entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


Cineclub - Neustarts: 11.10.2012


 
  • 96 Hours - Taken 296 Hours - Taken 2
    Französischer Actionfilm von Olivier Megaton mit Liam Neeson, Maggie Grace, Fanke Janssen, Rade Serbedzija, Leland Orser und Luke Grimes. Keine zwei Jahre Ruhe waren dem ehemaligen CIA-Agenten Brian Mills vergönnt. Ein Albaner, dessen Sohn Brian bei der Befreiung seiner Tochter Kim getötet hatte, will sich nun an der gesamten Familie rächen. Zunächst entführt er dazu in Istanbul Brian und dessen Frau Lenore. Doch noch bevor auch Kim erwischt wird, kann Brian zum Gegenschlag ausholen. Nun liegt es an ihm und Kim, die diesmal ihren Vater unterstützen muss, um auch Lenore befreien zu können. Cineclub-Filmkritik zu „96 Hours“
    (Filmverleih: Disney - Länge: 89 Min. - FSK: 16)
     
  • SavagesSavages
    US-Drama von Oliver Stone mit Blake Lively, Taylor Kitsch, Aaron Johnson, Jana Banker, Gary Stretch, Benicio Del Toro, Salma Hayek und John Travolta. Eigentlich hatten Ben und Chon sich ihr Leben so schön eingerichtet: Im Kalifornischen Laguna Beach versorgen sie die Einwohner mit Marihuana und leben dabei ein glückliches Leben. Bis das Baja-Kartell auch Laguna Beach übernehmen will und Ben und Chon mit brutalen Mitteln gefügig machen möchte. Doch diese haben gute Verbindungen zu einem korrupten Drogenagentern, und gemeinsam machen die drei schon bald den Mexikanern das Leben schwer. Aber obwohl sie immer und immer wieder zurückschlagen, wird ihre Situation immer gefährlicher. Doch Ben und Chon sind beste Freunde und ersinnen schon bald einen - nicht ganz ungefährlichen - Ausweg.
    (Filmverleih: UPI - Länge: 126 Min. - FSK: 16)
     
  • Mann tut was Mann kannMann tut was Mann kann
    Deutsche Komödie von Marc Rothemund mit Wotan Wilke Möhring, Jasmin Gerat, Jan Josef Liefers, Fahri Ögün Yardim, Oliver Korittke, Friederike Kempter und Karoline Schuch. Eigentlich war Paul immer zufrieden mit seinem Single-Dasein gewesen, bis er den Entschluss fasste, sich einen Hund zuzulegen. Aber dass der Rottweiler-Mischling zusammen mit der fast verheirateten Ärztin Iris gleich doppelten Familienzuwachs mit sich bringen würde, bringt Paul emotionale Ordnung ebenso durcheinander, wie die seiner Freund schon ist: Sein Kollege Schamski droht nach der letzten Affäre zuhause rauszufliegen, Möchtegern-Künstler Bronko hängt in Gedanken immer noch an seiner ehemaligen großen Liebe und Günther ist zu schüchtern, um die Kellnerin Iggy zu erobern. Gemeinsam diskutieren sie nun über ihre Lagen und suchen nach Ursachen und Lösungen, um ihr jeweiliges Glück finden zu können.
    (Filmverleih: NFP/Warner - Länge: 104 Min. - FSK: 6)
     
  • Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen abDie Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab
    US-Komödie von Bobby und Peter Farrelly mit Sean Hayes, Will Sasso, Chris Diamantopoulos, Jane Lynch, Sofía Vergara, Jennifer Hudson und Craig Bierko. Moe, Larry und Curly sind Brüder. Einst als Säuglinge vor dem Waisenhaus ausgesetzt und von Nonnen aufgezogen, ist ihre Freundschaft das wichtigste, das die drei haben. Ansonsten scheinen sie das Unglück anzuziehen, da sie kein Fettnäpfchen und keine Tollpatschigkeit auslassen. Das geht sogar soweit, dass sie die Hauptrollen in einer zweifelhaften Reality-TV-Show ergattern können. Als sie die Chance bekommen, einen Mordfall aufzuklären, ergreifen sie die Gelegenheit beim Schopf, doch dank ihres Übereifers verursachen sie schon bald das größte Chaos ihres Lebens.
    (Filmverleih: Fox - Länge: 90 Min. - FSK: 12 - OT: The Three Stooges)
     
  • SparkleSparkle
    US-Drama/Musical von Salim Akil mit Withney Houston, Jordin Sparks, Derek Luke, Mike Epps, Carmen Ejogo, Tika Sumpter und Omari Hardwick. Im Detroit der späten 60er Jahre gerät eine Musikerfamilie in die Mühlen der unbarmherzigen Musikindustrie. Eigentlich hatte ihre Mutter die Schwestern Sparkle, Delores und Sister gewarnt, doch als sich erste musikalische Erfolge als "Girl Group" einstellen, wollen sie die Gelegenheit zum ganz großeen Durchbruch ergreifen. Dabei erhalten sie Hilfe von ihrem Manager Stix, der jedoch mehr seine eigene Karriere im Blick hat, als das Glück der Mädchen. Als der Widerspruch zwischen ihren persönlichen Erwartungen und der harten Wirklichkeit ersichtlich wird, bleibt ihnen nur noch als Familie gemeinsam zusammen zu stehen und zu kämpfen.
    (Filmverleih: Sony - Länge: 112 Min. - FSK: 12)
     
  • Die Abenteuer der kleinen Giraffe ZarafaDie Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa *
    Französisch-belgischer Animationsfilm von Rémi Bezançon und Jean-Christophe Lie. Als die Giraffe Zarafa in Afrika eingefangen wird und dem König von Frankreich als Geschenk geschickt werden soll, beschließt der kleine Junge Maki, der der beste Freund von Zarafa ist, die Giraffe auf der gefährlichen Reise zu begleiten. Als sich herausstellt, wie wenig eine Giraffe in europäische Städte passt, muss Maki all seinen Einfallsreichtum einsetzen, um Ziraffe die Rückfahrt in die afrikanische Heimat zu ermöglichen.
    (Filmverleih: Alamode - Länge: 76 Min. - FSK: 0 - OT: Zarafa)
     
  • Ein griechischer SommerEin griechischer Sommer *
    Französisch-griechische Dramödie von Olivier Horlait mit Emir Kusturica, Thibault Le Guellec, François-Xavier Demaison, Jade-Rose Parker und Gennadios Patsis. Gegen den Willen seines Vaters nimmt Yannis den Vogel Nicostratos bei sich auf und zieht ihn groß. Auch als der heranwachsende Pelikan zuhause nicht mehr geduldet wird, sucht er auf der Insel nach einem neuen Versteck für seinen Freund. Wenig später lernt Yannis die taffe Angeliki kennen, die die große Stadt Athen kennt und auf der Insel ihrem Onkel hilft. Als Angeliki Nicostratos sieht, erkennt sie das Geschäftspotential, das der ungewöhnliche Vogel für den Tourismus auf der kleinen Insel darstellt. Da Yannis verliebt ist, lässt er sich auf einen Versuch ein und eine Entwicklung beginnt, die schon bald die ruhige Idylle der Inselgemeinschaft beendet.
    (Filmverleih: Neue Visionen - Länge: 89 Min. - FSK: 6 - OT: Nicostratos)
     
  • Für EliseFür Elise *
    Deutsche Drama von Wolfgang Dinslage mit Jasna Fritzi Bauer, Christina Große, Hendrik Duryn und Katharina Eckerfeld. Der alleinerziehende Ludwig lässt sich auf ein gewagtes Spiel ein, als er in Berührung mit Betty und ihrer Tochter Elise kommt. Denn die 15jährige muss nicht nur Haushalt und das Leben ihrer Mutter managen, sondern beide Frauen erhoffen sich dank Ludwig schon bald eine Verbesserung ihrer Lage. Mutter Betty ist bis über beide Ohren verliebt und glaubt, endlich den Mann ihrer Träume gefunden zu haben und schließt dafür auch gleich seine Kinder ins Herz. Tochter Elise sieht in Ludwig den Vater und Familienersatz für all das, was ihre Mutter ihr seit dem Tod des leiblichen Vaters nicht geben konnte. Und Ludwig? Er ist nicht wirklich verliebt in Betty, aber unglaublich fasziniert von Elise...
    (Filmverleih: Farbfilm, Barnsteiner)
     
  • Die WandDie Wand *
    Deutsches Drama von Julian Pölsler mit Martina Gedeck, Wolfgang M. Bauer, Ulrike Beimpold, Julia Gschnitzer, Karlheinz Hackl und Hans-Michael Rehberg. Eine Frau ist alleine in einer Berghütte irgendwo in Österreich. Nachdem ihre Begleiter von einer Wanderung nicht zurück gekehrt sind, musste sie feststellen, dass der Weg ins Tal ihr durch eine unsichtbare Wand versperrt wurde. Nun ist sie allein mit Hund Luchs und muss inmitten der idyllischen Bergwelt einen Ausweg suchen und hoffen, nicht irgendwann verrückt zu werden.
    (Filmverleih: Studiocanal - Länge: 104 Min. - FSK: 12)
     
  • Uzun HikayeUzun Hikaye *
    Türkisches Drama/Romanverfilmung von Osman Sinay mit Kenan Imirzalioglu, Altan Erkekli, Batuhan Karacakaya, Tugçe Kazaz und Güven Kiraç (nach dem Buch von Mustafa Kutlu). In den 1940er Jahren zieht der junge Immigrant Ali mit seinem Großvater von Bulgarien nach Eyüp. In den 50er Jahren zieht er als Jugendlicher dann nach Münire, lernt dabei die Tochter eines Sommer-Kinobetreiber kennen und lieben. Gemeinsam zieht das Paar von Ort zu Ort und entdeckt dabei immer wieder neue Seiten des Lebens. In den 60er und 70er Jahren ziehen sie dann gemeinsam mit Sohn Mustafa von Ort zu Ort und erleben dabei Tragisches, Schönes und Unvergessliches...
    (Filmverleih: Kinostar - Länge: 126 Min. - FSK: 6)
     
  • BeziehungsweisenBeziehungsweisen *
    Deutsches Drama von Calle Overweg mit Leopold Altenburg, Abak Safaei-Rad, Axel Hartwig, Anja Haverland und Gerhold Selle. Drei unterschiedliche Paare befinden sich in einer Krise und suchen Hilfe in einer Therapie. Ob getrennte Schlafzimmer, Seitensprünge oder Abtreibung - Ängste, verletzte Gefühle und Vorwürfe werden an- und ausgesprochen. Was sie irgendwie alle jedoch verbindet, sie die Strukturen ihrer Probleme, ihrer Konflikte und die Beziehungsmuster...
    (Filmverleih: Arsenal - Länge: 85 Min.)
     
  aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 04.10.2012
- 27.09.2012
- 20.09.2012
- 13.09.2012
- 06.09.2012
- 30.08.2012
- 23.08.2012
- 16.08.2012
- 09.08.2012
- 02.08.2012
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage