entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Berlin Babylon


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
- - - - - - - - 74%
 

 
Vor ein paar Jahren war die größte Großbaustelle Deutschlands noch in aller Munde. Was ist bis heute daraus geworden, und wo soll das alles noch hinführen?

Berlin Babylon (Doku aus 2001)


Um Europas größte Baustelle ist es ruhig geworden in den letzten Jahren. Doch nicht nur großartige Bauvorhaben wie der Umbau des Reichstages, der Potsdamer Platz oder das Kanzleramt machten die Berliner Baustelle legendär. Auch die Renovierungsarbeiten, die im Berliner Osten an den Plattenbauten vorgenommen werden müssen, machen einen guten Teil der Baustelle aus. Regisseur Hubertus Siegert zeigt Berlin in den Jahren nach der Maueröffnung in einem neuen Licht. Er verfolgt mehrere Bauvorhaben exemplarisch aber auch Luftbilder bzw. Flüge über die ganze Stadt sind aufschlussreich. Dabei erinnert die Dokumentation im Stil und in der Aussage an Fracis Ford Coppolas „Koyaanisqatsi". Was wird passieren, wenn alle Bauten stehen, wenn es nichts mehr zu erneuern gibt? Hier stellt sich Sädteplanern wie so oft die Frage, was überhaupt stehen bleiben soll und was abgerissen wird. Was ist überhaupt von historischem Wert für die Stadt und was verursacht nur Kosten?

Berlin Babylon (Doku aus 2001)
Baustellen in Berlin. Ein elementarer Punkt in Hubertus Siegerts Dokumentation.

Interessant ist vor allem, wie hier versucht wird, die negative Vergangenheit auszulöschen und die positive und besonders erinnernswerte wiederhergestellt wird. So findet sich im Film eine Parabel auf die Politik, Vergangenheitsbewältigung und auf unser modernes Leben und Streben nach dem Ideal. Letztendlich müssen wir begreifen, dass immer alles im Wandel sein wird.

Wie fast jeder Dokumentarfilm ist natürlich auch „Berlin Babylon" kein Film zum Entspannen sondern vielmehr zum Nachdenken. Die Musik kam übrigens passenderweise von den „Einstürzenden Neubauten". Interessant ist der Film besonders für all jene, die vor einigen Jahren in Berlin waren und die Entwicklung mitverfolgen wollen.

Berlin Babylon (Doku aus 2001)
Aus der Luft verschafft man sich am besten einen Überblick über das Stadtbild.

Berlin Babylon (Doku aus 2001)
Modell und Realität.

Berlin Babylon Poster

Jetzt berlin babylon (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Berlin-Babylon
 
deutscher Kinostart am:
27.09.2001
 
Genre:
Dokumentation
 
Regie:
Hubertus Siegert
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(74%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 





 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.