entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Cineclub - Neustarts: 18.01.2012


 
  • Die MuppetsDie Muppets
    US-Familienkomödie/Musical von James Bobin. Als Walter mit seinem Bruder Gary und dessen Freundin Urlaub in Los Angeles macht, findet er heraus, dass der fiese Ölmagnat Tex Richman das alte Muppets-Studio abreißen will. Das kann Walter als großer Muppet-Fan nicht zulassen und so versucht er, die Puppen, die allesamt nun anderen Jobs nachgehen, wieder zu vereinen. Ob Kermit, der Frosch, Miss Piggy, Fozzie, Gonzo, das Tier, Waldorf & Statler - sie alle müssen wieder zu einander finden, sich versöhnen und retten, was noch zu retten ist...
    (Filmverleih: Disney - Länge: 109 Min. - FSK: o.A.)
     
  • IntrudersIntruders
    Amerikanisch-britisch-spanischer Horrorthriller/Drama von Juan Carlos Fresnadillo mit Clive Owen, Carice van Houten, Daniel Brühl, Kerry Fox und Ella Purnell. Was ist Realität, was Phantasie? An zwei unterschiedlichen Orten und in zwei unterschiedlichen Zeiten müssen sich die Eltern der kleinen Mia und die Mutter von Juan diese Frage stellen. Beide Kinder erzählen ihnen von wiederkehrenden Albträumen, in denen sie einem übernatürlichen Wesen begegnen. Erst als die Eltern schließlich ebenfalls die Erscheinungen wahrnehmen, erkennen sie die Gefahr - aber ist es noch rechtzeitig, um die Kinder zu retten?
    (Filmverleih: Universal - Länge: 100 Min. - FSK: 16)
     
  • Bezaubernde LügenBezaubernde Lügen *
    Französische Dramödie von Pierre Salvadori mit Audrey Tautou, Nathalie Baye, Sami Bouajila, Stéphanie Lagarde und Judith Chemla. Mit einem eigentlich an sie gerichteten anonymen Liebesbrief verhilft die Friseursalonbesitzerin Émilie ihrer in einer Lebenskrise steckenden Mutter zu neuer Lebensfreude. Doch die sonst meist vom Erfolg verwöhnte Hobbypsychiologin hat sich zu früh gefreut, denn schon bald schlägt die Stimmung wieder um, als ihre Mutter im sehnsüchtiger auf den nächsten Brief wartet. Und auch der Absender des Briefes, Émilies schüchterner Hausmeister Jean, hat mit dieser Entwicklung nicht gerechnet. Plötzlich droht sich Émilie in einem Netz gut gemeinter Lügen zu verstricken...
    (Filmverleih: Capelight, Senator - Länge: 104 Min. - FSK: o.A.)
     
  • KriegerinKriegerin *
    Deutsches Drama von David Wnendt mit Alina Levshin, Jella Haase, Gerdy Zint, Lukas Steltner und Winnie Böwe. Obwohl es eigentlich all ihren Hass kanalisieren sollte, erreicht Marisa offenbar das genaue Gegenteil, als sie die beiden Ausländer, die mit ihrer Clique an einander geraten sind, in einer Kurzschlusshandlung zu überfahren versucht. Plötzlich sieht Marisa die Welt, die für sie immer nur schlecht war, und die anderen, die eigentlich immer nur an allem schuld waren, aus einem anderen Blickwinkel. Und sie muss auch erkennen, wie sich die neu zur Clique gestoßene Svenja unter dem Einfluss des rechten Gedankenguts verändert. Marisa beschließt den Ausstieg aus der rechten Szene - stößt dabei aber auf ziemliche Widerstände.
    (Filmverleih: Ascot, 24 Bilder - Länge: 106 Min. - FSK: 12)
     
  • Mein liebster AlbtraumMein liebster Albtraum *
    Französisch-belgische Komödie von Anne Fontaine mit Isabelle Huppert, Benoît Poelvoorde, André Dussollier, Virginie Efira und Corentin Devroey. Agathe ist im Alltag ihrer Beziehung gefangen. Tags die Arbeit in der Gallerie, danach das hübsche Appartment am Schlosspark, in dem sie mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn lebt. An Leidenschaft und wahre Gefühle in ihrer Beziehung kann sie sich nur noch wage erinnern. Ganz anders fühlt es sich nach der Begegnung mit einem Unbekannten an, der mit seinem Sohn in einem alten Lieferwagen lebt und sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt. Zwischen den aus grundverschiedenen Gesellschaftsschichten stammenden hat es gehörig gefunkt. Doch Agathe weiß nicht, wie es nun weitergehen soll.
    (Filmverleih: Concorde - Länge: 100 Min. - FSK: 12)
     
  • FaustFaust *
    Russisches Drama von Aleksandr Sokurov mit Johannes Zeiler, Anton Adasinsky, Isolda Dychauk, Georg Friedrich und Hanna Schygulla. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse, für die der Universalgelehrte Faust einst schwärmte, zeigen nun ihre Schwächen. Der Doktor erkennt, dass das bisher Entdeckte die Welt und das Leben nicht zufriedenstellend erklärt. Und so schließt Faust einen Pakt mit Mephisto, dem Gegenspieler Gottes, um weiter voran zu kommen. Dabei vergisst er seine moralischen und ethischen Werte und forscht ohne Rücksicht auf Verluste...
    (Filmverleih: MFA, Filmagentinnen - Länge: 138 Min. - FSK: 16)
     
  • Tag und NachtTag und Nacht *
    Österreichisches Drama von Sabine Derflinger mit Anna Rot, Magdalena Kronschläger, Philipp Hochmair, Martina Spitzer und Adrian Topo. Pleite aber studieren - die beiden Freundinnen Lea und Hannah leben am Existenzminimum und wollen sich nicht mit kleinen Jobs zufrieden geben. So versuchen sie sich als Call-Girls und verdienen gut dabei. Einsame, gestresste oder frustrierte Männer sind ihr Kundenkreis und das Geschäft scheint lukrativ. Doch der Drahtseilakt zwischen Studium und Nachtleben wird immer komplizierter und Grenzen werden überschritten...
    (Filmverleih: W-Film - Länge: 100 Min.)
     
  • Once Upon a Time in AntoliaOnce Upon a Time in Antolia *
    Türkisches Drama (Gewinner der Filmfestspiele in Cannes) von Nuri Bilge Ceylan mit Muhammet Uzuner, Yilmaz Erdogan, Taner Birsel, Ahmet Mümtaz Taylan und Firat Tanis. In einer Vulkangegend der osttürkischen Steppe verbringen ein Arzt und Staatsanwalt zwölf Stunden miteinander. Die Nacht in der kargen Gegend gehört ihnen und aufgrund ihrer unterschiedlichen Überzeugungen und Weltanschauungen geraten die Männer alsbald aneinander...
    (Filmverleih: Kinostar - Länge: 157 Min.)
     
  • Empire Me - Der Staat bin ichEmpire Me - Der Staat bin ich *
    Österreichische Dokumentation von Paul Poet, der über einige Aussteigerprojekte berichtet. Dort ziehen sich Menschen zurück, welche die Gesellschaft, die Hektik und den Stress leid sind und sich in einer Gemeinschaft mit Gleichgesinnten ein eigenes "Utopia" erschaffen - in Harmonie und ganz ohne Druck. Der Regisseur hinterfragt die Gründe und zeigt die einzelnen Konzepte auf...
    (Filmverleih: Real Fiction - Länge: 99 Min. - FSK: 12)
     
  aktuelle Neustarts

vorherige Startwochen:
- 12.01.2012
- 05.01.2012
- 29.12.2011
- 22.12.2011
- 15.12.2011
- 07.12.2011
- 01.12.2011
- 23.11.2011
- 17.11.2011
- 10.11.2011
Archiv 2001-2006



aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 



[Film bewerten]

zurück zur Cineclub-Homepage