Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Cineclub - Neustarts: 14.07.2016


 
  • Independence Day: WiederkehrIndependence Day: Wiederkehr
    US-Sci-Fi-Action von Roland Emmerich mit Liam Hemsworth, Jeff Goldblum, Jessie Usher, Bill Pullman und Maika Monroe. Nach dem damaligen Überfall der Aliens auf die Menschheit haben sich die Nationen der Erde zusammengetan und ihre Alien-Technologie gemeinsam verbessert. So will man gut vorbereitet seit, denn der nächste Angriff der Außeriridischen steht kurz bevor. Doch niemand ist auf die fortschrittliche Macht der Invasoren vorbereitet und das Ende des Planeten steht bevor. Dank einer kleinen Gruppe von Männern und Frauen ist aber noch nicht alles verloren...
    - Cineclub-Filmkritik von RS
    - Bilder zum Film "Independence Day: Wiederkehr"
    (Filmverleih: Fox - Länge: 121 Min. - FSK: 12 - OT: Independence Day Resurgence)
     
  • Mullewapp - Eine schöne SchweinereiMullewapp - Eine schöne Schweinerei
    eutscher Trickfilm von Tony Loeser und Jesper Møller. Schwein Waldemar hat Geburtstag und die leckere Erdbeertorte ist vor ihm nicht sicher. Wirklich schlimm wird es aber, als das Wildschwein Horst von Borst mit seiner Bande den Bauernhof Mullewapp heimsucht. Mit einer List schickt er Waldemar und seine Freunde Johnny Mauser und Franz von Hahn auf eine Fahrradtour. Als die drei Freunde die List ahnen, rasen sie zurück nach Mullewapp. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät...
    (Filmverleih: Studiocanal - Länge: 79 Min. - FSK: 0)
     
  • StreetDance: New YorkStreetDance: New York
    Amerikanisch-rumänischer Tanzfilm von Michael Damian mit Jane 'Dr. Quinn' Seymour, Sonoya Mizuno, Paul Freeman, David Lipper und Maia Morgenstern. Tänzerin Ruby hat im klassischen Ballett ihre Leidenschaft gefunden und befindet sich bereits am renomierten Manhattan Konservatorium der Künste (kurz MCA). Um jedoch die Spitze zu erreichen, muss Ruby sich auch im mordernen Tanz beweisen und das scheint fast aussichtslos. Doch dann lernt sie den Straßenmusiker Johnnie kennen, der mit Spontankonzerten sein Geld verdient. Der junge Brite lebt zudem mit einer Gruppe von Streetdancern zusammen und da Johnnie wegen Visa-Problemen die Abschiebung nach England droht, kommt Ruby eine Idee: ein Tanzwettbewerb, wo neben dem Preisgeld noch ein Stipendium samt Studentenvisa auf die Gewinner wartet...
    (Filmverleih: Universum - Länge: 97 Min. - FSK: 0 - OT: High Strung)
     
  • Mit besten AbsichtenMit besten Absichten *
    US-Tragikomödie von Lorene Scafaria mit Susan Sarandon, Rose Byrne, J.K. Simmons, Megalyn Echikunwoke und Billy Magnusse. Nach dem Ableben ihres geliebten Ehemanns beschließt Marnie Minervini, New Jersey zu verlassen und zu ihrer Tochter nach Los Angeles zu ziehen. Ausgestattet mit einem großen Bankkonto zieht die Witwe in ein Apartment und versucht mit ihrer positiven Art fortan alles, um ihrer Tochter Lori mit Rat und Tat zur Seite zu stehen - ob diese nun will oder nicht. Irgendwann platzt der jungen Drehbuchautorin dann aber der Kragen und so muss Marnie andere Wege finden, ihre positive Energie sinnvoll einzusetzen. So hilft sie bald anderen Menschen und diese wissen das durchaus zu schätzen...
    (Filmverleih: Sony - Länge: 104 Min. - FSK: 0 - OT: The Meddler)
     
  • Unterwegs mit JacquelineUnterwegs mit Jacqueline *
    Französisch-marrokanische Dramödie/Roadmovie von Mohamed Hamadi mit Fatsah Bouyahmed, Lambert Wilson, Jamel Debbouze, Christian Ameri und Fehd Benchemsi. Der in einem kleinen Dorf in Algerien lebende Bauer Fatah kann es nicht fassen: endlich wird er mit seiner geliebten Kuh Jacqueline zur Landwirtschaftsmesse in Paris eingeladen! Mit Spenden seitens seiner Familie und der Dorfgemeinschaft macht Fatah sich nun mit seiner Kuh auf den Weg übers Mittelmeer nach Marseille und von dort zu Fuß quer durch Frankreich Richtung Paris. Unterstützung erhält der Bauer dabei von seinem Schwager Hassan und auf der Reise kommt es zu interessanten Begegnungen, Offenbarungen und Erlebnissen und die Frage ist: schaffen sie es noch rechtzeitig nach Paris?
    (Filmverleih: Alamode - Länge: 92 Min. - FSK: 0 - OT: La vache)
     
  • Toni ErdmannToni Erdmann *
    Deutsch-österreichische Dramödie von Maren Ade mit Peter Simonischek, Sandra Hüller, Lucy Russell, Vlad Ivanov und Trystan Wyn Puette. Der 65-jährige Musiklehrer Winfried ist zwar ein wenig in die Jahre gekommen, aber seinen Humor hat bis heute überlebt. Während sein Hund ihn dafür liebt, hat Winfrieds Tochter Ines nur wenig für ihren humorvollen Vater übrig. Sie ist das Gegenteil von ihm - humorlos und rational. So steigt Ines auch die Karriereleiter als Unternehmensberaterin schnell auf und bekommt bald einen schweren Job in Rumänien. Als sein Hund stribt, beschließt Winfried, seine Tochter überraschend zu besuchen doch sein Humor kommt dort nicht gut an. Doch es gibt noch die Chance für 'Toni Erdmann' - ein schräger Charakter und Winfrieds alter Ego, denn irgendwie muss der alte 68er doch zu seiner Tochter durchdringen können...
    (Filmverleih: NFP/Filmwelt - Länge: 162 Min. - FSK: 12)
     
  • Meine griechischen FerienMeine griechischen Ferien *
    Finnisch-griechisches Familienabenteuer von Taavi Vartia mit Ioanna Triantafyllidou, Laura Malmivaara, Gerasimos Skiadaressis, Yannis Stankoglou und Orfeas Avgoustidis. Es ist Ferienzeit doch der 14-jährige Toni kann sich nicht wirklich freuen. Gemeinsam mit seinem Vater und dessen neuer Lebensgefährtin und ihren zwei Kindern soll Toni Urlaub auf der griechischen Insel Kos verbringen und danach wird die Familie dann ach richtig zusammenziehen. Toni hat darauf kaum Lust, denn seine neue Mutter mischt sich jetzt schon zuviel ein und seine zwei neuen Geschwister sind auch nervig. Doch dann lernt Toni Adriana kennen, die ihren Eltern bei der Tauchschule am Strand aushilft. Als Adriana dann sogar entführt wird, ist Toni für die wilde Verfolgungsjagd bereit und erkennt dabei, dass seine zwei jüngeren Geschwister ganz schön clever sein können... die Jagd beginnt!
    (Filmverleih: Barnsteiner - Länge: 87 Min. - FSK: 6 - OT: Lomasankarit)
     
  • Atomic FalafelAtomic Falafel *
    Deutsch-israelisch-neuseeländische Dramödie von Dror Shaul mit Alexander Fehling, Mali Levi, Shai Avivi, Michelle Treves und Zohar Shtrauss. Die alleinerziehende Mimi und ihre 15-jährige Tochter Nofar betreiben einen Falafel-Food-Truck in der Wüste Isreals. Die dankbaren Kunden sind zumeist die Soldaten der vielen Militärbasen, die alsbald Besuch von der Atom-Kontroll-Kommission erhalten. Während Tochter Nofar übers Internet die iranische Rapperin Sharareh kennenlernt (beide natürlich voller Vorurteile über das andere Land) verliebt sich Mimi in den attraktiven Oli. Das missfällt dem israelischen General Haim, der selbst ein Auge auf Mimi geworfen hat. Doch die vier unterschiedlichen Charaktere führen - mit geschickter Verbreitung geheimer Pläne - bald das gesamte Militär an der Nase herum und verhindern am Ende sogar einen atomaren Krieg zwischen Israel und dem Iran...
    (Filmverleih: Movienet/24 Bilder - Länge: 92 Min. - FSK: 6)
     
  • Bella e perduta - Eine Reise durch ItalienBella e perduta - Eine Reise durch Italien *
    Italienisches Drama (OmU) von Petrio Marcello mit Tommaso Cestrone, Sergio Vitolo, Gesuino Pittalis, Elio Germano und Claudio Casadio. Der etwas dümmliche Diener Pulcinella steht vor einer großen Herausforderung: für den letzten Willen des ärmlichen Hirten Tommaso soll Pulcinella die Tiefen des Vesuv verlassen und nach Kampanien reisen, wo er Tommasos jungen Büffel Sarchiapone retten soll. Pulcinella findet das Tier auch bald und macht sich mit ihm auf die beschwehrliche Rückreise, die einige Überraschungen bereit hält...
    (Filmverleih: Grandfilm - Länge: 87 Min.)
     
  • Deutschland. Dein SelbstporträtDeutschland. Dein Selbstporträt *
    . Am 20. Juni 2015 waren alle Deutschen dazu angehalten, ihr Leben zu filmen. Denn auch, wenn Deutschland für seine WM 2006 und für manche Marken wie Hugo Boss, BMW und VW, für manche Sportler wie Sebastian Vettel und für manche Bräuche wie das Oktoberfest weltbekannt ist, scheint man nicht zu erkennen, dass Germany mehr zu bieten hat. Und so sollte ein 80 Millionen starkes Filmteam seinen Alltag in Szene setzen und dieser Film zeigt nun, was aus all den erhaltenen Aufnahmen geworden ist...
    (Filmverleih: Warner - Länge: 103 Min. - FSK: 6)
     
  • Meine Brüder und Schwestern im NordenMeine Brüder und Schwestern im Norden *
    Deutsch-koreanische Dokumentation von der in Deutschland arbeitenden Regisseurin Sung Hyung Cho, die in Südkorea geboren und aufgewachsen ist. Sie erhielt nun als erste Südkoreanerin eine Dreherlaubnis aus Nordkorea und zeigt in diesem Film auf, dass das Land mehr zu bieten hat, als roboterhafte Soldaten und vermeintlich dem Führer anhängige Untertanen...
    (Filmverleih: Farbfilm - Länge: 113 Min. - FSK: 0)
     
  aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 30.06.2016
- 23.06.2016
- 16.06.2016
- 02.06.2016
- 19.05.2016
- 12.05.2016
- 28.04.2016
- 21.04.2016
- 14.04.2016
- 07.04.2016
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
0-1-2-3-4-5-6-7-8-9-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage