Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** *** * ***** * *** **** 72%
 

 
Die beschauliche Berg-Gemeinde Saint-Maurice bekommt mit Docteur Knock (Omar Sy) einen neuen Arzt, der es geschickt schafft, aus vielen seiner Nachbarn „zufriedene Stammkunden“ zu machen – sehr zum Ärger des Dorfpfarrers Lupus (Alex Lutz), der ihn für einen Betrüger hält. Sympathische Figuren, schöne Musik und eine harmonische Handlung – mit besonderem Bonuspunkt für Christian Hecq als „belesenem“ Postboten.

Docteur Knock (mit Omar Sy)


In letzter Not schafft es Knock (Omar Sy) zwei Männern zu entkommen, bei denen er Spielschulden hat, in dem im Hafen von Marseille auf einem Kreuzfahrer als Schiffsarzt anheuert, unmittelbar bevor dieser Richtung Indien in See sticht. Obwohl Knock keine medizinischen Kenntnisse hat, schafft er es, einige Herausforderungen an Bord zu meistern und entdeckt zum ersten Mal im Leben in der Rolle des Arztes etwas, das er richtig gut kann.

Jahre später hat er tatsächlich sein abgeschlossenes Medizinstudium in der Tasche und ergreift die Gelegenheit, in Saint-Maurice die Praxis des alternden Dorfarztes Paraplaid (Nicolas Marié) zu pachten. Es dauert auch nicht lange, bis er mit tatkräftiger Unterstützung des Postboten (Christian Hecq) und des Apothekers Mousquet (Michel Vuillermoz) aus der vormals sich kerngesund fühlenden Dorfgemeinschaft „zufriedene Stammkunden“ gemacht hat. Nur Pfarrer Lupus (Alex Lutz) geht das alles viel zu schnell – vor allem da Docteur Knock sogar mit der Cuq (Sabine Azéma) fertig wird – das kann nur ein Werk des Teufels sein.

Docteur Knock (mit Omar Sy)

Als mit Lansky (Pascal Elbé) plötzlich einer der Männer, vor denen Knock zu beginn floh, in Saint-Maurice auftaucht, braut sich Unheil zusammen. Doch Knock muss sich auch um seinen schwersten Fall kümmern. Adèle, die Magd der Cuq, für die Knock Gefühle entwickelt hat, ist an Tuberkulose erkrankt…

Docteur Knock (mit Omar Sy)


Docteur Knock punktet mit seiner beschaulichen Bergkulisse, sympathischen Figuren, harmonischer Handlung und der schönen, manchmal etwas verträumten Musik von Cyrille Aufort. Aber natürlich lebt der Film vor allem auch von der Ausstrahlung seines Hauptdarstellers Omar Sy, der sich in dieser Rolle sichtlich wohlgefühlt hat. Als Zuschauer fragt man sich mehrfach, ob das alles gutgehen kann. Aber Docteur Knock tut eigentlich nichts Unrechtes und vieles davon, was für die Dorfbewohner neu ist, scheint heute längst Standard in der modernen Medizin zu sein.

Besonders lobend hervorheben muss man Christian Hecq, der als Postbote mehrfach die Handlung anschiebt und seine Figur sehr sympathisch wirken lässt. Ein kleiner Wermutstropfen ist die Vorhersehbarkeit in einige Szenen. Vor allem Ana Girardots Figur der Adèle und ihre Beziehung zu Knock leiden etwas darunter.

Docteur Knock (mit Omar Sy)

Dafür wird man am Ende mit einer sehr sympathischen Szene belohnt, in der der alte Arzt Parpalaid zurückkehrt und völlig fassungslos darüber ist, was Knock in wenigen Monaten erreicht hat. Nicolas Marié und sein Synchronsprecher Lutz Mackensy haben wirklich alles aus dieser Szene herausgeholt.

Alles in allem ist „Docteur Knock“ ein locker-leichter Sommerfilm mit überzeugendem Ensemble rund um Hauptdarsteller Omar Sy, der sehr nah an dem Tenor des Originalbühnenstückes von Jules Romains bleibt und deshalb die Hautfarbe seiner Figur in völligem Gegensatz zu „Ein Dorf sieht schwarz“ nur in einer einzigen Andeutung beachtet.

Docteur Knock (mit Omar Sy)

Jetzt docteur knock (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.


 

 

Fakten
Originaltitel:
Knock
 
deutscher Kinostart am:
22.02.2018
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Lorraine Lévy
 
Länge:
ca. 114 Minuten
 
FSK der Kinofassung:
ab 6 freigegeben
 
Kinoverleih:
Wild Bunch/Central
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(72%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!


 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
06.08.2023 20:15 Servus TV
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.
» Alle TV-Termine anzeigen


Streaming-Angebote

Powered by JustWatch


Unsere Strecke - Deine Freifahrt: Jetzt kostenlos mieten bei STARCAR

Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst!

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

© 2024 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.