entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Sinn und Sinnlichkeit


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** *** - **** - ***** **** 81%
 

 
Die grundverschiedenen Schwestern Elinor (Emma Thompson) und Marianne Dashwood (Kate Winslet) suchen beide den richtigen Mann, was bei ihrer gesellschaftlichen Stellung und Mariannes Ansprüchen nicht sehr leicht ist. Fantastischer Kostümfilm.

Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet)


Als der Vater stirbt, fällt das Erbe an John Dashwood (James Fleet) und seine knickerige Frau Fanny (Harriet Walter), während Johns Halbschwestern Elinor (Emma Thompson), die jüngere Marianne (Kate Winslet) und Margaret (Emilie François), noch ein Mädchen, mit ihrer Mutter Mrs. Dashwood (Gemma Jones) den bisherigen Wohlstand aufgeben und in ein kleines Haus ziehen müssen. Mittellos und ohne gesellschaftlichen Rang stehen die Chancen der Dashwood-Schwestern für eine gute Heirat nicht sehr hoch. Mit dem Umzug nach Barton Park, dem Anwesen eines wohlmeinenden Cousins von Mrs. Dashwood, müssen die vier Frauen schweren Herzens Abschied nehmen von Fannys wohlhabendem Bruder Edward Ferrars (Hugh Grant), für den Elinor eine ehrliche Liebe entwickelt hat. Im Gegensatz zu ihrer Schwester Marianne ist Elinor jedoch geprägt von Anstand und Rationalität und gibt ihrer Zuneigung für Edward kaum Ausdruck.

Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet)
Elinor (Emma Thompson), Margaret (Emilie François) und Marianne (Kate Winslet).

In Barton Park hören die Dashwoods kaum mehr von Edward. Dafür hegt der reifere Colonel Christopher Brandon (Alan Rickman) ein aufrichtiges Interesse an Marianne. Doch das Mädchen sucht leidenschaftlichere Liebe als Elinor und schenkt Brandon kaum Beachtung. Als sich Marianne bei einem regnerischen Spaziergang den Fuß verstaucht, kommt ihr der stattliche John Willoughby (Greg Wise) zu Hilfe, und Willoughby ist ganz nach Mariannes Geschmack: humorvoll und lebhaft.

Elinor erfährt von ihrer neuen Bekannten Lucy Steele (Imogen Stubbs), dass diese heimlich seit Jahren mit Edward verlobt ist, doch lässt sie sich ihr Leid nicht anmerken. Bald verlässt Willoughby überstürzt die Grafschaft, was Mariannes Herz zerreißt. Zur Ablenkung reisen die Schwestern nach London, wo sie Edward und Willoughby erneut zu treffen hoffen…

Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet)
Colonel Brandon (Alan Rickman) im Gespräch mit Elinor.


Jane Austen gehört mit ihren sechs Romanen, die alle mehrfach verfilmt und adaptiert wurden, zu den großen Dichterinnen Großbritanniens. "Sinn und Sinnlichkeit" ist ihr erstes Buch und das merkt man der Geschichte an, denn sie ist trotz einiger Wendungen nicht sonderlich überraschend. Darum beeindruckt diese Verfilmung von 1995 umso mehr, denn die Schauspielerin Emma Thompson (1992 Oscar für beste Hauptrolle in "Wiedersehen in Howards End") hat für ihr zu Recht Oscar-prämiertes Drehbuch viel aus der Vorlage herausgeholt und sogar einige Aspekte verbessert. Die Charaktere wirken runder und die Geschichte trotz der Dramatik etwas leichtfüßiger.

Um diese urbritische Geschichte zu verfilmen, übergab man die Regie dem Taiwaner Ang Lee, der auf sich aufmerksam machte, als 1993 sein zweiter Film, "Das Hochzeitsbankett", und 1994 sein dritter, "Eat Drink Man Woman", als bester ausländischer Film bei den Oscars nominiert war. Besetzt wurde der Film mit einem herausragenden Ensemble mit äußerst gelunger Leistung. Als ungleiches Schwesternpaar sind Emma Thompson und die 20-jährige Kate Winslet im Zentrum der Aufmerksamkeit und zeigen sehr feine, ehrliche Züge. Allein Hugh Grants Spiel wirkt wegen seiner Schluffigkeit ein bisschen fehl am Platz.

Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet) Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet)
Während Elinor Edward Ferrars (Hugh Grant) eher heimlich liebt,
lebt Marianne ihre Gefühle für den stattlichen John Willoughby (Greg Wise) aus.

"Sinn und Sinnlichkeit" ist ein wunderbarer Film, der über die gesamte Länge von 135 Minuten überzeugt, obwohl das Ende wohl auch ohne vorherige Lektüre des Romans schnell offensichtlich ist. Die Stimmung stimmt einfach in jeder Szene und hinterlässt ein freudiges Gefühl am Ende.

Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet)

Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet)Sinn und Sinnlichkeit (mit Emma Thompson und Kate Winslet)

Jetzt sinn und sinnlichkeit (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Sense and Sensibility
 
deutscher Kinostart am:
07.03.1996
 
Genre:
Drama / romantische Komödie
 
Regie:
Ang Lee
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Martin(81%)
 
Texte:
Martin
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Harriet WalterLiane Rudolph
Kate WinsletUlrike Stürzbecher
Emma ThompsonMonica Bielenstein



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
14.02.2016 20:15 Arte
22.11.2015 18:05 ZDF Neo
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.