Cineclub Cineclub Facebook Twitter

Cineclub - Kino und mehr

The Mighty

  
Zwei jugendliche Freunde ergänzen sich gegenseitig und schaffen sich ihre eigene Fantasiewelt. Buchverfilmung von "Freak, The Mighty".
Immer die aktuellsten Kinokritiken im Cineclub!

Starttermin
Name

/ Wertung
Länge Unter-
haltung
Span-
nung
Action Musik Erotik
An-
spruch
Ein-
druck
Ge-
samt

06.05.1999:
The Mighty

**** **** **
** ** -
***** *** 69%
  
Genre:

Jugend-Drama

     
Regie: Peter Chelsom
  
Originaltitel: The Mighty - Gemeinsam sind wir stark (Start war ursprünglich für Dezember 1998 geplant)
  
Inhalt: Kevin wird zu Maxwells bestem Freund. Die beiden können sich ideal ergänzen, weil Kevin hochintelligent aber gehbehindert und Maxwell zwar ein Riese aber geistig zurückgeblieben ist.
Die beiden bauen sich ihre eigene Fantasiewelt aus bösen Rittern und armen Jungfrauen als Opfer auf, um in der Realwelt schwierige Situationen meistern zu können...
  
Presse: "Entstanden nach dem Bestseller "Freak, The Mighty" von Rodman Philbrick" / "Der Film setzt auf Bewährtes: Sehr viel Gefühl, ein bißchen soziales Problembewußtsein und bekannte Schauspieler (wie Sharon Stone, Gillian Anderson, Meat Loaf)"
  

Dieser Film wurde bewertet von:
RH

Texte:
RS
  
  
e-Mail
  
Gästebuch

Diskussions
Forum

the_mighty.jpg (27279 Byte)
Kevin (Kieran Culkin) und Maxwell (Elden Henson)

Jetzt the mighty (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpaßt! eMail-Adresse:

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 1999 Cineclub, Recklinghausen für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.