

Texte:
RS

Diskussions-
Forum

Birthday Girl (mit Nicole Kidman und Ben Chaplin)

Jetzt birthday girl (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.