entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Cineclub - Neustarts: 29.12.2016


 
  • Assassin's CreedAssassin's Creed
    Amerikanisch-europäische Videospielverfilmung/Action-Adventure von Justin Kurzel mit Michael Fassbender, Marion Cotillard, Jeremy Irons, Michael Kenneth Williams und Brendan Gleeson. Dank einer revolutionären Technologie, welche seine genetischen Erinnerungen zu entschlüsseln vermag, gelangt Callum Lynch in das Spanien des 15. Jahrhunderts. Dort erlebt er die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar, der als Teil der mysteriösen Assassinen großes Wissen sammelt und dabei vom mächtigen Templerorden gejagt wird...
    (Filmverleih: Fox - Länge: 116 Min. - FSK: 16)
     
  • Die ÜberglücklichenDie Überglücklichen *
    Italienisch-französische Tragikomödie/Roadmovie von Paolo Virzi mit Micaela Ramazzotti, Valeria Bruni Tedeschi, Valentina Carnelutti, Marco Messeri und Bob Messini. Das Leben der Reichen und Schönen ist der Lebensinhalt von Gräfin Maria Beatrice Morandini Valdirana. Doch leider lässt sich die verwöhnte Quasselstrippe mit einem Berufsverbrecher ein und verliert somit bald nicht nur ihren hohen Standard, sondern auch ihre Freiheit, denn zur Strafe muss Maria sich in die alternative Nervenklinik „Villa Biondi“ für psychisch kranke Frauen begeben. Dort lernt Maria schwer depressive Donatella kennen. Beide Frauen flüchten bald aus der Klinik und begeben sich auf eine Reise quer durch Italien und erleben dabei allerhand...
    (Filmverleih: Neue Visionen - Länge: 114 Min. - FSK: 12 - OT: La pazza gioia)
     
  • Love & FriendshipLove & Friendship *
    Historische Gesellschaftsdramödie (USA, Frankreich, Irland Niederlande) nach dem Briefroman "Lady Susan" von Jane Austen. Regie: Whit Stillman. Darsteller: Kate Beckinsale, Morfydd Clark, Tom Bennett, Jenn Murray, Lochlainn O'Mearain und mehr. Die verwitwete Lady Susan Vernon hat ein großes Ziel: sich selbst und ihre Tochter so reich wie möglich zu verheiraten. Als Gerüchte über eine Affaire die Runde machten, flüchtet Lady Susan mit ihrer Tochter zu Verwandten und bringt deren Familienleben gehörig durcheinander. Lady Susan will ihre Tochter mit einem reichen Mann verkuppeln, doch die Tochter hat ein Auge auf einen anderen Mann geworfen - auf den selben Mann, den auch die listige Lady Susan für sich beansprucht...
    (Filmverleih: 24 Bilder - Länge: 93 Min. - FSK: 0)
     
  • Einfach das Ende der WeltEinfach das Ende der Welt *
    Französisch-kanadisches Familiendrama von Xavier Dolan mit Nathalie Baye, Vincent Cassel, Marion Cotillard, Lea Seydoux und Gaspard Ulliel. Der todkranke Schriftsteller Louis kehrt nach 12 Jahren wieder zu seiner Familie zurück. Einst verließ er sein Zuhause, um Karriere zu machen und die Welt zu sehen. Nun will er seiner Verwandschaft klar machen, dass er aufgrund seiner AIDS-Erkrankung bald sterben wird. Doch alte Wunden brechen auf - Wunden, die Louis' Weggang einst auslöste und diese Wunden müssen erst geheilt werden, bevor Louis sich endlich offenbaren kann...
    (Filmverleih: Weltkino - Länge: 99 Min. - FSK: 12 - OT: Juste la fin du monde)
     
  • Baden BadenBaden Baden *
    Französisch-belgische Dramödie von Rachel Lang mit Salome Richard, Claude Gensac, Lazare Gousseau, Swann Arlaud und Olivier Chantreau. Aus einer Laune heraus verlässt die 26-jährige Anna ihren Job in England und kehrt in ihre Heimat Straßburg zurück. Dort angekommen beginnt Anna, ihrer Großmutter zu helfen und schwelgt mit ihr in alten Erinnungen. Anna beginnt, das Bad ihrer Oma zu renovieren und trifft bei Besorgungen in der Stadt sogar auf ihre alte Jugendliebe Simon. Doch als Annas Oma nach einem Unfall im Krankenhaus landet, steht Anna wieder am Anfang und muss überlegen, wie ihr Leben weitergehen soll...
    (Filmverleih: 96)
     
  aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 22.12.2016
- 15.12.2016
- 08.12.2016
- 01.12.2016
- 10.11.2016
- 03.11.2016
- 27.10.2016
- 20.10.2016
- 13.10.2016
- 06.10.2016
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage