entertainweb Cineclub Facebook Twitter
 
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Gewinnspiel  |  » Film bewerten!  |  » Impressum  |


Bodyguard


  
Kevin Costner darf auf Whitney Houston aufpassen, denn ein fieser Attentäter trachtet dem Star nach dem Leben. Dass sich die beiden Charaktere in einander vergucken, ist in Hollywood nur logisch. Klischeebelasteter Blockbuster, der in erster Linie durch seinen Soundtrack und seine zeitgmäße Story zum Erfolg wurde.
  [Film bewerten] - [Synchronsprecher] - [TV-Termine]
 

Starttermin
Name

/ Wertung
Länge Unter-
haltung
Span-
nung
Action Musik Erotik
An-
spruch
Ein-
druck
Ge-
samt

07.01.1993:
Bodyguard

**** *** ****
*** ***** **
** **** 76%
  
Genre:

Lovestory / Thriller / Drama

  

     Diesen Film bewerten!

Regie: Mick Jackson
  

Bodyguard (mit Kevin Costner & Whitney Houston)
Inhalt:

Einst sogar als Bodyguard für den US-Präsidenten im Dienst, hat Frank Farmer (Kevin Costner) seinen Dienst für den Secret Service zwischenzeitlich quittiert um auch als privater Personenschützer sein Geld zu verdienen. Nun wird er als Leibwächter für den aufstrebenden Popstar Rachel Marron (Whitney Houston) angestellt, welche scheinbar von einem gefährlichen Stalker verfolgt wird. Um die attraktive Sängerin und ihre Familie zu schützen, geht der erfahrene Frank recht drakonisch vor und seine Sicherheitsmaßnahmen verärgern die freiheitsliebende Rachel damit zusehends. Die Kooperation zwischen der Diva und ihrem Aufpasser funktioniert daher eher schlecht, doch was Rachel nicht weiß: Drohbriefe und ein Einbruch in ihre Villa sind bereits geschehen.

Bodyguard (mit Kevin Costner & Whitney Houston)
Ex-Secret-Service-Agent Frank Farmer (Kevin Costner) wird als Bodyguard angeheuert.
 
Die Gefahr für die Sängerin, die nebenbei auch als Schauspielerin arbeitet, scheint trotz aller Maßnahmen damit stetig größer zu werden und auch persönliche Empfindungen bahnen sich ihren Weg. Egal, ob im Zuhause der Familie Marron oder im winterlichen Feriendomizil - sowohl die Gefahr von Außen als auch die Gefühle zwischen Frank und Rachel scheinen sich unaufhaltsam weiter zu entwickeln. Doch Franks Gefühle geraten in einen Konflikt mit seiner Arbeit und seinen Prinzipien. So hält er sich seinem zu beschützenden Objekt gegenüber zurück, doch die impulsive Rachel lässt nicht locker und wird so zunehmend leichtsinnger. Das macht es dem vermeintlichen Stalker immer leichter, zumal dieser in Wahrheit ein angeheuerter Profikiller ist, der von innen zu operieren scheint...

  

Bodyguard (mit Kevin Costner & Whitney Houston)
Der Leibwächter und die Sängerin kommen sich näher...

Kritik:

Bereits zwei Jahre vor seiner Rolle als Bodyguard durfte Hollywoodstar Kevin Costner als direkter Held und indirekter Liebhaber im 90er-Jahre-Klassiker "Robin Hood - König der Diebe" agieren. Bereits da wurde er seinem damaligen Ruf als Top-Draw für große Rollen gerecht. Ja, die 90er Jahre waren für Costner sicherlich das erfolgreichste Jahrzehnt seiner schauspielerischen Laufbahn. Zwar bekam er in der Zeit eine "Goldene Himbeere" (Award für schlechte Leistungen in Filmen) nach dem anderen (sowohl für seine Hauptrolle in "Robin Hood" als auch in "Bodyguard"), doch die großen Rollen gingen ihm einfach nie aus.

Kühl, gradlinig und irgendwo auch menschlich ist die Rolle des Leibwächters Frank Farmer angelegt und das scheint zu Costner einfach zu passen. Whitney Houston dagegen scheint die perfekte Rolle für sich gefunden zu haben und passt hier wesentlich besser (weil auch zeitgemäßer) ins Bild der menschlichen und vom Kommerz/Erfolg eingenommenen Popdiva ins Bild, als Madonna (die ursprünglich für die Rolle vorgesehen war) es je hätte schaffen können.

Bodyguard (mit Kevin Costner & Whitney Houston)
Whitney Houston († 11.2.2012) zeitgemäß als Popdiva, Werbeträgerin und Schauspielerin.
 
Die Charaktere sind hier ohnehin nicht sonderlich tiefgründig, es geht mehr um die kitschig angehauchte Romanze und die typische Story á la Traumfabrik. Noch ein bisschen Thril, viel Glanz und Schein im 90er-Jahre-Gewandt und angemessene Balladen mit passendem Pop, schon ist der perfekt klischeelastige Blockbuster für ein recht unterhalt- aber dafür weniger bedeutsames Filmvergnügen geschaffen.

Ein Hollywoodklassiker, der weniger durch seine Leistung oder bahnbrechende Story, überzeugt, sondern mehr durch seine zeitgemäße Art und durch seinen unvergesslichen Titelsong "I will always love you" zum Erfolg wurde.

Ihr habt diesen Film auch gesehen? Dann könnt ihr ihn hier bewerten!

Weiterempfehlen:   
   

Bodyguard (mit Kevin Costner & Whitney Houston)
Der größere Erfolg: der Soundtrack zum Film.
Hintergrund:
  • Eigentlich sollte Pop-Queen Madonna die weibliche Hauptrolle übernehmen. Doch sie lehnte damals ab und machte sich noch vor Veröffentlichung über den Film lustig. Ihre Absage dürfte sie sicherlich bereut haben...
   
Originaltitel: The Bodyguard
   
Links:
   

Dieser Film wurde bewertet von:
Lilly (78%), Conway (74%)

Texte:
Conway

Diskussions-
Forum

Bodyguard (mit Kevin Costner & Whitney Houston)

Jetzt bodyguard (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2014 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.