entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Titanic


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ** ***** ***** ***** **** ***** ***** 97%
 

 
Monumentale Verfilmung des Untergangs der Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet. 14 Oscarnominierungen und elf Auszeichnungen sprechen für sich. Cineclub-Filmtipp!

Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet


Zusammen mit der Titanic sind 1912 nicht nur 1500 Menschen in den eisigen Fluten untergegangen, sondern auch zahllose Schätze von persönlichem und auch materiellem Wert. Und insbesondere auf die Diamanten hat es ein Forschungsteam abgesehen, dass mit einem U-Boot und einem Roboter in 3500 Metern Tiefe das Schiffswrack untersucht. Und tatsächlich finden die eifrigen Forscher einen Safe, in dem sich dann aber nicht die gesuchte Diamantenkette, sondern nur eine Zeichnung findet. Das Bild zeigt eine junge Frau, die nichts als eben die gesuchte Kette trägt.

Zufällig sieht die 100jährige Rose DeWitt Bukater (Gloria Stuart) eine Fernsehübertragung über das Forschungsteam. Als sie sich selbst auf der verloren geglaubten Zeichnung erblickt, nutzt sie die Gelegenheit, hinaus zur Unglücksstelle zu fliegen und zusammen mit ihrer Tochter und der Crew des Forschungsschiffes die tief in ihrem Inneren vergrabenen Erinnerungen an die Geschehnisse auf der Titanic noch einmal zu durchleben. Inspiriert von den Aufnahmen der Unterwasserkameras schildert sie detailgetreu das Leben an Bord der Titanic:

Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet
Jahrzehnte später wird Rose (Gloria Stuart) von ihrer Vergangenheit eingeholt.

An Bord gegangen, um einer ungeliebten Hochzeit entgegenzusteuern, möchte Rose (Kate Winslet) am liebsten mit sich und ihrem Leben abschließen, indem sie sich von der Reling ins Meer stürzt. Aber der junge Jack Dawson, Passagier der dritten Klasse und sichtlich angetan von dem hübschen Mädchen, kann dieses gerade noch verhindern. Zwischen Rose und Jack (Leonardo DiCaprio) entwickelt sich nach und nach eine Romanze, die in eben jener Zeichnung ihren Höhepunkt findet, die das Forscherteam gefunden hat.

In allen Einzelheiten schildert Rose die chaotischen Geschehnisse nach der Eisberg-Kollision. Verzweifelt kämpfte sie zusammen mit Jack ums Überleben...

Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet
Der Untergang der Titanic dauerte Stunden.


.. von RS: Titanic schreibt Kinogeschichte! Die ungeheuer vielen Details, mit den hier die einzelnen, menschlichen Schicksale an Bord des Unglücksschiffes skizziert werden, verlangt einiges vom Zuschauer. Alle Akteure wachsen geradezu in ihre Rollen und am Filmende bleibt natürlich kein Auge trocken. Sicherlich kann man sich einigen Kritikpunkten nicht verschließen. Doch alle, die Regisseur James Camerons Ausdehnung des kollektiven Massensterbens vorwerfen, vergessen, dass er sich weitestgehend an die authentischen Gegebenheiten hält. Zahllose Einzelaussagen von Überlebenden des Titanic-Untergangs wurden in den Film integriert: z.B. die bis zum Untergang spielende Kapelle, die Pannen beim Rettungsbote-Abteufen oder die mit Zäunen eingesperrten Passagiere der dritten Klasse.

Durch die Rahmengeschichte und die philosophischen Gedanken am Filmende erhält dieses Werk einen runden Abschluss. "Titanic" ist sehenswert, auch wenn die Länge anstrengt - es hätte nicht eine Szene fehlen dürfen!

Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet

.. von Conway: Mitreißend insziniert und dabei stets mit Bezug zur Vergangenheit hat Regisseur James Cameron gemeinsam mit seinen beiden Hauptdarstellern Leonardo DiCaprio und Kate Winslet ein Meisterwerk der Superlative erschaffen, dass zurecht große Hollywoodgeschichte schrieb. Genauso unvergessen und emotional ergreifend wie das Schicksal tausender Menschen im Jahre 1912 berührt "Titanic" auch heute noch Millionen Herzen zu Tränen. Wenn nicht auf DVD oder einmal mehr im TV, dann reicht noch immer der ebenfalls preisgekrönte Soundtrack zu diesem Jahrhundertfilm und der hierfür komponierte Welthit "My Heart Will Go On", gesungen von Celine Dion, um all die Emotionen von Liebe und Verlust, von Menschlichkeit und Überlebenskampf zu empfinden.

"Titanic" ist ein unerreichter Monumentalfilm voller Gefühl und Historie und dabei stets und ständig hoch emotional. Ein epochales Glanzstück des vergangenen Filmjahrhunderts mit einer auf ewig lebendigen Geschichte. Cineclub-Filmtipp!

Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet
Die Jungfernfahrt der Titanic lockte einst auch tausende Schaulustige an.

Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate WinsletTitanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet
...und nichts auf der Welt konnte sie trennen - auf ewig...

Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet

Jetzt titanic (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Titanic
 
deutscher Kinostart am:
08.01.1998
 
Genre:
Monumentalfilm / Drama
 
Regie:
James Cameron
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS (97%),
Conway (92%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Leonardo DiCaprioGerrit Schmidt-Foss
Kate WinsletUlrike Stürzbecher
Billy ZaneTorsten Sense



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
28.03.2016 10:00 Sat.1
25.03.2016 16:30 Sat.1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.