Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** *** * ** - **** ***** 72%
 

 
Als ihr Sohn Mehmet (Naumi Kirik) plötzlich verschwindet, ahnt Rabiye (Meltem Kaptan) noch nicht, welch schwieriger Kampf ihr bevorsteht. Einzig der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer) kann ihr helfen, ihren unschuldig in Guantanamo inhaftierten Sohn zu befreien. Nach einer wahren Begebenheit und mir sehr guten Hauptdarstellern.

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush
Schweigemarsch in Washington: Bernhard Docke (Alexander Scheer) und Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan). (Foto: Andreas Höfer, Copyright: Pandora Film)


Rabiye (Meltem Kaptan) ist eine Mutter, die den Haushalt mit drei Kindern in Bremen schmeißt. Als ihr ältester, gerade mit einer Frau in der Türkei verheirateter Sohn Mehmet plötzlich verschwindet, glaubt sie zunächst an einen Streich oder einen Unfall. Doch als bei der Polizei klar wird, dass er ein Flugzeug nach Pakistan genommen hat, wird klar, dass er nicht so schnell zurückkehren wird. Erst lange Zeit später erfährt sie, dass Mehmet eine Koranschule besuchen wollte, aber für ein Kopfgeld an die USA verkauft wurde und nun in Guantanamo sitzt. Verzweifelt versucht sie, den Menschrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer) zu überzeugen, ihr zu helfen.

Als ihr das schließlich gelingt, beginnt ein schwerer Kampf gegen die Mühlen der (amerikanischen) Justiz und Politik, denn es muss in New York ein Urteil gegen George W. Bush, den amerikanischen Präsidenten erwirkt werden. Auch Rabiye muss dort hinreisen und hält – ohne ein Wort Englisch zu können – vor einer Gruppe von Unterstützern eine Rede. Neben vielen Vätern ist sie die einzige Mutter, die um einen in Guantanamo inhaftierten Sohn kämpft.

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush


Andreas Dresen erzählt die Geschichte überwiegend aus der Perspektive von Rabiye und streng chronologisch. Die einzigen Rückblenden kommen vor, wenn sich die Familie alte Videos anschaut. Einige Szenen, die auch etwas näher auf Bernhards Gefühlleben eingehen, sind der Schere zum Opfer gefallen, befinden sich aber in den Extras der DVD.

Meltem Kaptan trägt den Film fast allein auf ihren Schultern. Nahezu die ganze Zeit lässt sie ihre Figur Rabiye förmlich vor Energie und Kampfeswillen sprühen. Besonders gut gelungen sind diejenigen Szenen, in denen sie spontan handelt, ohne darüber nachzudenken, bzw. ganz ihrer eigenen Prioritätenliste folgend. Alexander Scheer ist es gelungen, dem echten Bernhard Docke sehr nahe zu kommen.

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush
Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) und Bernhard Docke (Alexander Scheer) im Flugzeug nach Washinton.

Auf die politischen Hintergründe gehen Drehbuchautorin Laila Stieler und Regisseur Andreas Dresen nicht tiefer ein. Die Rolle einzelner Politiker wird nur am Rande erwähnt und die Emotionalität mit der Guantanamo unterschiedlich bewertet werden kann nur mit einer Platzhalter-Reaktion einer Kollegin von Bernhard Docke angedeutet. Stattdessen bleibt man stets ganz nah an der Hauptfigur und leidet mit ihr, wenn nach dem hoffnungsvollen Flug in die Türkei ein falscher Mehmet über das Rollfeld kommt.

Es war sehr wichtig, dass dieses Thema verfilmt worden ist, und es war auch sehr wichtig und richtig, wie es verfilmt wurde. Dieses Drama versteht es, sowohl zu unterhalten, als auch in Erinnerung zu rufen, dass niemand vergessen werden darf und dass dieses dunkle Kapitel unseres noch jungen Jahrtausends immer noch nicht abgeschlossen ist, solange weiterhin Menschen ohne Recht auf einen fairen Prozess in Guantanamo sitzen.

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush
Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) und ihre Söhne Cem (Mert Dincer, r.) und Attila (Devrim Deniz Aslan, l.).

Für die Bilder 2-4 gilt:
Foto: Luna Zscharnt
Copyright: Pandora Film

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Jetzt rabiye kurnaz gegen george w bush (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.


 

 

Fakten
Originaltitel:
Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush
 
deutscher Kinostart am:
28.04.2022
 
auf DVD/Blu-ray/VoD ab:
14.10.2022
 
Genre:
Drama
 
Regie:
Andreas Dresen
 
Länge:
ca. 118 Minuten
 
FSK der Kinofassung:
ab 6 freigegeben
 
Kinoverleih:
Pandora
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(72%)
 
Texte:
RS
 
Vertrieb (für Heimkino):
Alive AG

FSK der Heimkino-Fassung:
ab 6 freigegeben
 
Diesen Film bewerten!


 


Trailer



Streaming-Angebote

Powered by JustWatch


Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst!

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

© 2022 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.