entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr
 


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Gewinnspiel  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Sleepy Hollow


  
Rasantes Horror-Märchen in wunderbar surrealen Bildern. Mit Johnny Depp und Christina Ricci.
  [Film bewerten] - [Synchronsprecher] - [TV-Termine]
 

Starttermin
Name

/ Wertung
Länge Unter-
haltung
Span-
nung
Action Musik Erotik
An-
spruch
Ein-
druck
Ge-
samt

24.02.2000:
Sleepy Hollow

***** ***** *****
**** ***** *
*** ***** 92%
  
Genre:

Horror / Märchen / Komödie

  

     Diesen Film bewerten!

Regie: Tim Burton
  

Sleepy Hollow - Köpfe werden rollen
Willkommen in Sleepy Hollow.
Kritik:

"Wenn düster sich der Nebel über Sleepy Hollow legt, scheint’s, als sei das Dorf von guten Geistern all verlassen. Denn ein grausig Wesen treibt sich hier umher, bedroht die braven und gar nicht so braven Bürgersleut. Der "Kopflos’ Reiter" macht seinem Namen alle Ehr’ und abgeschlagen wurd’ so auch ein mancher Kopf von ihm. Was Teufels Werk, darf Teufels Werk nicht bleiben, so bahnt ein Ruf um Hilfe sich flugs den Weg zum jungen Ichabod Crane."

So ähnlich könnte eine Filmkritik zu "Sleepy Hollow" zurzeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts begonnen haben - hätte es damals schon Kino gegeben. Da dem aber nicht so war, begeben wir uns eben jetzt auf die Spuren von Ichabod Crane (Johnny Depp), einem modernen Constable des Jahres 1799.

Sleepy Hollow ist brandgefährlich!"Wir haben auch in New York Morde, für die brauchen wir keine kopflosen Reiter", spricht er, als ihn die ehrwürdigen Bürger des Hinterwäldler-Dorfes Sleepy Hollow (Notar, Bürgermeister und Reverend scheinen direkt einer Freak-Show für komische Käuze entsprungen) mit dem grausigen Spuk konfrontieren. Dieser "Es gibt für alles eine Erklärung"-Attitüde desjenigen, der sich mit der Wissenschaft im Bunde weiß, folgt der Zuschauer nur allzu gern - aber nicht allzu lang. Denn mit jedem Vorfall schwindet der Glauben in eine irdische Herkunft des unheimlichen Treibens. Welche Vorfälle genau, darüber lassen wir den dunklen Mantel des Geheimnisses gebreitet. Das "wie" ist jedoch mindestens ebenso spektakulär. Doch lassen wir dazu unseren geschätzten Kritiker zu Wort kommen:

"Tim Burton, so des Meisters Name, kredenzte dieses Wunderwerk. So wundersam, dass ein ungläubig Staunen sich der Gesichter des hochgeschätzten Publikums bemächtigt. Himmel, Wälder, Häuser sind von solch unwirklicher Gestalt, als wär’n dem Pinsel eines düstren Malers sie entsprungen."

Sleepy Hollow ist brandgefährlich!
Constable Ichabod Crane (Johnny Depp) traut seinen Augen nicht...
 
In der Tat, das Set-Design ist revolutionär: Jede einzelne Schneeflocke, jedes Blatt, jede Nebelschwade wirkt so, als sei sie extra an ihre Stelle gebracht und ausgeleuchtet worden. Diese liebevolle Arbeit trägt maßgeblich dazu bei, dass der ganze Film mit einer drückenden, ja surrealen Aura umgeben ist. Ebenso wie der liebenswürdige, trottelige, entrückte Johnny Depp (siehe Foto) als Aufklärer Ichabod Crane: Er wirkt wie nicht von dieser Welt. Hohlwangig stolpert er von einem Zwischenfall, der sein Weltbild auf den Kopf stellt, in den nächsten. An seiner Seite (mal mehr, mal weniger) die engelsgleiche, aber dennoch undurchsichtige Christina Ricci. Der ganze Film ist eine große Vision und ein großer Spaß. Wie schon der unbekannte Film-Fan vor 200 Jahren schrieb:

"Geflissentlich wurd’ auch Humor von schwarzer Sorte nicht vergessen. Wenngleich gepaart mit blutig Schockeffekten abgeschlagner Köpfe. Zu ruhn gestattet dieses Werk nun grade nicht, weil alle Zeitlang eine andre Wendung das Spekulieren auf den Ausgang des Geschehens müßig werden lässt."

Sleepy Hollow ist brandgefährlich!
Ist Katrina Van Tassel (Christina Ricci) vertrauenswürdig?
 
Vielleicht ist Tim Burton wirklich der letzte Visionär des Kinos. Auf jeden Fall hat er mit "Sleepy Hollow" einen Meilenstein des phantastischen Kinos gesetzt: Aus "Mars Attacks" rettete er den verschrobenen Humor herüber, aus "Edward mit den Scherenhänden" seine Vorliebe für merkwürdige Helden (und für Johnny Depp), und "Nightmare before Christmas" diente als Vorbild für die Grundstimmung. Wie es uns gefallen hat?

"Gestatten, dass der Jubel über diesen Film sich hier zeige!"

Dem schließen wir uns ohne Vorbehalte an. Ein absolut verdienter Cineclub-Filmtipp!

Ihr habt diesen Film auch gesehen? Dann könnt ihr ihn hier bewerten!

Weiterempfehlen:   
   

Sleepy Hollow - Köpfe werden rollen
Köpfe werden rollen!
Originaltitel: Sleepy Hollow
   
Links:
   

Dieser Film wurde bewertet von:
abu (93%)
RS (96%)
Cw (95%)
Heiko (87%)
FV (73%)
DR (70%)

Texte:
abu

Sleepy Hollow - Köpfe werden rollen

Jetzt sleepy hollow (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.