Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Mittwoch, den 08.04.2020

Die Internationalisierung im Filmbusiness

Ein Großteil der internationalen Filmszene spielt sich in Hollywood ab. Viele der Schauspieler stammen aus den USA und auch im Hintergrund lässt sich häufig feststellen, dass dort vor allem US-Amerikaner wirken. Als die Filmszene noch nicht so globalisiert war, lag das natürlich vor allem daran, dass Schauspieler aus anderen Ländern einfach nicht so gut vernetzt waren und eine Reise in die USA mit hohen Kosten verbunden war. In den letzten Jahren konnte man aber erkennen, dass der Einfluss von Hollywood bröckelt und die Filmszene immer internationaler wird. Es ist nicht länger so, dass Schauspieler und Regisseure nur in Nordamerika erfolgreich sein können. Auch in vielen anderen Ländern entwickelt sich die Filmszene rasant und immer öfter kommt es zu einer internationalen Zusammenarbeit. In Deutschland gibt es ebenfalls einige erfolgreiche Schauspieler und Regisseure, die auf internationaler Ebene bekannt sind. Doch wie verändert die Internationalisierung das Filmbusiness eigentlich?



Filme müssen nicht mehr teuer sein

Es ist gar nicht so lange her, dass ein Blockbuster nur mit einem enorm hohen Budget gedreht werden konnte. Zwar gab es auch zahlreiche kleinere Studios, die vereinzelt Erfolge feierten. Allerdings war es ohne teures Equipment, Spezialeffekte und namhafte Schauspieler schwer, überhaupt Aufmerksamkeit zu erlangen. Das hat sich stark verändert. Es gibt viele Unternehmen, die gezielt die Produktionen von kleineren Studios fördern. So ist beispielsweise der Streaming-Anbieter Netflix bekannt dafür, gezielt die Filme von kleinen Studios zu finanzieren. Namhafte Schauspieler sind dadurch auch keine Voraussetzung mehr dafür, dass ein Film Erfolg haben kann.
Die Internationalisierung im Filmbusiness hat deshalb vor allem für mehr Vielfalt gesorgt. Auch Themen wie Diversity spielen in der Branche eine immer größere Rolle. Schauspieler vertreten oft sehr progressive Positionen und haben sich in der Vergangenheit gerade in den USA oft für Menschenrechte, Klimaschutz und weitere wichtige Themen stark gemacht.

Welche Herausforderungen entstehen durch die Internationalisierung im Filmbusiness?

Natürlich wird das Filmbusiness immer komplexer, weil Akteure aus vielen verschiedenen Ländern aktiv sind. Es ist nicht mehr so, dass einige Persönlichkeiten aus Hollywood entscheiden, in welche Richtung sich die Branche entwickelt. Das ist eine echte Chance für kleine Unternehmen, um auch an anderer Stelle Gelder einzuwerben. Die großen Unternehmen der Filmbranche stellt das aber vor eine enorme Herausforderung. Sie müssen sich an die geänderten Rahmenbedingungen anpassen und erkennen, dass sich die Branche in einem rasanten Wandel befindet.
Eine weitere Herausforderung ist natürlich auch die Sprachbarriere. Zwar ist Englisch typischerweise die Lingua Franca. Doch bei kleineren Produktionen aus Deutschland, Frankreich oder Italien wird typischerweise in der Landessprache gedreht. Die Filme anschließend etwa auf Englisch zu übersetzen, ist dann eine echte Herausforderung. Gerade für kleine Produzenten können die Kosten zu einem Problem werden. Zunächst müssen sie Geld für eine Übersetzung und die Synchronsprecher bezahlen. Wenn der Film dann im jeweiligen Zielland nicht erfolgreich ist, bedeutet das einen finanziellen Verlust. Auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht ergeben sich durch die Internationalisierung im Filmbusiness enorm viele Fragen.
Kleine Unternehmen mit einem guten Netzwerk können in solch einer Situation profitieren. Sie können sich flexibel an die Gegebenheiten in den einzelnen Ländern anpassen und individuelle Entscheidungen treffen. (René)
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Lohnt sich Disney+?
Weibliche Protagonisten erobern die Leinwand
Freizeitgestaltung in Quarantäne-Zeiten
Die Macht des Geldes: Von "21" bis "Molly's Game"
Der Hauch des Verbotenen
Schaufenster zur Welt
Neue Filme in den Startlöchern
Neuer Channel für good!movies
Die kanadische Invasion
Kino-Werbegeschenke

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2020 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.